W o h l f ü h l produkte.

MärzFav1

Wenn es ruhiger wird im Hause Knopf kann das viele Gründe haben. Aktuell ist es so, wenn der Minimann gestillt wird und/oder schläft. Dann kann Mama (was in dem Fall ich bin) sich eine Pause gönnen. Im mich einhändig schminken bin ich mittlerweile geübt und auch noch immer der Meinung, dass Mamas sich die Zeit nehmen sollten. Es muss doch nicht das ‚volle Programm‘ sein, aber sollte reichen um sich wohl fühlen zu können. Im letzten Monat waren diese hier (siehe Bilder) meine Wohlfühlprodukte.
Das Wichtigste ist natürlich der Concealer {Camouflage 001 Sand von alverde}. Quatsch, wer wird denn hier Augenringe haben? Ein bisschen Farbe auf dem Lid geht ebenfalls schnell {White Frost, Blanc Type und Quarry von MAC}. Die Pinsel von Zoeva eignen sich dafür ganz wunderbar. 
Um mein Sommersprossengesicht gut an den schnellen Frühling zu gewöhnen verwende ich die Sonnencreme von Eucerin. Außerdem scheint an dem Gerücht ‚Neu-Mamas‘ würden das ein oder andere Mal ins schwitzen geraten etwas dran zu sein. Um dem unerwünschten Glanz im Gesicht entgegen zu wirken benutze ich das mattierende Puder von Catrice {Prima and Fine}.
Ich kann es absolut nicht leiden geschminkt oder ungewaschen ins Bett zu gehen. Wenn ich weiß, dass ich das Haus nicht noch mal verlasse schminke ich mich oft gleich ab. (Ich traue mich im übrigen auch ungeschminkt aus dem Haus – allerdings selten ohne Concealer.) 
Mein Gesicht wasche ich mit dem Reinigungsschaum von Vichy. Das Gesichtstonikum von Dr. Hauschka und neu dazu gekommen der Hyaluron Booster von Balea dürfen ebenfalls nicht fehlen. Die Gesichtsmaske aus der Drogerie war in einem ‚Willkommen zu Hause‘ Geschenk nach der Geburt und wirklich richtig gut. Meine Haut wirkte tatsächlich spürbar frischer.
Soviel zum Thema Wohlfühlprodukte. 
Welche Produkte würdet ihr als solche bezeichnen?


& bei Fragen an mich. ask.fm
– denkt an mein Gewinnspiel –

5 Kommentare

  1. die eucerin benutze ich auch täglich, allerdings die 50er. ich würd gern eine alternative finden, die pflege und sonnenschutz verbindet, aber das gestaltet sich bisher schwierig (zumindest bei bezahlbaren produkten) bis ich also mal glück hab, bleibt das fluid mein treuer begleiter.
    was ich sehr gern mag, sind die feuchtigkeitspflegen von avéne und natürlich den reve de miel von nuxe über nacht aufgetragen.
    fürs aufhübschen kommt inzwischen jeden tag das mineralize skinfinish natural von mac dran, das ist so superleicht und weichzeichnend.

    top, dass das mit euch so gut klappt! ich möchte auch gern mal eine mama sein, die sich ihr selbst bewahrt und sich die zeit nehmen kann. dein kleiner knopf scheint aber auch echt ein lieber zu sein (:

  2. benutzt du das eucerin fluid unter deiner tagescreme? ich suche auch nach einer tagespflege mit spf, aber da sich das schwierig gestaltet, könnte es ja auch ein sonnenschutz unter meiner normalen pflege sein. hab nur immer angst, dass das zu fettig ist…

    • ich vermische sie meistens auf meinem Handrücken mit meiner Tagespflege. die BB Cream von Vichy ist mit SPF 30 – ab und zu verwende ich auch direkt einen Sonnenschutz von Vichy (ebenfalls mattierend) und gebe den zu meiner Tagespflege.
      in der Apotheke sagte man mir, dass in den hochpreisigen Produkten/Tagespflegen aber meist direkt ein gewisser Lichtschutzfaktor enthalten ist. allerdings konnte ich dazu nichts auf den Verpackungen finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *