Shopping | Neue Lieblingsstücke

header_idee
Es gibt Onlineshops, durch die ich mich wirklich stundenlang durch klicken kann. Es ist ganz ähnlich wie bei Pinterest nur mit einem Warenkorb. Am Ende muss der vernünftige Teil in mir alles noch mal auf seine Notwenigkeit überprüfen und auszusortieren.
Meine Großeltern hatten früher einen wunderschönen, strahlend blauen Globus im Regal stehen. Zusammen mit meinem Opa hab ich wirklich viel Zeit damit verbracht, mir alles genau anzuschauen. Leider gibt es diesen Globus nicht mehr und ich bin leider nicht gewillt für einen schönen Globus mit Holzfuß viel Geld auszugeben. Deswegen war meine Freude um so größer, als ich den Globus von Luckies aus Pappe gefunden habe. Man muss ihn selbst zusammenstecken und kann dann (ähnlich wie bei einem Rubbellos) die Orte frei kratzen an denen man bereits war. Ich finde diese Variante richtig schön.
Für neue Motivation auf dem Schreibtisch sorgt das Bild mit dem schönen Spruch „Just keep making“. Das findet sogar der Herr Miezekatzer ganz gut.

Ein ordentlicher Kleiderschrank hat schon was für sich. Man findet alles mit nur einem Griff. Leider entspricht die Ikea-Werbung nicht immer der Realität. Schöne Bügel und dann auch noch von HAY, ermutigen mich wenigstens ein bisschen Ordnung zu halten.Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Mini-Version von „Schöner Wohnen“.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Connox. Vielen Dank!

6 Kommentare

  1. Auch wenn ich eine eher stille Leserin bin, wollte ich dir mal sagen, dass dein Blog mein absoluter Lieblingsblog ist. Mach weiter so!
    Ganz liebe Grüße <3

  2. Wirklich schöner Post!
    Bin eigentlich immer das absolute Chaos – aber mit den hübschen Kleiderbügeln würde ich auch mehr Ordnung halten. Sehr schick :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *