Leben, Mama-Ich
Kommentare 2

Einfach nur Musik, um durch den Tag zu kommen – Teil 1

Dies hier ist einfach nur Musik, um durch den Tag zu komm,
Dein morgens-frühaufsteh-auf-dem-Weg-zur-Arbeit-Song,
Dies hier ist einfach nur Musik, um gut durch’s Jahr zu komm…

(Samy Deluxe)

Musik ist unser ständiger Begleiter. Zumindest bei mir fängt es schon morgens im Bad an. Um wirklich wach zu werden, brauche ich einfach Musik. Als ich damals mit dem Minimann zu Hause war, lief bei uns so gut wie den ganzen Tag Musik. Meistens waren es Platten und oft war es tagelang nur ein und dieselbe. Der Mini verstand zum Glück schnell, dass Papas Plattensammlung mehr zu bieten hatte und „Jack Johnsen and Friends – Curious George“ zwar eine sehr schöne, aber nicht die einzige Platte im Schrank war. Ich für meinen Teil war über diese „Mini“-Erkenntnis sehr erfreut.

Musikalische Früherziehung wird bei uns groß geschrieben. Da freut sich beispielsweise auch der Kleinste schon auf die Veröffentlichung des neuen Maeckes-Album. Wenn ich es mir recht überlege, dann kennt er sich generell sehr gut mit den Künstlern rund um Chimperator aus. Kein Wunder, die Schuld nehme ich gern auf mich.

2013 war er mit mir zusammen, allerdings noch im Bauch, auf dem SPLASH, dem Kosmonaut Festival, beim Maeckes Gitarren-Konzert und auf einem Konzert der Band Gloria. Ich freue mich schon jetzt, wenn wir irgendwann gemeinsam auf Konzerte oder Festivals gehen können. Vorausgesetzt es trifft dann immer noch seinen Musikgeschmack und seine Eltern, was in dem Fall dann wir sind, gehen noch als cool* durch. *darf später durch ein beliebiges Wort ausgetauscht werden

Dieses Jahr stehen bei uns noch einige Konzerte auf dem Plan. Ich werde auch da nicht alleine sein, denn neben dem größten Knopf in der Familie wird Nummer Zwei ebenfalls mit dabei sein. Aber keine Sorge, zumindest ein Konzert wird etwas ruhiger. Die CRO: MTV Unplugged Tour wird im Winter fortgesetzt und wir werden hingehen. Am 21. Dezember 2016 kommt CRO nach Erfurt in die Messehalle. Ich freu mich schon, denn Erfurt ist immer einen Besuch wert.

cro

Ich finde Musik mit einem Orchester im Hintergrund einfach unglaublich schön. Es scheint schon so lange her zu sein, als wir „Easy“ und das Video damals gefeiert haben. Wir haben aus diesem Lied sogar eine „Hochzeits-Version“ für Freunde gemacht. Musik kann etwas: sie lässt uns erinnern. Den Moment, als wir dieses Lied zum besten gegeben haben, werde ich wahrscheinlich nie vergessen. Denn Cro erinnert mich immer mal wieder daran.

Kennt ihr solche Momente? Klar kennt ihr sie, aber welche Künstler lassen euch an bestimmte Momente oder Personen erinnern? Damit sind zur Abwechslung mal keine „Verflossenen“ gemeint, sondern Momente die ihr einfach gelebt habt.

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Landstreicher Konzerte

2 Kommentare

  1. Kaddl sagt

    Gelebte Maeckes/Orsonsmomente mit Euch!

    Der Boss wird mich für immer mit dem Papa verbinden.

    Hip Hop ist, was mich mit den liebsten Menschen verbindet. (Dende, Curse, Blumentopf, Max, Joy, Samy…) ich danke dafür.

    Die geliebten Großeltern werden durch Udo Jürgens immer bei mir bleiben.

    Und „Für Elise“ bedeutet für mich „für Lydi“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.