Kleiner Minimann ganz groß

Du bist mein kleiner, großer Goldschatz und ich bin dir so dankbar, dass du mir jeden Tag zeigst wie schön die kleinen Dinge im Leben sind. Wegen dir lohnt sich das zeitige Aufstehen einfach doppelt. Dein verschlafener Anblick erinnert mich jeden Morgen daran, wie ähnlich du deinem Papa bist. Sehr zum Bedauern deines Papas, erzeugt sein müder Anblick bei mir leider kein Lächeln. Er muss (wenn es nach mir geht) trotzdem jetzt und sofort wach werden.

Vince malt

Egal wie mein Tag war, wenn ich dich nachmittags von der Tagesmutter abholen, bekomme ich automatisch gute Laune. Mittlerweile weißt du auch genau, dass es dann nach Hause geht und holst sofort deine Schuhe. Natürlich ist das nicht immer so, aber die meiste Zeit klappt es ganz gut. Du zählst dann die Namen von unseren Freunden auf, die uns öfter besuchen, kombinierst den Namen mit „Kuchen“ oder „Rosinen“ und deine Welt ist in Ordnung.

Du weißt genau was du möchtest und hast deinen eignen Kopf. „Mama kuscheln…Buch“ gefällt mir am besten. Wahrscheinlich ist das so ein Mama-Ding, aber ich liebe es, wenn du neben mir sitzt und ich an deinen Haaren riechen kann. Ich mag diesen Geruch, deinen Geruch. Oder wie du sagen würdest: „Meins!“

Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass ich das mit dem Tag deiner Jugendweihe bleiben lasse. Aber versprechen kann ich nichts.

Heute kamen deine neuen Schuhe. Wir nähern uns langsam Größe 26, was mir einmal mehr zeigt wie groß du schon bist. Aber ganz egal wie hoch du noch wachsen wirst, für mich bleibt du mein Minimann.

2 Kommentare

  1. Oh ja, definitiv ein Mama-Ding, dieses Schnuffeln und an den Haaren riechen! Ich liebe es auch so sehr. Zum Glück beschweren sich meine Jungs noch nicht darüber.
    Erst vor ein paar Tagen haben wir Witze darüber gemacht, wie lange sie sich das gefallen lassen und ob ich wohl an ihrem Abschluss immer noch dastehe, ihnen durch das Gesicht tätschele und über den Kopf streichle. 😀

  2. Christina

    Sehr sehr schön geschrieben, absolut nachvollziehbar und mega rührend!! Mama sein ist ein Geschenk – ein riesiges unbezahlbares Geschenk, dass man niemals umtauschen oder zurück geben möchte! Ich werd jetzt gleich an den Haaren meines „Minimanns“ schnuffeln 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.