Leben, Wunschkarussell
Schreibe einen Kommentar

Wunschkarussell | „Ich kauf es! Ich kauf es nicht! Ich kauf es…“

Seitdem ich mich etwas mehr mit dem Thema Minimalismus und Nachhaltigkeit auseinandersetze, haben sich auch meine Wünsche entsprechend verändert. Es wirkt vielleicht auf den ersten Blick nicht so, da ich euch trotzdem relativ regelmäßig ein neues „Wunschkarussell“ unter die Nase halte, aber es stimmt tatsächlich. Ich überlege eine halbe Ewigkeit bis ich einen Bestellvorgang abschließe. Das ist mein persönliches Warenkorb-wechsle-dich-Spiel.

Momentan rücke ich in meinem Kopf die Möbel im Kinder- und Arbeitszimmer hin und her.

„Bleibt die Aufteilung so erhalten oder gibt es bald zwei Kinderzimmer? Wohin kommt dann der Schreibtisch? Apropos Schreibtisch – was passiert mit diesem riesigen, schwarze Bürostuhl?“

Mein Mann sagt, ich solle mir über so unwichtige Dinge nicht so viele Gedanken machen. Vielleicht hat er damit Recht, aber wenn ich mir einmal eine Idee in den Kopf gesetzt habe, ist es schwierig mich wieder davon abzubringen.

Zum Glück bin ich da flexibel und fixiere mich nicht nur so auf eine Sache. Ich habe euch in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal von meinem Freischwinger Stuhl von Zuiver vorgeschwärmt. Die Begeisterung für diesen Stuhl hat seit Tag 1 nicht nachgelassen. Meine Freude war jetzt groß, als ich sah, dass es ihn bei Flinders auch mit Armlehnen gibt. Er wäre perfekt für unseren Schreibtisch. Denn ich suche gerade nach einer kleineren Schreibtisch-Variante, falls es bald zwei Kinderzimmer gibt. Ihr seht, so wirklich schlüssig bin ich mir da noch nicht. Hauptsache ist doch der Stuhl ist schon gefunden. (Zwinkerndes Emoji bitte hier einfügen)

Die Spardose von Kähler finde ich nicht nur richtig schön, sondern sie würde perfekt zu V1 und V2 passen, die Beide vom Sternzeichen Fische sind.

Die Garderobe von Vitra habe ich euch auf dem Blog auch schon in den unterschiedlichsten Farben gezeigt. Irgendwann wird sie ganz bestimmt in unseren vier Wänden hängen. Ich bin zuversichtlich oder sollte ich eher sagen ich bleibe hartnäckig.

Die restlichen Sachen sprechen für sich. Sie sind schön anzusehen und haben eindeutig einen Platz in meinem Wunschkarussell verdient. Ich würde gern noch weiter ausholen, über Sinn und Unsinn von neuer Bettwäsche philosophieren, aber das Baby ist wieder wach.

Übrigens: Woran erkennt man, dass man sich etwas wirklich wünscht? Wenn man vergessen hat, dass der Wunsch schon mal in einem Wunschkarussell vorkam.

Bettwäsche – Urbanara | Spardose Kähler Design – geliebtes zuhause | Lampe House Doctor – Lunoa | Lyngby Porcelaen – Connox | Vitra hang it all – FLINDERS | Zuiver Ridge Rib Stuhl* – FLINDERS | Mansur Gavriel Lady mini Tote – Net – a – Porter

Welche Vor-Weihnachtswünsche habt ihr momentan?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.