Beauty, Leben, Mode, Wohnen, Wunschkarussell
Kommentare 11

spring / summer essentials 2015

 

Auch wenn das Wetter uns noch etwas zappeln lässt, es wird Zeit sich auf den Sommer vorzubereiten. Von mir aus können wir den Frühling auch direkt überspringen. Ich zeig euch einfach mal worauf ich mich besonders freue und welche Dinge ich noch brauche.
Eigentlich müsste ich genug Sonnenbrillen besitzen – nein, besitze genug. Doch entweder gefallen sie mir nicht mehr oder sie gefallen mir und sind leider zu abgenutzt und nicht mehr tragbar. Also brauche ich dringend noch eine schöne Sonnenbrille.
Zu den Schuhen muss ich nichts weiter sagen, die sind zu hübsch um sie nicht zu besitzen. Ähnlich wie bei den Shorts, die sind perfekt für warme Tage. Außerdem kann ich mit Röcken nicht wirklich viel anfangen und ich rede mir ein, dass sie als Mama eventuell unpraktisch sein können.
Die Kissen, den Sonnenschirm und den Stuhl könnt ich mir super auf unserem Balkon vorstellen. Sie schreien doch förmlich nach Sommer.
Go Ginza von Essie mag ich im Frühling/Sommer besonders gern. Er ist so frisch und lässt die Nägel strahlen. Außerdem bekomm ich dadurch gute Laune. Wenn es doch immer so einfach wäre.
Genau so ist es bei See by von Chloé. Ich liebe diesen Duft. Leider ist er bald alle, also muss schnell für Nachschub gesorgt werden.
Mein Pot Rouge von Bobbie Brown in der Farbe Calypso Coral hab ich auch schon wieder rausgesucht. Gerade in den wärmeren Monaten mag ich Creme Rouges sehr gern. Sie lassen sich so einfach auftragen und man benötigt keinen Pinsel.
Vorgestern hab ich meine Bikinis wieder rausgesucht und aussortiert. Letztes Jahr hat mir nach meiner Schwangerschaft keiner davon gepasst. Aber dieses Jahr bin ich wieder mit dabei. #bikinibildererst2015wieder war ein passender Hashtag letztes Jahr auf Instagram. 
Aber wie das bei Frauen so ist, brauche ich jetzt noch einen neuen Bikini. Hat jemand Erfahrungen mit den Triangl Bikinis? Hübsch sehen sie sie ja irgendwie aus. 
 
Die Tasche ist ein bisschen schön, findet ihr nicht?
Nicht wirklich essentiell aber schön ist die Rosenthal Vase. Sie würde sich ganz wunderbar auf unserem Esstisch machen.
 
Worauf ich mich dieses Jahr am meisten freue? Definitiv auf die Samstage/Sonntage an denen der Ehefreund, der Minimann und ich nach dem Frühstück wieder zum Basketballplatz fahren und ein Paar Körbe werfen. Das klingt jetzt professioneller als es ist, aber es macht mir so unglaublich viel Spaß.
Die Orsons haben eine neue Platte draußen und gehen wieder auf Tour. Ahhhhhhh! Ich freue mich so so unglaublich auf dieses Konzert. Keine Band bereitet mir mehr Spaß und Freude. Was Kaas diesmal mit seiner Stimme macht mag ich sehr und bevor ich jetzt aus dem schwärmen nicht mehr rauskomme – hört es euch einfach an.
& jetzt her mit euren Sommer Essentials. Was darf bei euch auf keinen Fall fehlen?




P.S. Danke an alle die bereits mein Bild bei dem Gewinnspiel von Quandoo und iheartberlin geliked haben. Gewinnen werde ich wahrscheinlich nicht aber über eure Unterstützung habe ich mich sehr gefreut. Ihr dürft natürlich gern weiter liken, manchmal passieren ja doch Wunder. hehe.

11 Kommentare

  1. Oh, tolle Zusammenstellung. Bin begeistert von der Brille, den Schuhen und vor allem dem Eis! 😉
    Mit den Triangl Bikinis scheint das so eine Sache zu sein. Viele sagen ja, das sie sehr klein ausfallen. Noch scheue ich mich vor den wahrscheinlich hohen Zollgebühren.
    Liebste Grüße 🙂

    http://www.littlefairysplace.blogspot.de

  2. Pingback: Mama Talk | Summer (Outfit) Essentials – SMAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.