We’ll go down this road ‚til it turns from color to black and white.

Ein sehr angenehmer Tag geht langsam zu Ende. Sonne, zwei liebe Menschen & etwas mehr „nützliches Wissen“ im Kopf. Zumindest hat es den Anschein. Morgen geht es genau an dieser Steller weiter. Mit hoffentlich viel Sonne und Strand. Hört sich wundervoll an. 
Ich bin froh, dass mir momentan die Zeit fehlt dem kleinen Spaß in meinem Kopf Gehör zu schenken. Er zwitschert so vor sich hin und singt jeden Tag sein Lied. Ich versuche einfach darüber hinweg zu hören. So ist es am besten. Dieser Piepmatz fliegt spätestens im Herbst wieder Richtung Süden. So ist es jedes Jahr. & irgendwann kommt er nicht mehr zurück.
***
Ich wünsche mir ein bisschen mehr Zeit…

3 Kommentare

  1. ich kenn das so gut! zwischen den ganzen büchern, zetteln und buchstaben gehören einfach mal ablenkung und tolle menschen!
    mir gehts ja genauso so kurz vor den klausuren!
    tschakka!

  2. ich lieeebe deinen blog, sehr schöne Bilder, ehrliche Texte, einfach sehr gut.
    Noch eine Frage, wie kriegst du denn deine Bilder so nebeneinander? Also 2 in eine Collage. Bei mir wird das nie etwas. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.