Wunschkarussell | Tischlein deck dich!

wunschkarussell januar 2017

Dieses Jahr haben wir Weihnachten mit dem Großteil der Familie bei uns zu Hause gefeiert und mussten für diesen Anlass umräumen. 14 Leute brauchen Platz und zu unserer Überraschung hatten wir davon tatsächlich genug. Die neue Anordnung im Wohnzimmer gefiel uns so gut, dass wir es nicht wieder geändert haben. Der Tisch bildet damit das „Herzstück“ unseres Wohn/Esszimmers und benötigt noch ein paar letzte Veränderung. Zu meiner großen Freude ist mein Mann da sogar „in etwa“ meiner Meinung.

Allen voran wird es eine neue Lampe für den Essbereich geben und ich habe mich schwer in dieses silberfarbes Exemplar von Frandsen verliebt. Ich bin gespannt, wie sie sich über unserem Esstisch machen wird. Ursprünglich war die kupferfarbene Version mein Favorit, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich sie auch dauerhaft schön finden würde.

Ähnlich ist es mit einem Teppich und wie dieser sich unter unserem Esstisch machen würde. Es ist sicher eine praktische Lösung, da man den „täglichen Dreck“ nicht auf den ersten Blick sieht. Habt ihr Erfahrungen mit Teppichen unter dem Esstisch? Gibt es noch mehr Punkte auf der Pro-Seite, die mich überzeugen könnten?

Einen Stuhl werden wir wohl auch noch austauschen und da ich die Stühle von ZUIVER sehr mag, wird es wahrscheinlich auch ein solcher werden.

Kissen kann man, meiner Meinung nach, nie genug haben. Wenn es der Kater nicht gerade runtergeschmissen hat, liegt auf meinem Stuhl so gut wie immer eins. Da ich von Quasten noch nicht genug habe, wäre dieses Kissen in Mintgrün eine hübsche Ergänzung.

Die Gläser mit den Fischmotiven sind perfekt für meine beiden Fische. (Wenn alles nach Plan läuft, wird Babyknopf vom Sternzeichen auch ein Fisch.)

Ihr seht, die Auswahl wird wahrscheinlich und zum größten Teil umgesetzt aber sollte trotzdem gut überlegt sein.

Teppich – House Doctor | Pendelleuchte – Frandsen | Albert Kuip Armchair – ZUIVER | Gläser – Maisons Du Monde | Servietten, Kissen  – H&M Home |

Habt ihr Wünsche oder Pläne für 2017? Plant ihr einen Bereich in eurer Wohnung umzuräumen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *