Give me the reason to stay. Give me the reason to wait.

Ich mag dieses Lied so, es passt zu einer Situation aus der Vergangenheit. & da ich heut den ganzen Tag ein Trotzkopfer war & immer noch bin, macht man sich eben nebenbei ein paar Gedanken. Oar, ich hab Kopfschmerzen. Heute muss ich definitiv mal eher ins Bett & den Kopf ausschalten. Ha, hört sich nach einem guten Plan an. Den Nachmittag hab ich bei einer Freundin verbracht, es gab Kaffee & Eis. So muss das sein.

13 Kommentare

  1. Ja, ich hatte eine überfunktion und die konnte man nicht mehr mit tabletten in griff bekommen, weil die Schilddrüse autonom geworden ist…das ist eigentlich auch nur weil ich eine autoimmunerkung habe Morbus Basedow….(Wobei ich schon immer so große Augen hatte–> und dann habe ich auch vir 3 Jahren wirklich die Erkrankung bekommen bei der man glubschaugen kriegt :D)

  2. Ja Kopfweh schleppe ich auch schon die letzten Tage mit mir rum. Wenn ich deine Fotos so sehe, werd ich ein bischen neidisch. Ich möchte auch einen Balkon 🙁 Manno

  3. ich liebe das lied so so soooo sehr ♥
    Und stimmt, Kaffee und Eis muss bei so einem tollen Wetter einfach sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.