Outfit | Casual in Grey and Yellow

header-klein

Wie ihr vielleicht im letzten Beitrag mitbekommen habt, hat sich unsere Routine etwas verändert. Der Minimann ist seit zwei Wochen bei der Tagesmutter und es läuft so gut, dass er heute schon seit dem Frühstück bei ihr ist und ich ihn erst am Nachmittag wieder abhole.
Meine Morgenroutine hat sich dementsprechend angepasst. Es muss relativ schnell gehen, trotzdem bequem sein und gut aussehen. Ich würde den Mini auch in Jogginghose zur Tagesmutter bringen, aber dann ist die Gefahr zu groß, dass ich danach wieder auf der Couch lande. Ordentlich angezogen, bin ich wesentlich produktiver und motivierter.


Jacke – Gina Tricot | Pullover – Mango | Schuhe – Deichmann | Hose – Nudie Jeans | Uhr – Daniel Wellington | Tasche – H&M | Armband – NEAT
Wenn ihr Interesse daran habt, kann ich gern noch mal einen Beitrag zu meiner Morgenroutine machen. Ja/Nein/Vielleicht?

10 Kommentare

  1. Morgenroutine – Ja sehr gerne, vielleicht kann ich mir den ein oder anderen Trick abschauen, wie es morgens noch ein bisschen schneller geht im Bad 😉

  2. Morgenroutine JA!
    Geht mir übrigens genauso. Wenn ich nach Hause komme und mich in meine Jogginghose schmeiße, läuft bei mir gar nichts mehr 😀
    liebst Marie

  3. Tolles Outfit, ich mag die Farbkombination total gern. Dazu gab es doch bestimmt eine aktuelle Inspiration 😉 Die Schuhe hab ich auch :) Den Cardigan finde ich schon seit langem ganz toll, hat irgendwer eine Idee wo man solch einen derzeit finden kann?

    LG die Line

  4. Pingback: Outfit | sweater in summer – SMAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *