Gesichtsreiniger von LUSH.

lushfavoriten
+
Aus aktuellem Anlass gibt es heute einen Post über meine Gesichtsreinigungserfahrungen der letzten Wochen. Einige von euch wissen es vielleicht schon – ich bin ein großer Fan von LUSH und kann euch die Produkte nur empfehlen. Ich würde meine Haut dem Typ Mischhaut zuordnen. Wenn Probleme dann in der T-Zone und am Kinn und auch eher fettend als trocken. In letzter Zeit ist meine Haut etwas bockig. Vielleicht sehnt sie sich auch nach etwas Sonne, gut möglich. Nach einigem Ausprobieren (siehe unten) bin ich nun schlussendlich wieder zu meinen ursprünglichen Lieblingen, was Gesichtsreinigung betrifft, zurückgekehrt. Der frische Gesichtsreiniger ANGLES ON BARE SKIN ist absolut grandios. Er enthält Rosen- und Lavendelöle und pflegt meine Haut ungemein. FULL OF GRACE ist ein festes Gesichtsserum und hilft bei Rötungen und trockenen Hautstellen. Ich trage es gern abends auf und lasse es über Nacht einwirken. Es riecht unglaublich angenehm und macht die Haut geschmeidig und zart. FRESH FARMACY ist eine Gesichtsseife, die auch ebenso angewendet wird. Sie beruhigt und hilft wunderbar bei Pickeln und anderen Hautunreinheiten. Bei trockener Haut sollte man danach nicht auf eine Gesichtscreme verzichten. & für alle Männer die jetzt lächeln – diese Produkte sind auch etwas für euch. 

Mit ‚Ausprobieren‘ meinte ich im übrigen diese 2 Produkte. Den Normaderm Hyaluspot von VICHY (vor einiger Zeit noch von mir gelobt). Man trägt ihn direkt auf die Unreinheit (Pickel) auf und innerhalb von 48h soll dieser dann verschwunden sein. haha! Es bildet sich ein Schutzfilm über dem Pickel und die Entzündung geht auch sichtbar zurück. Allerdings wird der ‚Heilungsprozess‘ extrem in die Länge gezogen und man hat tagelang eine auffällig gerötete Stelle. Zumindest ist das meine Erfahrung mit diesem Produkt.
Die Gesichtspflege von GARNIER Anti-Unreinheiten ist ebenfalls ein Fehlkauf meinerseits. Sie soll mattierend und gegen Unreinheiten wirken. Doch alles was sie bei mir hinterlässt ist ein Spannungsgefühl der Haut.
Habt ihr Erfahrungen mit all den genannten Produkten? Dann her mit euren Meinungen dazu.
 
 
 
 
& vergesst nicht mein Gewinnspiel!
via Stylefruits
 

8 Kommentare

  1. Mit den meisten Produkten habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht. Allerdings hatte ich das Garnier Hautklar auch mal und fand es nicht besonders toll. Es hat weder mattiert, noch gegen Unreinheiten geholfen. Wirklich schade :)

  2. Von Lush habe ich bisher nur Produkte für den Körper ausprobiert, aber die Gesichtsreiniger interessieren mich schon seit langer Zeit. Danke für deinen Text über die Produkte, war sehr interessant zu lesen.

    Hab noch ein schönes Wochenende!

  3. Die Produkte von Lush hören sich perfekt für meine Haut an, besonders Full of Grace. Den Vichy HyaluSpot hab ich mir nicht gekauft, da warte ich auf diese Gratisprobe, dann versuch ich wohl trotzdem mein Glück damit 😉

  4. Meine Haut ist zurzeit auch eher zickig, ich schieb das auch auf die mangelnde Sonne 😀 Zurzeit habe ich nur Lush-Produkte für die Haare, aber Full of Grace spricht mich gerade schon sehr an, muss ich sagen…

  5. Sehr interessanter Post.
    Fresh Farmacy habe ich vor kurzem bestellt, es kam heute an, wurde aber noch nicht getestet. Erfahrungen habe ich schon mit Dark Angels und Coal Face gemacht. Coal Face ist grandios. Am Kiefer entlang waren richtig viele kleine Pickelchen. Nach nur einer (!) Anwendung mit Coal Face war die Haut viel weicher und die Pickel kaum noch zu fühlen. Da ich davon so begeistert war, hab ich mir dann auch Fresh Farmacy gekauft. ^^

    Liebe Grüße,
    Chrissi von http://www.chrissis-welt.de

  6. Angels on bare skin hab ich auch hier, das mag ich nicht so sonderlich, Fresh farmacy umso mehr und full of grace ist ganz toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *