Foundation Routine mit Clarins, VICHY & Max Factor

Foundation Routine

Seit ungefähr zwei Jahren miste ich meine Kosmetik regelmäßig aus. Ich verzichte bewusst auf das Wort ‚Sammlung‘, denn ich sammle nicht, sondern benutze die Produkte im Idealfall.

Die richtige Foundation zu finden, gestaltete sich bisher immer schwer. Die Auswahl in der Drogerie meines Vertrauens war oft zu klein und selbst die hellste Farbnuance noch zu dunkel für mich. Mittlerweile ist die Farbauswahl um einiges größer und ich zeitweise um einiges überforderter. Auch wenn ich hier gerne über typischen „Mädchenkram“ schreibe, stundenlang testen und aussuchen – darauf kann ich verzichten.

Deswegen besteht meine aktuelle Foundation-Routine aus alten Lieblingen und einem neuen Produkt.

Die Kombination aus der VICHY Idéalia BB Crème und der Clarins Eclat Minute Base mag ich schon seit einer ganzen Weile sehr gern. In den kühleren Jahreszeiten, in denen sich meine Sommersprossen zurückziehen, ist mir die BB Crème allerdings etwas zu dunkel. Hier kommt die Neue ins Spiel.

Die Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation in der Farbe 40 Light Ivory wäre mir allein aufgetragen zu hell. Gebe ich sie aber zu meiner Killerkombo aus BB Crème und Base dazu, passt sie perfekt.

Eigentlich stehe ich 2 in 1 Produkten skeptisch gegenüber. Wahrscheinlich macht die 3 in diesem Fall den Unterschied. An dieser Stelle ein kurzer Lacher.

Auch wenn die Foundation selbst schon eine Base beinhaltet, trage ich vor diesen drei Produkten trotzdem noch eine weitere Base auf. Wahrscheinlich mache ich das aus Gewohnheit und weil ich mir einbilde, dass alles so noch besser hält. Besonders an Tagen wie heute, bin ich froh und dankbar, dass es Make-Up gibt.

Schlafmangel, ach Quatsch.

Foundation Routine

Processed with VSCOcam with a9 preset

Mich würde tatsächlich interessieren welches Produkt oder welche Kombinationen ihr benutzt. Vor allem die hellen Hauttypen unter euch – lasst es mich wissen.

1 Kommentare

  1. ich geb einen klecks meiner cc creme von clinique für helle/medium haut in meine ganz normale tagescreme. allein ist mir die cc nämlich viel zu schwer und zu glänzend. in dem mischverhältnis wirkt sie auf der haut ziemlich transparent, ebnet aber trotzdem noch super und ich kann sie nach und nach aufbrauchen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *