Beauty | August Favoriten

Auch wenn der August gefühlt schon wieder eine Ewigkeit her ist, zeige ich euch trotzdem noch meine Lieblinge aus dem Bereich Beauty. Dieses Mal ganz ohne dekorative Kosmetik, dafür gibt es aber eine Hand voll Pflegeprodukte, die ich im August sehr mochte.

Rival de Loop ENERGY Q10 Konzentrat

Diese kleinen Ampullen habe ich mehr oder weniger aus Neugier gekauft. Da ich in den wärmeren Monaten und trotz Anwendung von Sonnencreme deutlich mehr Pigmentflecken im Gesicht habe. Q10 schützt die Haut vor den sichtbaren Auswirkungen lichtbedingter Hautalterung und aus diesem Grund wanderte die Packung in meinen Korb. Ob es tatsächlich hilft, kann ich noch nicht sagen. Es fühlt sich gut auf der Haut an und die Tatsache hat mir vorerst gereicht. Wie einfach ich doch zufrieden zu stellen bin.

WELEDA Sanddorn Handcreme

Zugegeben, der Geruch von Sanddorn haut mich nicht gerade um, die Wirkung der Handcreme schon. Vor einer Weile hatte ich an beiden Händen, an den Fingerknöcheln trockene Stellen. Die Haut war schuppig, es spannte und nichts wollte helfen. Die Creme von Weleda habe ich mir nur auf den Rat einer Freundin hin geholt und sie hat tatsächlich geholfen. Ich verwende sie seitdem jeden Abend und hoffe, dass die trockenen Stellen vorerst nicht wiederkommen. Was der Auslöser war, kann ich leider nicht sagen.

ORIGINGS Original Skin Retexturizing Mask

Eine tiefenreinigende Maske mit heilender Tonerde, kanadischen Weidenröschen und Jojobawachs – na wenn das nichts ist. Ok, ich gebe es zu: Die Weidenröschen klangen einfach zu schön. Ich verwende die Maske ungefähr 1x in der Woche und das Hautbild sieht danach wirklich „rosig“ und feiner aus. Bisher habe ich echt nur gute Erfahrungen mit Origins gemacht, wie z.B. damals schon mit der GinZing Reihe von Origins, die ich im Urlaub benutzt habe.

Avène Cleanance EXPERT 

Ich bin schon lange Fan von Avène Produkten und diese Creme habe ich schon unglaublich oft nachgekauft. Nach einer längeren Pause brauche ich diese Tube nun endlich auf und bin begeistert wie schon die Male zuvor. Sie soll die Bakterienvermehrung verringern und fördert so das Abklingen von Pickeln und Mitessern. Meiner Meinung nach, sieht meine Haut, dafür dass ich schwanger bin verhältnismäßig gut aus. Beim Minimann sah ich schlimmer aus als in meiner Pubertät.

Refresh Körpermilch von RINGANA

Leider bald leer, aber auch so ein Produkt welches ich im August fast täglich benutzt habe. Die Körpermilch von Ringana ist speziell für trockene Körperhaut, also wunderbar für meine Beine geeignet. Die Haut fühlt sich danach richtig genährt und gepflegt an. Falls ihr Ringana noch nicht kennt, das Augenserum ist auch sehr empfehlenswert.

Habt ihr vielleicht ganz ähnliche oder sogar die gleichen Favoriten gehabt? Lasst es mich gern wissen. 

4 Kommentare

  1. Ich möchte mich auch schon etwas länger, an den Produkten von Origins probieren. Doch kann mich irgendwie nicht richtig entscheiden.
    Liebe Grüße,
    Katharina von beautyundblog

    • Kommt natürlich immer auf den Hauttyp an, aber die GinZing Reihe ist wirklich gut. Am besten du gehst direkt in einen Laden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.