29+4! Er hüpftrollttanztboxt sich durch den Bauch.

V from Bell Knopf on Vimeo.
Das kleine plus eins im meinem Bauch denkt momentan nur selten an Schlaf und hüpftrollttanztboxt sich so durch den Tag. Gestern habe ich beim CTG erstmals länger die Herztöne hören können. Ein wirklich schönes Gefühl. Da könnte man doch ewig so liegen bleiben. Nachts ist es ab und zu etwas schwierig. Ich drehe mich manchmal doch recht schnell und bekomme es direkt mit einem Tritt gedankt. Klar, wer will schon so durch die Gegend geschubst werden. Ich kann es gar nicht mehr richtig abwarten. Etwas dauert es schon noch. & es wird das letzte Mal Weihnachten zu zweit. Mein Papa freut sich auch schon sehr auf seine neue Rolle als Opa. Ich glaube, einen besseren Partner zum rumräubern kann sich der Minimann (neben seinem Papa) gar nicht wünschen. Awwww,…ich sollte aufhören zu schwärmen. & Minimann, dein Kumpel H. hat 3 Monate Vorsprung. Er erklärt dir dann wie man die Mama und den Papa so richtig um den Finger wickelt.

4 Kommentare

  1. Ha wie süß, bei mir ist es auch so. Der werden Opa freut sich riesig und schmiedet schon Pläne.
    Da wir nicht wissen wollen was der Drops wird, werden die Szenarien in doppelter Ausführung geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *