Ich bin dann mal Herbst.

Ich bin nun auch offiziell im Herbst angekommen. Es regnet zwar den ganzen Tag aber jeder kleine Tritt und Hüpfer in meinem Bauch lässt mich das Wetter vergessen. Macht doch auch mehr Spaß seinem Bauchinhalt zu erzählen, dass man nächstes Jahr gemeinsam bunte Blätter sammeln kann, weil es doch so hübsch aussieht. (Immer erst nach gründlicher Überprüfung, ob meine Mitmenschen davon nichts mitbekommen.) Heute war ich auf der Suche nach einem schönen, nicht zu „dick“ auftragenden Pullover. Tja, suche und finde etwas in Größe L und versuche dich dann noch nicht wie ein Sack zu fühlen. 0 Punkte. Zum Glück sind wir Frauen in dieser Hinsicht flexibel und geben uns auch mit Dingen zufrieden, die so nicht auf der Liste stehen.
Bei Zara konnte ich mich für einen wunderschönen, weichen Schal (oben link im Hintergrund) und für diese schwarze Bowlingtasche begeistern. H&M konnte mich heute nur mit einem Schal in Leopardenoptik überzeugen. Für diesen Schal habe ich meine Frau Mama vor Jahren noch ausgelacht. (Stimme aus dem Off: Kann man denn sowas ahnen?) 
LUSH ist bei mir ein ganz schwieriges Thema. Ich weiß genau was ich kaufen möchte UND es klappt doch nicht. Die DREAM CREAM ist genehmigt, aber der Gesichtsreiniger LET THE GOOD TIMES ROLL hat sich so dreist in meine Geruchsumlaufbahn geduftet, er musste mit. 
Da es draußen immer dunkler wird und Katze 2 sich schon zum Flauschen angemeldet hat, verabschiede ich mich jetzt mit der neuen COUCH (Magazin) auf meine Couch und genieße den kleinen Start ins Wochenende.
Liebst B. und Mini M.

2 Kommentare

  1. ja ich dachte schon das ich aufwache und es wirklich schnee liegt. wie es die nachrichten ankündigten, aber nein kein schnee. dafür regen und kälte. der schal ist toll 🙂 lg Di Ana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.