a little bit of MAC never killed nobody

Jeder bringt gerne etwas aus dem Urlaub mit nach Hause. Die einen sammeln landestypische Souvenirs und ich Mac Lippenstifte. Nein, so ganz stimmt das natürlich auch nicht. Aber ich wusste z.B. schon vor dem Urlaub, dass ich definitiv die Apotheken Frankreichs besuchen muss. Wenn dabei ein Mac Store meinen Weg kreuzt – Halleluja! – kann es durchaus passieren, dass ich vom Weg abkomme.

Der Mac Store in Nizza war wirklich klein, überschaubar und sehr aufgeräumt. Wo steht schon geschrieben, wie groß das Paradies sein muss. Vielleicht übertreibe ich ein kleines bisschen. Aber mehr auch nicht.
Ok, ihr seht ihn ja bereits. Es hat eine Weile gedauert und ich brauchte auch einen zweiten Anlauf, um mich am Ende für die Farbe ‚Lady Danger‘ zu entscheiden. Ein matter, korall-roter Lippenstift. Whoop Whoop!

Der Blush in der Farbe ‚Young At Heart‘ wohnt schon etwas länger in meiner Kosmetiktasche und war höchst erfreut über den neuen Mitbewohner.

Wie steht ihr zu Mac Produkten? Natürlich ist die Auswahl an Marken riesig und jeder hat so seine Lieblinge. Welche Produkte haben euch überzeugt?

7 Kommentare

  1. Schöne Ausbeute!:)
    Ich schwöre auf den Studio Finish Concealer und ein MSF. An Blushes habe ich mich noch nicht gewagt bzw kann mich einfach nicht entscheiden. Merkt man einen Unterschied zur Drogerie? Kennst du eventuell ein Must Have für Brünette?:)
    Liebe Grüße

  2. Hab lange Zeit bei MAC gearbeitet und hatte das halbe Sortiment daheim. Inzwischen nur noch "Staples". Es gibt so viele andere tolle Marken, die sich was neues überlegen, das hab ich bei MAC immer ein bisschen vermisst. Aber es gibt eben Sachen, da ist MAC ganz klar führend, Lippenstifte zum Beispiel. Lady Danger ist mein Lieblingsrot von MAC 🙂

  3. Seit ich mal einen Schmink-Termin bei MAC hatte, hab ich ALLES von MAC. Pinsel, Make up, Puder, Rouge – und es ist großartig. Jetzt hab ich das richtige Werkzeug und das überzeug mich einfach;-) Und mit jedem neuen Schminktermin kommt eine neue Kleinigkeit dazu! Yeah…Liebe Grüße, Josefine

    • Ja, so einen Termin hat mir meine Mama damals zum 17 Geburtstag geschenkt. Ich bekam einen Lippenstift und 3 Lidschatten. Damals lag das dann alles eine ganze Weile unbenutzt herum. Mittlerweile bin ich meiner Mama dankbar, dass sie mich davor bewahrt hat die Drogerien dieser Welt leer zu kaufen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.