I’ll tell you one thing, it’s so much better when we’re together.

Wahrscheinlich tut die Zeit ihr übriges. Mein kleiner Spatz im Kopf hat den Sommer & die Hitze nur mit Mühe überstanden. Um wegzufliegen war es zu warm, deswegen ist er noch geblieben. Die ersten kühlen Tage und er kommt langsam wieder zu Kräften. Also wird es Zeit sich zu verabschieden. Er darf seine Kreise über anderen Köpfen drehen. Oder hat etwa jeder seinen eigenen Piepmatz, den er gar nicht weggeben kann? Ich hab mich schon so ein meinen gewöhnt, dass ich ihn wahrscheinlich vermissen würde. Auch wenn ich ihn bis jetzt immer halbwegs gekonnt ignoriert habe. Wie auch immer. Drolliger Spatz im Kopf in liebe Hände abzugeben. Wer Interesse hat meldet sich einfach.
Es ist Sonntag. Zeit die Woche noch einmal Revue passieren zu lassen. Donnerstag war ich mit lieben Menschen im ‚Schnitzelparadies‘ essen. Danach gab es noch ein Eis & wir genossen den warmen Abend. Freitag hab ich dann endlich meinen kleinen Blondkopf wiedergesehen. Auch ein wirklich überragender Abend (von dem nächtlichen Freibad Besuch hab ich ja schon kurz erzählt). Mein Sonntag war wieder etwas ruhiger. Erst war ich beim Sport und den restlichen Tag hab ich einfach nur entspannt. Die Zusammenfassung in Bildern folgt hier…

Hier könnt ihr noch Pfötchen hinterlassen.
& jetzt genießt den Abend. Liebste Grüße

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.