Die perfekte Tasche und was reinpassen muss

In den letzten zwei bis drei Jahren haben sich meine Taschen immer meinem jeweiligen Lebensumstand angepasst. Während meiner Schwangerschaft musste sie groß genug für meinen Mutterpass, etwas zu trinken und Obst oder einem Riegel sein. Ich war rückblickend immer recht gut ausgestattet, aber bei dem plötzlich aufkommenden Hunger war das damals auch notwendig.

Seitdem der Minimann auf der Welt ist, muss meine Tasche generell etwas geräumiger sein, es sei denn er hat seinen Rucksack dabei. Aber man sollte im Idealfall auf alle Eventualitäten vorbereitet sein, an die man nie zuvor gedacht hätte. Kinder sind da äußerst kreativ.

Momentan bin wieder ich an einem Punkt, an dem meine Tasche ruhig etwas kleiner sein darf, aber trotzdem noch Platz für die nötigsten Dinge bieten muss. Mein Kalender ist z.B. ein täglicher Begleiter. Auch im Zeitalter von Google Kalender und Co. ich bin ein Freund von analogen Notizen.

Fossil Handtasche

Wenn ich mit dem Minimann unterwegs bin, habe ich meistens etwas zu trinken für ihn dabei. Wie in jeder anderen Frauenhandtasche, gibt es auch bei mir ein paar Dinge, die immer griffbereit sein sollten. Invisibobble und Bobby Pin sind für mich einfach ein muss. In meiner kleinen To-Go-Kosmetiktasche befinden sich mein Tua-Spiegel, ein Concealer, ein Lippenstift, Lippgloss, Puder und eine Duftprobe. Es kommt zwar selten vor, dass ich tagsüber meinen Lippenstift auffrische aber sicher ist sicher. Aktuell sind es der „Syrup“ von Mac Cosmetics und der NYX Butter Gloss in der Farbe „Crème Brulée“. Letzteres ist eine ganz wunderschöne Alltagsfarbe und wird von mir tatsächlich oft genutzt.

Außerdem achte ich bei Taschen auf einen längenverstellbaren Schultergurt, damit ich gegebenenfalls beide Hände für den Minimann frei habe.

Meine letzte Tasche in dieser Größe war von Zara und hat mich über 3 Jahre begleitet. Gebrauchsspuren lassen sich da natürlich nicht vermeiden. Ich hatte aber auch einfach Lust auf eine andere, hellere Farbe. Schwarz ist zwar neutral und passt zu allem, aber gerade jetzt im Frühling darf es ruhig etwas freundlicher sein.

whats in my bag

Wie findet ihr meine neue Tasche, worauf achtet ihr bei einem Taschenkauf und was muss immer mit dabei sein?

7 Kommentare

  1. Wirklich tolle Tasche! Also meine Alltags-Tasche muss mindestens so groß sein, dass eine Dokumenten-Mappe ohne Probleme reinpasst (wie spießig – ich weiß).
    Etwas so Spektakuläres wie einen Tua-Spiegel (!!!) ist in meiner Tasche leider nicht zu finden. Ob er wohl von diesem tollen Merch-Artikel weiß? 😀
    Bei mir muss allerdings immer ein Nutella to go für den kleinen Hunger zwischendurch dabei sein.

    LG
    Caro

    • Natürlich weiß er davon, meinen Maeckes Spiegel habe ich leider verloren und beim nächsten Konzert gab es den schon nicht mehr ;D (Fangirlmomente…)

  2. Die Tasche ist ja super schön. Welches Modell ist das denn? Werde auf der homepage von Fossil leider nicht fündig.
    LG Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.