„…ich hab dich immer dabei.“

IMG_7637

Mit jedem Tag wird es herbstlicher & die Farben wieder etwas gedeckter und wärmer. Der Nagellack von Essie {not just a pretty face} ist ein wunderschöner Lack, für die ‚Übergangsphase‘. Die Basic Palette von Urban Decay passt ebenso wunderbar zur Jahreszeit. Ganz neu ist die Foundation von Catrice ALL MATT (…) in der Farbe 010 Light Beige. Besonders während der kühleren Jahreszeiten gehöre ich zu den wirklich hellen Hauttypen. Diese Foundation hat eine eher leichte Deckkraft und man sieht nicht arg so ‚abgedeckt‘ aus. Macht das Sinn? Na ihr wisst sicher wie ich es meine.
Mittlerweile sind wir in der 16. Woche + 5 & befinden uns noch immer im Zimmer-Schnick-Schnack-Schnuck & können uns nur schwer einigen, welches der Arbeitszimmer das Kinderzimmer werden soll. Deswegen sieht mein Arbeitsplatz momentan so aus. Ich hoffe es ändert sich bald und ich bekomme meine XXL Arbeitsplatte, auf der auch die Nähmaschine Platz hat. Oh das wird großartig.
Noch weiß ich nicht ob es ein M. oder ein Junge wird. Habt ihr Vorschläge für Jungennamen? 
{dieses Lied, immer wieder.}

13 Kommentare

  1. Mädchennamen fallen einem immer mehr ein, geht dir das auch so? Paul mag ich ja sehr gerne. Oder Felix? Wobei ich da immer auch ein wenig an den Kater aus der Werbung denken muss 😉

  2. Bell, wie stehts um den Bauch? :)

    Und wirklich… M A X I M. Der Name ist der Hit 😉

    Hugs, V.V. aus Le.

  3. Mit der Naked Basic Palette liebäugel ich jetzt immer mehr, die begegnet mir einfach auf zu vielen Blogs. 😉

    Ich finde eine Name sollte immer etwas besonderes sein, also nicht an aktuellen Trends orientiert sein! Glaube Finn ist so ein Trendname. Ich finde Niklas schön oder Max.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *