Haarpflegeroutine {Shampoo + Conditioner}

haare

Mit meinen Haare ist das so eine Sache. Eigentlich hab ich eine Menge und dann auch noch von der gelockten Sorte. Aber wie das so ist – glatt mag ich sie lieber. Es ist eine kleine Hassliebe.
Lockig und Blond, eigentlich die beste Kombination für strohiges, trockenes und stumpfes Haar. 
Seit ein Paar Monaten verwende ich das Bain de Force Resistance Shampoo von Kérastase. Es pflegt meine Haare spürbar und man merkt den Unterschied direkt beim Waschen. Für die Extraportion Blond mixe ich es mit dem Silver Charge Shampoo von Redken. Ich war anfangs skeptisch, da es eigentlich für Männer ist – doch es tut, was es soll.

Danach lasse ich das aufbauende Haarcreme Ciment Anti-Usure von Kérastase für ca. 1 Minute einwirken und spüle es wieder aus. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit. Die Produkte sind wahnsinnig ergiebig und haben einen angenehmen Duft.

Über eure Meinung und Empfehlung freu ich mich natürlich auch immer. Also her damit.
(& warum die Bildqualität so abstinkt, weiß ich leider auch nicht.)

3 Kommentare

  1. Ich scheue mich noch so viel Geld für das Shampoo auszugeben, aber diese postivien Berichte lassen meinen Bestellfinger immer wieder zucken. 😉 Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren. Weißt du zufällig, ob es davon auch kleinere Testpackungen gibt?

    Die Bilder finde ich übrigens auch sehr gelungen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *