I hope to see you some day.

Wenn sich alte Strukturen auflösen, kommen neue Welten zum Vorschein.
Mein Blog ist jetzt schon über 1/2 Jahr alt und in der Zeit ist auch schon einiges passiert. Es hat sich wirklich viel verändert. Vereinzelt bleiben ein Paar Menschen auf der Strecke & dazu zähle ich mich auch.  Man entfernt sich plötzlich voneinander,  ohne Grund und Vorwahrnung. Wenn man sich in die Augen schaut kann man es fühlen. Gespräche bleiben oberflächlich oder ganz aus. Dann gibt es die Menschen in der Ferne, die man sieht und es ist fast so wie früher. Weil man sich kennt und zusammen aufgewachsen ist. Abwarten was das nächste halbe Jahr bringt.
Heute war ein guter Tag. Mit Spaziergang, ersten Umräumerfolgen, Sonne & guter Musik. Diese tollen Karten habe ich heute entdeckt und ich finde sie toll. Was meint ihr?


A million hearts are broken every hour.
It’ll be ok don’t let the milk turn sour.

6 Kommentare

  1. das kenne ich nur zu gut, mir geht es genauso. aber ich denke, das ist der lauf der dinge und es ist doch schön, wenn neue menschen ins leben treten und den platz der alten vertrauten einnehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.