30+5! zwischen unbeschreiblich und ungeduldig.

Mucki-19.12.13

Gestern versuchte sich meine Frauenärztin wieder als Fotografin. Wer bei der ganzen Sache nicht mitspielen wollte war der kleine Minimann. Also schnell die Nabelschnur geschnappt und damit vorm Gesicht rumgespielt. (zu erkennen als Kuller auf der Nase und vorm Mund). Die Lippen erinnern mich an mich selbst, wenn ich einen auf Schmollmops mache. Tja, er lernt eben von den Besten. Ich kann mich momentan auch nicht wirklich beklagen was die ganzen Schwangerschaftswehwehchen angeht. Gut, heute hat mich meine Migräne ganz für sich haben wollen aber sonst ist da nichts. Bis auf die Steißschmerzen, die mittlerweile irgendwie dazugehören und das Sodbrennen ab und zu, läuft alles. Zu sehen gibt es noch zwei kleine Eindrücke aus dem Minimannzimmer. Wahrscheinlich merkt er, dass es um ihn geht, da mein Bauch gerade wieder anfängt zu tanzen. 
Hi du!

Hier zu sehen: Eindrücke der letzten zwei Tage. Bei dem schwarzen Pullover habe ich mich noch immer nicht entscheiden können. Behalte ich ihn oder nicht? Außerdem habe ich gerade meine Vorliebe für Shakes aller Art entdeckt. Ein Tag ohne (Bananen-Heidelbeer-Mandelmilch)Shake, ist möglich – aber Blödsinn. & zum Schluss ein Bild aus dem Migränebasislager. Zum Glück hat es jetzt nachgelassen.

Das letzte mal Weihnachten allein/zu zweit. Dann ist Silvester und wir befinden uns auf den letzten Metern. Wenn er nach mir kommt, gibt er auf der Zielgeraden noch mal alles und holt das Ding nach Hause. (haha!) Drückt in etwas meine Ungeduld aus. Aber keine Angst, du kannst dir noch Zeit lassen und die ungemütlichen Tage im warmen verbringen.

5 Kommentare

  1. Deine Füße sind nun ganz weg 😀
    Lieber kleiner Minimann, bitte lass dir ganz viel Zeit! Hier wird es immer kälter und ungemütlicher.
    Ich freue mich sehr für euch und bin auf weitere Bilder vom kleinen Minimann gespannt!

    Liebste Grüße
    Lydia

  2. dankeschön, frau knopf! ich freu mich schon auf 2014, es kann nur besser werden (: ich wünsch dir+lieblingsmitbewohner+mitknopf einen guten rutsch ins neue jahr! alles liebe für euch. feiert schön!
    den kleinen moleskine hab ich in diesem jahr gefühlt viel zu oft daheim vergessen zwischen meinem ganzen unikram, nun versuch ichs eben mal mit a5. aber der reihe an sich werd ich wohl immer treu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *