Zara Citybag #Gold

Die Tasche von Zara, die auf meiner Wunschliste stand, ist gestern per Post bei mir angekommen. Ich finde sie immer noch ganz bezaubernd. Allerdings mag ich mich noch nicht so recht entscheiden wollen, ob sie nun bei mir einziehen darf oder nicht. Der Henkel ist kürzer als ich es mir gedacht habe, was mich im Grunde auch gar nicht weiter stört. (Ich trage Taschen bevorzugt quer über die Schultern, anstatt nur auf einer Schulter.) Was meint ihr? Man kann sich direkt auf den ersten Blick verlieben, nicht wahr?

Bei Instagram {bellerson} gibt es bis jetzt nur Einstimmigkeit.

6 Kommentare

  1. Ich find sie total hübsch! Schwarz, weiß und gold kann man doch zu so vielem toll kombinieren. Was hat das gute Stück denn gekostet?

  2. Oh wow! Ich finde die Tasche sehr schick.
    Hat sowas Art-Deco-mäßiges.
    Dass du die Taschen auch gerne quer über der Schulter trägst,
    hat mich grad zum grinsen gebracht.
    Ich dachte schon ich wäre allein mit dieser Retro-Manier…
    Aber es ist einfach so viel praktischer –
    nichts verrutscht und man hat die Hände frei.
    Ich hasse Clutches und Taschen, die man über dem Arm trägt.
    An anderen finde ich sie nett – mich selbst nervt es höllisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.