Aus Babybett wird Kinderbett

Brunobett

*Anzeige

Unser Babybett aus dem Schwedenkaufhaus hat uns knapp 3 Jahre gute Dienste geleistet und steht nun für Babyknopf bereit. Bis die kleine Dame beginnt sich zu drehen, funktioniert das Bett für uns wunderbar als Beistellbett. Danach zieht es dann irgendwann mit ihr zusammen in ihr Zimmer um.

Aus diesem Anlass habe ich bereits vor ein paar Monaten begonnen mich nach einem größeren Bett für den Minimann umzuschauen. Es war gar nicht so leicht ein Bett zu finden, was meinen Ansprüchen gerecht werden sollte. Mein Mann hatte die Idee von einem Hochbett, was ich schön fand, aber wofür ich einfach ein zu großer Angsthase war. Außerdem muss ich bei der Vorstellung, wie ich als Wal die Stufen zum Bett erklimme, etwas schmunzeln. Nach langem Hin und Her fiel unsere Wahl letztendlich auf ein Bett von Oliver Furniture. Wir haben diese Entscheidung bisher keine Sekunde bereut. Der Minimann ist unglaublich stolz auf sein großes Bett und es bietet Platz genug, dass Papa oder Mama mit darin schlafen könn(t)en.

brunobett

brunobett

 

Mit dem neuen Bett kam die Frage nach einer größeren Decke auf. Der Minimann ist ja nun gar nicht mehr so Mini wie der Name vielleicht vermuten lässt. Seine Füße schauen zwar nur selten am unteren Ende raus, aber jetzt im Winter wollte ich für ihn eine wärmere Decke.

Besonders bei Bettdecken bin ich etwas eigen. Ich konnte es schon als Kind nicht leiden, wenn alle Federn in meiner Decke am Fußende waren und ich oben die leere Hülle hatte. Noch weniger schön fand ich es allerdings, wenn mein lieber Herr Papa mit voller Hingabe und leichtem Hang zur Übertreibung meine Decke aufschüttelte. „Das ist kaaaalt!“

Unsere Wahl fiel auf das Bärenweich Federkissen (40×80) und die Daunendecke (135×200) von Brunobett. Mir war es wichtig, dass die Decke leicht ist und der Minimann darin nicht verloren geht. Die Kopfkissengröße von 40×80 reicht meiner Meinung auch erstmal vollkommen aus.

brunobett

brunobett

 

Die Bettwaren von Brunobett werden fair und nachhaltig in Deutschland produziert und von Handarbeit hergestellt. Die verwendeten Gänsedaunen wirken klimaregulierend, halten angenehm warm und sorgen für einen idealen Abtransport von Feuchtigkeit. Wir sind mit der Wahl super zufrieden und für den Minimann sind in Zukunft warme Füße garantiert.

brunobett

 

Bezogen sieht das Ganze nun so aus und ist wirklich kuschelweich, so dass ich abends gern auch mal etwas länger beim Minimann im Bett liegen bleibe. Ab wann habt ihr euch bei euren Minis für eine größere Bettdecke bzw. ein größeres Kopfkissen entschieden?

Bettwäsche gepunktet

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Brunobett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *