What am I supposed to do when the best part of me was always you?

Ich bin so ein Faulpelz. Aber ich darf, denn ich hab ja schließlich frei. Gestern hab ich mal wieder „Vincen will Meer“ gesehen. So ein schöner Film, wie ich finde. Vorallem die Filmmusik, die ich jetzt auch endlich besitze, ist wunderbar! Kennt ihr auch diese Liedmomente? Momente in denen ein Lied beginnt und ihr sofort an eine bestimmte Situation oder eine Person denken müsst? Hhm, kennt eigentlich jeder oder? Mir ging es bei diesem Film so und seitdem lässt es mich nicht wieder los.

Der Abend wird ähnlich faul auf dem Sofa verlaufen. Morgen wirds dann wieder sportlich, jej!


& für alle die so lieb sind, bitte noch 5 Pfoten für Snautje bei Catsan.

21 Kommentare

  1. dankeschön;) ja ich bastel hier schon den ganzen tag dran rum aber irgendwie gefällt mir das alles nicht wirklich…:)

  2. das ist mein aaabsolutes lieblingslied 🙂 und Vincent will Meer ist eh klasse – besonders der Neurotische Freund

  3. du musst mal same same but different ansehen 🙂 das gefällt dir bestimmt auch .. kann ich mir jedenfalls vorstellen

  4. das mit den liedmomenten kenne ich auch – geht mir bei the shins und garden state immer so 🙂 der cardigan sieht übrigens wunderschön aus und passt supi dupi zu deiner tollen nagellackfarbe!

    liebste grüßeee

  5. toller titel,ich mag das lied aus dem er ist sehr (:
    das erste bild gefällt mir am besten C:
    liebste grüße!

  6. hey du 🙂
    erst mal muss ich dir sagen das du echt eine tollen blog hast 🙂
    und das mit dem song und das man einen situation in der einem mensch denkt kenne ich auch 🙂 ich hab da auch so meine songs bei denen das so ist.
    aber es gibt auch einige filme zum beispiel, wo ich mir denke warum kann das nicht noch immer so sein

  7. Hallooo 🙂
    ich wollte fragen,ob es eigentlich deine eigene Wohnung ist..
    die Inneneinrichtung auf dem 2.Bild sieht nämlich Klasse aus!

    Lg Lü

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.