Geschenkideen für 3 Jährige

Es ist nicht unbedingt die leichteste Aufgabe etwas passendes für die lieben Kleinen zum Geburtstag zu finden. Die ganze Familie möchte mit Geschenken versorgt werden und wartet auf eine Zuteilung. Puh, dabei bin ich doch schon froh, wenn wir selbst einen guten Einfall haben. Da wir ganz bestimmt nicht alleine mit diesem „Problem“ sind, habe ich euch heute ein paar Ideen zusammengesucht, die wir zum Teil sehr empfehlen können oder noch auf unserer Wunschliste stehen. Im Februar wird der Minimann 3 Jahre alt und die Bezeichnung „Minimann“ ist dann wahrscheinlich auch langsam etwas überholt.

Aber jetzt hoppigaloppi zu meinen Geschenkideen für den dritten Geburtstag.

1. Malkreisel aus Holz 2. Holbausteine Mauerspiel von Magazin 3. Wimmelbuch – Ein ganzes Jahr im Wald 4. Murmelbahn Baukasten aus Holz von Cuboro 5. Puppenhaus aus Karton zum selber gestalten ebenfalls von Magazin 6. Müllauto von Dickie Toys 7. Kinder Werkzeugkasten von Bosch gefunden bei mytoys 8. Mini Spiel Obstgarten von Haba 9. Spielmatte von Playmatt* 10. Schaufellaster Bronco für den Sandkasten

Murmelbahn von Cuboro Murmelbahn von Cuboro

Die Murmelbahn von Cuboro gab von meiner Familie zu Weihnachten. Wir wussten vorher nicht worum es sich bei der „Extra-Überraschung“ handelt, aber da mein Papa der Initiator des Geschenks war, hatte ich nur wenig Bedenken. Einzig vor der Größe hatte ich etwas Angst. Denn hat mein Papa einmal eine Idee von der er selbst absolut überzeugt ist, rückt er nur selten davon ab und setzt es einfach in die Tat um. Die Murmelbahn ist seitdem der Renner im Wohnzimmer. Ja, ins Kinderzimmer hat sie es noch nicht geschafft, da mein Mann ebenfalls große Freude an diesem Geschenk gefunden hat.  Ich glaube sogar, dass mein Papa auch sehr gern so eine Murmelbahn hätte. Der Kauf des Erweiterungspakets war wohl auch aus diesem Grund schon am Abend des 24.12. beschlossene Sache. Wie praktisch also, dass der Minimann bereits im Februar seinen 3. Geburtstag feiert.

Die Spielmatte von Playmatt* haben wir seit ein paar Wochen und hier bin vor allem ich sehr begeistert von der Idee und der Tatsache, dass die Matten in meiner Heimatstadt Chemnitz entwickelt und hergestellt werden. Man bekommt die Matten, die ganz einfach erweiterbar sind, in den unterschiedlichsten Varianten. Von einem Straßennetz bis hin zu einer grünen Wiese oder passend zur Jahreszeit, eine Eislandschaft, ist alles dabei. Es wird sogar bald die Möglichkeit geben, sich seine eigene Playmatt ganz individuell zu gestalten. Der Minimann baut seine Lego-Häuser, die im Normalfall und dank Papas Hilfe etwas größer ausfallen, jetzt jedenfalls sehr gern auf seiner Playatt.

Außerdem sehr beliebt bei uns: das Obstgarten Spiel, das Wimmelbuch, das grüne Müllauto und der Werkzeugkasten.

PlaymattDa wir allerdings bis Ende Februar noch etwas Zeit haben, freue ich mich natürlich sehr über eure Ideen, Erfahrungen und Vorschläge. 

1 Kommentare

  1. Eventuel Straßenmalkreide, oder eine Tafel um zum malen / schreiben! Oder ein tolles Gesellschaftsspiel das er mit Mama und Papa spielen kann 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.