What’s in my Crossbody Bag?

„Zeig mir deinen Tascheninhalt und ich sage dir, wer du bist.“ Das würde in diesem Fall nicht 100% der Realität entsprechen, denn die zerknüllten Taschentücher, Kassenzettel und Minis Schnuller habe ich vorher noch entfernt. Ansonsten ist das genau der Inhalt, den ich in meiner Crossbody Bag von Fossil mit mir herumtrage. Das letzte Mal, dass ich so einen Beitrag gemacht habe, ist schon eine ganze Weile her. Damals habe ich mich über meine neue Kosmetiktasche von Liebeskind gefreut.
Zwei Jahre später freue ich mich wieder. Denn wenn ich nicht mit dem Minimann unterwegs bin, ist diese hübsche Tasche seit Weihnachten mein ständiger Begleiter. Schwarze Taschen habe ich genug, es war an der Zeit für etwas Abwechslung.


Wenn ich unterwegs bin finde ich es gut, alles direkt griffbereit zu haben. Mit der transparenten Kosmetiktasche ist das gar kein Problem. Folgendes trage ich mit mir spazieren:
Meinen Handspiegel (der mit Tua drauf)
Fisherman’s Friend (ausschließlich) in der Geschmacksrichtung Cherry
Puder von H&M in der Farbe Alabaster
106 Powder Brush von Zoeva
Studio Finish Concealer von Mac in NW15
La Roche-Posay Mascara (Miniatur)
Eyebrow Filler von Catrice
Coco Mademoiselle von Chanel (Miniatur)
Pot of Gold Baby Balm (Miniatur)
Lippenstift von Mac in der Farbe ‚Syrup‘
Lipgloss von Mac Viva Glam Miley Cyrus 2
Feuchtigkeitstropfen für die Augen von eyelike
Geldbeutel von Mango
Schlüsselanhänger von H&M

Die Liste sieht länger/größer aus als sie sich in der Tasche anfühlt. Auf manches kann Frau eben einfach nicht verzichten. Welche Dinge sind das bei euch? 
Wenn ich da an meinen Tascheninhalt von noch vor einem Jahr denke, muss ich direkt ein bisschen schmunzeln. Denn dieser hier das komplette Gegenteil. Damals drehte sich alles um genügend Windeln, die Wickelunterlage und Wechselkleidung. Da hätte man mich mit einem Lippenstift in der Tasche wahrscheinlich nur fragend angeschaut. Mittlerweile bin ich da schon etwas leichtsinniger und Wechselwäsche ist nur noch bei längeren Aufenthalten außer Haus dabei.
 
Fragende Blicke bekommt man trotzdem, wenn man vergisst, dass man Lippenstift trägt und das Kind weiter fröhlich abknutscht.
 
„Oh, er hat sich gestoßen.“ 

 

5 Kommentare

  1. Hast du als Kontaktlinsenträgerin nicht deine Brille als Ersatz in der Tasche? Ich würde ich nicht trauen ohne aus dem Haus zu gehen. Habe aber auch -3,5 Dioptrien. Wie sieht es da bei dir aus?
    LG
    Tanja

    • Hatte ich "früher" manchmal dabei. Mittlerweile nicht mehr, nein. Vielleicht ist es gar keine so schlechte Idee. Aber in diese Tasche würde sie z.B. gar nicht reinpassen. Ich sehe auch nicht viel besser 😉

  2. Ich meistens wirklich nur Geldbörse, Handy und Schlüssel dabei, vielleicht noch ein paar Haargummis und Spangen aber das wars dann auch schon..
    Liebste Grüße, Julia
    julysbeautylounge.blogspot.co.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.