Selbstversuch / Herz an Herz mit der Pampers Club App

Pampers Club App

An Pampers und auch an den Payback-Systemen diverser Unternehmen scheiden sich von jeher die Geister, aber so soll es doch auch sein. Jeder hat eine andere Meinung und das ist genau richtig so. Wie langweilig wäre es denn, wenn keine Diskussionen mehr entstehen würden, da alle der gleichen Meinung sind?

Ich erinnere mich noch gut an die ersten Tage mit dem Minimann. Die New Born Windeln von Pampers gaben mir damals ein Gefühl von Sicherheit, da ich dank dem Urinindikator (der gelbe Streifen in der Windelmitte) ganz genau wusste, ob ein Windelwechsel von Nöten war. Mittlerweile muss ich darüber etwas schmunzeln, denn ich hätte es sicher auch anders rausgefunden. Aber es sind doch genau diese Kleinigkeiten, die uns im Alltag helfen und etwas Ruhe geben, in Momenten wo sowieso alles neu und aufregend ist.

Wir haben in Minis Windelkarriere wirklich viele verschiedene Marken und Sorten ausprobiert und auch das Pampers Sortiment hoch und runter getestet.

Pampers möchte den Käufern ihrer Windeln und Feuchttücher jetzt etwas zurückgeben und hat ein Treueprogramm in Form der Pampers Club App auf den Markt gebracht. Für jeden Euro den man in Pampers Produkte investiert, bekommt man 10 Herzen gutgeschrieben. Man scannt den Kassenbon ein, auf dem das Datum, der Händler und der Produktname gut erkennbar sein müssen und innerhalb der nächsten 24h ploppen neue Herzen auf. Die gesammelten Herzen kann man dann jederzeit gegen verschiedene Prämien eintauschen.

Pampers Club App Prämien

Schon ab 10 Herzen hat man bspw. die Möglichkeit an das Deutsche Rote Kreuz u.ä. zu spenden. Wer über 150 Herzen gesammelt hat, kann zwischen verschiedenen Sachprämien auswählen, die immer erweitert werden. Ob für einen Coupon, Feuchttücher, ein ELTERN Zeitschriften-Abo über unterschiedlich lange Zeiträume oder Spielzeug von Haba – es ist ganz bestimmt für jeden etwas dabei. Man geht keine Verpflichtungen ein und kann sich kostenlos in der App anmelden.

Für die Neuregistrierung und den ersten Kassenbon-Scan werden zusammen 500 Herzen auf dem Konto gutgeschrieben. Wer sich allerdings schon heute und bis zum 12. Februar registriert, bekommt für den ersten Scan statt der 500 sogar 1000 Herzen als Willkommensbonus.

Aber genug zur Theorie.

Ich durfte eben diese App nun schon eine Weile austesten und freue mich, bald die ersten Herzen gegen eine Prämie einzutauschen. Mein Favorit ist das Haba Stapelspiel Regenbogen-Hochhaus. Der Minimann ist dem Windelpo-Dasein mittlerweile schon entwachsen, aber dank seiner Schwester geht er dabei nicht leer aus.

Jetzt bin ich natürlich auf eure Meinung gespannt. Wie steht ihr solchen Treueprogrammen gegenüber? Austesten oder bleiben lassen?

Auch wenn dieser Beitrag in Zusammenarbeit mit Pampers entstanden ist, kann ich die App wirklich empfehlen.

Wer einen Blick wagen oder die App downloaden mag, hat hier für IOS, Android und auf der Pampers Club Seite die Möglichkeit dazu.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Pampers. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *