Bi Oil & Co.

 Ich bin mir mittlerweile mehr als sicher – es wird keinen Frühling mehr geben dieses Jahr. Nach dem Winter schließt sich nahtlos der Sommer an. Ganz bestimmt. Es gibt aber auch gutes zu berichten: ich hatte heute endlich die Zeit mit meiner Frau Mama laufen zu gehen. Es ging eine Stunde quer durch den Wald und wären die Wege nicht so vereist gewesen, wir wären noch weiter gelaufen. Außerdem gibt es noch zwei neue Lieblinge. Zum einen meine neue Teekanne (ist sie nicht wunderhübsch) & Bi-Oil (eigentlich gegen Narben/Dehnungsstreifen/trockene Haut), hilft aber auch super bei dieser unangenehmen Kälte und macht mein Gesicht wunderbar zart. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Bi-Oil gemacht?
Eier bemalt habe ich auch schon. Wie ich doch im Zeitplan liege. haha, welcher Zeitplan?

Zu Ostern wird es hier ein kleines Gewinnspiel geben, freut euch drauf.
Cheers B.

7 Kommentare

  1. Sehr sehr süße Teekanne, wollte ich nur mal loswerden 🙂 Wo hast du denn das Bi-Oil gekauft?

    Liebe Grüße und schonmal frohe Ostern,
    Jasmin

  2. Liebe Bell!

    Das Bi Oil ist ein Wunderserum!Ich hatte durch Gewichtsschwankungen sehr unangenehme kleine lila Streifen an den Beinen und die sind seit EINER BEHANDLUNG mit dem Bi Oil verschwunden!Ich liebe dieses Öl und werde es, wenn ich irgendwann mal einen Babybauch vor mir herumtrage, jeden Abend auf meinen Bauch reiben :)!

  3. ich hab bi-oil auch mal eine zeitlang verwendet. fand es ganz gut nur irgendwann hatte ich keine lust mehr mich jeden tag einzucremen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.