Türchen Nr. 12 – Rosehip Pai Oil

Rosehip Pai Oil

Letzten Monat habe ich euch bereits von meinem Rosehip Oil von Pai vorgeschwärmt. Seitdem hat sich nichts geändert. Ich verwende das Öl täglich und bin nach wie vor begeistert. Mittlerweile hat sich meine Pai-Produkt-Familie sogar erweitert, aber dazu an anderer Stelle mehr. pai-rosehip-oil

Ich wiederhole mich für euch nur zu gern. Das Öl ist einfach großartig. Meine Haut fühlt sich nicht nur gut an, sie sieht auch wirklich strahlend und gesünder aus. Ihr könnt euch nun selbst davon überzeugen, denn zusammen mit Amazingy verlose ich heute ein Rosehip Oil von Pai.

Wer Amazingy noch nicht kennt, sollte sich diesen Online-Shop definitiv einmal genauer anschauen. Alle Produkte im Shop sind organisch und natürlich hergestellt, frei von Parabenen oder Tensiden und Natriumlaurylsulfat.

Um immer auf dem neusten Stand zu sein, schaut auch gern auf Instagram (iamazingy) vorbei.

Was ihr tun könnt, um das Rosehip Oil von Pai zu gewinnen:

1. Leser meines Blogs sein (Facebook, Instagram oder Bloglovin)
2. Hinterlasst hier auf dem Blog einen Kommentar mit eurem Namen und einer Möglichkeit euch zu kontaktieren.
3. Verratet mir mit welchem Öl ihr bisher gute Erfahrungen gemacht habt.
Die Kalendertürchen sind immer einen Tag lang gültig. Der Gewinner wird von mir per Email benachrichtigt und hier auf dem Blog genannt.
Herzlichen Glückwunsch Melanie Kr.

73 Kommentare

  1. Mareen Walther

    Ich nehme derzeit das Öl von Khadi ( Lavendelduft). Es riecht einfach wunderbar.ich wollte jedoch schon längere Zeit dieses Öl von Pai ausprobieren😊

  2. Ich habe bis jetzt noch kein Öl probiert. Du schwärmst so davon, da muss ich mein Glück mal versuchen :)

  3. Mandarineapfelsine

    Das Öl würde ich gerne probieren.
    Gerade jetzt in der Winterzeit.
    Ich benutze ganz klassisch für Paris das Öl von Nuxe.
    Ein Öl für alle Zwecke wie ich finde.
    Alles Liebe, Gesine

  4. Lynn Kleinmann

    Guten Morgen :-)

    Das klingt wirklich sehr interessant, vielleicht habe ich Glück und darf dieses tolle Öl testen.
    Biser benutze ich total unspektakuläres Jojobaöl. Ich habe eine sehr empfindliche, trockene Haut und vertrage dies recht gut.

    Einen guten Start in die Woche für euch,

    Lynn

  5. Oh das würde ich auch gern ausprobieren. Bis jetzt habe ich nur erfahrung mit den Ölen von Weleda gemacht.

    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart!

  6. Ich habe noch kein richtiges Öl probiert, gerade das Reinigungsöl aus dem dm aufgebraucht. Das mochte meine Haut. Jedoch versuche ich gerade Produkte leerzumachen und grün zu ersetzen. Daher würde ich mich super über das Pai Öl freuen! Toller Gewinn :)

  7. Ich verwende „Bi-Oil“ und finde es super!! Fettet nicht, die Haut fühlt sich sehr gut an und es hat einen ganz angenehmen, nicht aufdringlichen Duft.

  8. Guten Morgen☀️Ich nutze nur Öle…aktuell für den Körper das tolle Ginger Oel von nartu und Oliveda Gesichtsoel….ich würde mich riesig freuen dieses zu probieren.

    Liebe Grüße
    Sandra

  9. Guten Morgen! ☺
    Ich verwende bis jetzt noch gar kein Öl und würde mich sehr freuen dies mal auszuprobieren.
    Ich würde mich riesig freuen und versuche mal mein Glück.🍀
    Liebe Grüße,Luisa

  10. Das Gesichtsöl von Dr. Hauschka mag ich sehr gern – aber gerade bei Naturkosmetik ist es immer schön neue Tips zu bekommen :). Danke!

  11. Hallo Frau Knopf,

    momentan benutzt ich Arganöl von Melvita, eine super Winterpflege (auch für die Haare).

    Liebe Grüße
    Jenny

  12. Oh ein feines Türchen. Ich habe bisher noch kein Öl für mein Gesicht ausprobiert. Aber ich werde mich im Online-Shop mal umschauen! Schließlich ist bald Weihnachten und ich brauche noch ein Geschenk für mich selbst 😉

  13. Hallo liebe Bell,
    also ich habe eine ganze Zeit lang das Caudalie Polyphenol-Nachtöl benutzt.
    Seit dem ich schwanger bin vertrage ich dieses leider gar nicht mehr und meine Haut sieht momentan schlimmer aus als zu Pupertätszeiten… die Mädels eben… 😉
    Daher habe ich mit allem pausiert und nun wird es ganz langsam besser, so dass ich gerne zu dem Pai Öl wechseln wollte.
    Also Daumen gedrückt!!!
    Liebe Grüße und euch vier alles Liebe und Gute weiterhin.
    Luisa

  14. Das Pai Öl wollte ich immer schon mal testen, aber irgendwie hat es dann nie geklappt. Also was ich ganz toll fand war EMU Oil. Das habe ich letzten Winter benutzt und habe es gut vertragen. Das Kiehls Midnight Recovery Oil hingegen habe ich überhaupt nicht vertragen. Sehr ägerlich, aber so freut sich eben eine Freundin darüber.

    Viele Grüße aus Offenbach :)

  15. Tolles Türchen! :) Ich habe bisher nur das Midnight Recovery von Kiehls ausprobiert, allerdings würde ich gerne noch weitere ausprobieren, da mich das von Kiehls nicht 100%ig überzeugt hat. Das Öl von Pai klingt sehr interessant.
    Schönen Start in die Woche :)

  16. Hallihallo, ich bin zwar noch keine Mama, aber irgendwie lese ich deinen Blog dennoch super gern und freue mich über die Einblicke..
    Mir wurde mal der Tipp gegeben, Tamanu Öl auszuprobieren, habe ich gemacht und bin sehr zufrieden, es riecht allerdings nicht ganz so fabelhaft. Allein der Duft des Pai Öls interessiert mich darum sehr!
    Lieben Gruß

  17. Hallo, dieses Öl kenne auch ich noch nicht. Bisher habe ich sehr gute Erfahrung mit Arganöl gemacht. Bin aber jederzeit offen für ein Neues 😉
    Viele Grüße aus Nürnberg

  18. Hallo Bell :)
    um das pai öl schleiche ich nun auch schon eine weile rum. ausprobiert und für gut befunden habe ich bisher das kiehls midnight recovery öl fürs gesicht und 100%iges arganöl für die haare. :)

    hab noch einen schönen tag!

  19. Ich benutze sehr gern das Mandelöl Von Weleda oder aber das Mandel Johanniskraut Öl von Dr. Hauschka, also bisher noch recht unspektakulär wenn man es damit vergleicht :)

  20. Ich mag die Öle von Molton Brown sehr gerne ❤️

    Ich folge Dir bei FB als Thea Seegers.

    Liebe Grüße.
    Thea S.

  21. Oh ein toller Gewinn :)! Ich habe bislang keine besonders gute Erfahrung mit einem bestimmten Öl gemacht und wäre deshalb sehr auf dieses Öl gespannt!

    Ich würde mich sehr darüber freuen und wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit mit deinen Liebsten :)!

    Liebe Grüße Chanel

  22. Bis jetzt habe ich noch kein Öl verwendet, aber nach deiner Lobeshymne muss ich unbedingt eines probieren und deshalb versuche ich hier einfach einmal mein Glück.

    Lg. Irene

  23. Bisher mag ich das Gesichtsöl Wildrose von Alverde am liebsten. Aber dieses hier klingt auch voll gut. Rosenduft geht ja sowieso (fast!) immer, finde ich.
    Liebe Grüße aus Leipzig
    Johanna

  24. Ohh, ich möchte dieses Öl, und generell die Marke, schon so lange testen!
    Bisher habe ich auch das Wildrosen-Öl von Alverde benutzt.

  25. Ich habe bisher immer das Gesichtsöl von Dr. Hauschka genutzt, das ist auch toll <3

    Folge dir bei fb als Anna Lenika und bei insta als evynfahren

  26. Schön, das wollte ich immer schon mal probieren, habe es mir aber nie zugelegt! Würde mich riesig freuen! Viele Grüße

  27. Meine Mama schwört drauf – ich kenne bis jetzt noch kein Öl, deswegen würde ich mich sehr freuen!

  28. Ich benutze sei einiger Zeit das Frankincense Light Facial Oil von Balm Balm und es lässt meine Haut super schön strahlen und hat sogar einen großen Teil der Unterlagerungen auf meiner Stirn verschwinden lassen. Aber gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit würde meine Haut ein noch etwas reichhaltigeres Öl benötigen – und das Rosehip Öl von Pai habe ich zudem schon seit längerem ins Auge gefasst :) Liebe Grüße, Nina

  29. Eigentlich mag ich dieses „Ich kommentiere sonst nie, aber jetzt wo es was zu gewinnen gibt schreib ich eben doch mal was nicht.“ Aber mit dem Pai Öl hast du mich geködert 😉
    Mein Lieblingsöl ist tatäschlich das Rosehip oil von Pai, weil es meiner Haut extrem gut tut und auch als einziges Mittelchen gegen meine unreine Haut hilft. Über nachschub würde ich mich daher sehr freuen :)

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit

  30. Mein momentanes Lieblingsöl ist das „Lapis“ von Herbivore Botanicals -seit Monaten schon ist es einfach Liebe 😍 Würde mich freuen, nun auch das Rosehip Oil zu testen.

  31. Ich habe bislang noch gar keine Erfahrungen mit Gesichtsölen gemacht. Würde mich aber freuen es mal zu testen und dann gleich mit so einem tollen!

  32. Ich habe bis jetzt noch kein Öl probiert, weil ich eine sehr empfindliche Haut habe, aber vom pai Öl schon so viel gutes gehört, dass ich mich sehr freuen würde es auszuprobieren

  33. Ich wollte es mir eigentlich kaufen, aber der Preis hat mich ein wenig abgeschreckt, weil ich dieses Öl noch nicht kenne , aber nur gutes gehört habe bin ich echt neugierig auf dieses Öl…… vielleicht drückt die Glücksfee mir die Daumen 🤗 Bis jetzt nutze ich arganöl mit Aloe Vera und bin auch ganz zufrieden…… würde aber liebend gerne dieses Pai Öl ausprobieren 🍀🎄☃️🎅

  34. Besonders gern mag ich das Nuxe Huile Prodigieuse Or – dabei handelt es sich allerdings um ein Trockenoöl.
    Liebe Grüße, Bettina

  35. Yvonne Oeder

    Bisher habe ich noch kein Öl verwendet aber das hört sich gut an. Würde ich gern mal testen

  36. Das Gesichtsöl von Dr. Alkaitis habe ich auch bei Amazingy entdeckt… Seitdem meine Beauty Geheimwaffe…

  37. Oh, wie schön, vor allem für meine Freundin. Bisher habe ich nämlich nur mit Olivenöl Erfahrungen 😉

  38. Als beonderes Öl habe ich mal das Dr. Alkaitis Öl geschenkt bekommen, das war wunderbar :-) Für den Alltag verwende ich Kokosöl zum Abschminken und Befeuchten. Aber das pai Rosehip Oil kenne ich auch weil es perfekt ist für trockene Haut und super bei Narben ist. Und nun habe ich gerade eine vom Entfernen eines Muttermals und das im übrigen sehr schön duftende Öl käme wie bestellt <3

  39. Hallo! :)
    Also, ich mag das Wildrosen-Öl von Alverde im Frühling und das Schöne-Haut-Öl im Winter, dazwischen wechsel ich immer mal ab. Von dem Pai Öl habe ich schon viel Gutes gehört – z.B., dass es Narben mindert. :)

  40. Ohhhhh, das wollte ich unbedingt testen, alle schwärmen so davon! Jetzt gerade benutzte ich einfach kokosöl und würd gerne mal was anderes probieren.

  41. Oh, wie toll! Das Rosehip-Oil von Pai würde ich so gerne mal ausprobieren – gerade im Winter kann etwas extra Öl bei meiner immer so trockenen Haut ja nicht schaden :)
    Ich hatte mir vor einigen Monaten in einem englischen Onlineshop „Cacay-Öl“ gekauft, das ich auch ziemlich gut fand :-) Da mein Fläschchen nun fast leer ist, wäre der Gewinn des Rosehip-Öls so so toll!! :-)
    Ich folge dir auf FB unter dem Namen „Miriam Sophie“ und auf Instagram unter „piraten_tochter“ :-)
    Liebe Grüße
    Miriam

  42. Das Lavendelöl von Weleda benutze ich gern. Ansonsten No Name Kokosöl für alle möglichen Zwecke. Ich würde mich total über das Öl freuen!! Liebe Grüße!

  43. Sina Pfeiffer

    Bisher habe ich das Rescue Oil von Lovely Day Botanicals getestet. Ein sehr gutes Öl! Ich würde mich aber tierisch freuen, dass Rosehip Oil von Pai auszuprobieren :) Es soll ja Wunder bei kleinen Pickelnarben bewirken.
    Liebe Grüße :)

  44. So ein wundervolles Türchen! :) Genau dieses Öl möchte ich schon seit Monaten ausprobieren :)
    Ich habe mit reinem Kokosöl gute Erfahren gemacht – sowohl für Haut als auch Haare :)
    Viele liebe Grüße
    Hanna

  45. Das ist ja eine schöne Verlosung :) Ich würde das Rosehip Öl so gerne mal testen.
    Vor längerer Zeit bekam ich das Hautöl von M Picaut geschenkt. Das fand ich wirklich super, aber leider ist es zu dem Preis für mich kaum erschwinglich.

  46. Ich benutze genau dieses Roseship Oil und bin ebenfalls schwer begeistert! Umso schöner wäre es, wenn ich die nächste Flasche gewinnen würde ♡

  47. Auch ich schwöre auf das rosehip oil von PAI <3
    Sogar einen absoluten Sonnenbrand in meinem Gesicht habe ich innerhalb von 3 Tagen komplett damit verscheucht. Ich kann es jedem nur sehr empfehlen, denn ich habe schon einige durch und finde dies am besten!

  48. Ich verwende seit 2012 das Pai-Öl und das so gut wie jede Nacht. Für mich gibt es kein besseres Hagebuttenöl auf dem Weltmarkt, die CO2-Extraktion ist einfach etwas ganz Besonderes was das Öl so viel besser macht als alle anderen kalt gepressten.
    Zusätzlich pflege ich mittlerweile noch mit meinem SkinOwl Mangosteen Beauty Drops. Meist mische ich beide zusammen oder wechsle sie ab, je nachdem wie ich mich gerade fühle.
    Das Öl würde ich meiner besten Freundin schenken, um die endlich mal von Pai zu überzeugen. Ich bin schon echt lange an ihr dran, aber sie kauft weiter in der Drogerie ^^. Irgendwann hab ich die soweit!

  49. Habe bis jetzt sehr gute Erfahrungen mit dem Midnight Recovery Concetrate von Kiehl’s gemacht, aber dieses Öl hört sich auch wunderbar an :)

  50. Auch noch so eine süße Verpackung!
    Ich bin bisher auch noch nicht so viel in Kontakt mit Ölen gekommen, das ändere ich aber gerne 😉

  51. Nachdem du so sehr von diesem Öl geschwärmt hast, muss ich es wohl unbedingt mal selbst ausprobieren 😉 Ich nutze seit ein paar Jahren das Age Protect Öl von Santaverde und war damit immer ganz zufrieden :-)
    LG Miri

  52. Ich habe letzten Winter das Öl von Dr. Hauschka verwendet, denn meine Haut spinnt um diese Jahreszeit immer total. Leider sind solche Öle natürlich immer sehr teuer.
    Mit deinem Post zu dem Pai-Öl hast du mich neugierig gemacht und ich würde es super gerne mal ausprobieren.
    Liebe Grüße

  53. Ich mag Sacha Inchi Öl sehr gerne, derzeit gemischt mit Schwarze Johannisbeersamen Öl, im Sommer mit Himbeersamen Öl. Und abends natürlich Hagebuttenkernöl! Das von Pai habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, mein aktuelles ist fast leer – perfekt also. 😀

  54. Ich schwanke zwischen Dr. Alkaitis und Pai. Beide sind bislang meine Favoriten und super gut auch bei sensibler Haut zu vertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *