casual weekend outfit | silver and grey

Nach GNTM weiß doch mittlerweile jeder etwas mit ‚casual‘ anzufangen. Genau so mag ich es Sonntags auch am liebsten. Wir waren heute morgen zum Frühstücken in einem Diner und wäre das Foto nicht bereits gestern entstanden, ich hätte es das Outfit gleich noch mal angezogen.
& wer jetzt etwas zu schimpfen hat – ja, ich halte eine Daniel Wellington Uhr in die Kamera. Warum? Weil ich sie einfach unglaublich elegant und zeitlos finde. Der Hype um diese Uhren kam irgendwann dazwischen und ist absolut nachvollziehbar. Bei Uhren verhält es sich bei mir wie mit dem Ehering. Es fällt sofort auf, wenn er fehlt. 
Das Outfit unten eignet sich, meiner Meinung nach, perfekt für einen entspannten Sonntagsbrunch. Die Schuhe dürfen natürlich durch bequemere Chucks ersetzt werden, obwohl ich meine Arizona Oxford Schuhe auch sehr tragbar finde.
Wer schon länger überlegt sich eine Daniel Wellington Uhr zu kaufen, der sollte, jetzt noch mal in sich gehen. Bis einschließlich 15. März bekommt ihr mit dem Code ‚momentsaregolden‚ 15% Rabatt auf euren Einkauf bei Daniel Wellington

Bereits im November 2012 habe ich mich in diese Uhren verliebt und trotz ständigem Tragen sieht das Lederarmband noch einwandfrei aus. Sogar der Minimann mag meine Uhren, obwohl es ihm wahrscheinlich egal ist, welches Modell ich gerade trage. 

Wie sieht das bei euch aus? Welche Uhren tragt ihr besonders gern? 

8 Kommentare

  1. Ich finde deine silbernen Schuhe wirklich richtig super. Ich hab selber Vans in Silber-Metallic und trage sie so oft, dass ich mir wünschte, ich hätte noch ein zweites Reservepaar.

    Ich verbringe meinen Sonntag am Schreibtisch, weil am Dienstag die nächste Klausur ansteht. Vielleicht komme ich aber heute Abend dazu, selber auch mal wieder was zu bloggen.

  2. tolle Sachen.! 🙂
    Letztens hab ich die Uhren von cluse entdeckt. Sind den dw ziemlich ähnlich & scheinen auch ganz schick.

    Liebste Grüße, LL.

  3. Die DW-Uhren sind wirklich schön – Schlichtheit besticht! Selbst habe ich aber keine sondern trage immernoch meinen, mittlerweile 4 Jahre alten Michael Kors Liebling. Ich liebäugel in letzter Zeit mit den Uhren von Skagen. Die sind teilweise den DWs nachempfunden haben aber auch einige individuelle sehr schlichte und zierliche Modelle, die mir gut gefallen.

    Die Schuhe sind echte Herzhüpfer, das gilt für Deinen gesamten Blog. Jeder Blogeintrag ein ästhetischer Genuss!

    Liebst K

  4. Ich mag die Uhren ja auch sehr und finde es schade, dass so oft darüber gemotzt wird. Ich finde gerade auch das Preis-Leistungsverhältnis bei den Uhren wirklich Top und durch die austauschbaren Armbänder kann man sie auch immer wieder neu interpretieren.

    Von meiner Seite aus, Daumen hoch für DW.

    Liebe Grüße
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.