Finally I could hope for a better day.

Vielleicht liegt es daran, dass ich schon den Grund meiner Kaffeetasse sehen kann. Oder an den hämmernden Kopfschmerzen, aber da möchte ich mich nicht festlegen. Fakt ist, seit zwei Tagen stehe ich etwas neben mir und wenn es mir selbst schon auffällt, dann ist es sicher weniger angenehm für mein Umfeld. Man kann eben nicht immer alles weglächeln. Vielleicht fällt mir die Tage dazu auch noch etwas sinnvolles ein. Jetzt wäre ein RESET Knopf sehr angebracht, denn die Zeit ist diesmal nicht mein Freund. Ich brauch mehr Kaffee…

& wahrscheinlich klingt in meinem Kopf wieder alles schlimmer als es eigentlich ist. Aber ich bin noch auf dem Weg das heraus zu finden.

Bazinga

5 Kommentare

  1. hoffentlich bist du bald wieder auf der höhe! wie du weißt, kenn ich das alles nur zu gut – und fühle mit dir. mehr kaffee ist schonmal ein guter anfang 🙂

    liebste grüße

  2. In meinem Kopf ist auch oft alles viel schlimmer, als es in Wirklichkeit ist. Das kann sehr anstrengend sein, finde ich.

    Mach dir trotzdem einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.