Autor: Bell

It’s Christmas o’clock

/Anzeige/ Letztes Jahr um diese Zeit stand mein Weihnachts-Outfit schon lange fest. Mit dicker Babybauch-Murmel war meine Auswahl etwas begrenzter bzw. war ich nicht gewillt etwas neues zu kaufen, weil ich es höchstwahrscheinlich nicht noch mal tragen würde. Dieses Jahr ist da die Überlegung, dass ich zwei doch recht aktive und aufgeregte Kinder zu betreuen habe und nebenbei zwischen Küche und Esstisch pendeln werde. Ok, wenn ich ehrlich bin gebe ich die Betreuung höchstwahrscheinlich und ungefragt ab, denn an diesem Tag und Abend gibt es weitaus interessantere Dinge zu sehen und zu hören als diese olle Mama. Denn die, also mich, gibt es die restlichen 364 Tage im Jahr gratis und ungefragt. Entspannt durch den Weihnachtsabend Mit +-13 Leuten am Tisch ist das sicher nur eine Frage der Organisation und Nerven. Zum Glück weiß ich wo Minis Gehörschutz-Bügel liegen. Dann mache ich es einfach wie mein Opa – freundlich nicken, lächeln und ab und zu dirigieren, obwohl man in all dem Trubel sein eigenes Wort nicht versteht. Ich frage mich tatsächlich warum ich mir überhaupt …

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 15 – STRING POCKET REGAL

Wenn ich mich zurück erinnere und wieder als Kind bei meinen Großeltern im Wohnzimmer stehe, dann gab es dort dieses eine Regal, dass ich schon damals richtig klasse fand. Mein Fokus lag zu dieser Zeit noch nicht auf dem minimalistischen Design, sondern ganz klar auf etwas Anderem. Ich kletterte oft auf die Sofalehne und verzierte das Regal mit all den Holzklammern die Omas Klammerkorb hergab. Meine Oma fand den Klammern-Schmuck leider nie so richtig gut. Sie ist eine eher kleinere Frau und musste, um wieder an die Klammern zu gelangen, ebenfalls auf die Sofalehne klettern da die Fußbank zu niedrig war. Das Regal hat mein Opa vor über 40 Jahren noch selbst zusammengeschweißt und mit Holzbrettern versehen. Leider existiert es seit dem Umzug meiner Großeltern nicht mehr. „Wer braucht denn schon dieses altmodische Zeug?“ O-Ton meine Oma. Gewinne ein String Pocket Regal   Ein Glück für euch, dass es diese wunderhübschen String Pocket Regale mittlerweile überall zu kaufen gibt. Bei FOUND4YOU findet ihr eine große Auswahl und habt heute außerdem die Möglichkeit eines dieser Regale …

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 11 – Decke und Swaddles von aden+anais

Passend zur kalten, kuscheligen Jahreszeit versteckt sich hinter dem heutigen Türchen etwas für eure kleinen Lieblings-Minimenschen. Ich weiß gar nicht mehr genau wie ich auf aden+anais aufmerksam geworden bin, aber ich verliebte mich damals jedenfalls Hals über Kopf in diese Decke mit dem Zirkus-Motiv. Auf diesen Bildern ist der Minimann gerade mal 2 Jahre alt, aber ich erinnere mich daran, als wäre es erst letzte Woche gewesen. Swaddles-Set oder eine Decke von Aden&Anais Ihr habt heute die Qual der Wahl und dürft euch zwischen einer der kuschelig, weichen Dream-Blanket-Decken (irgendwie ist die Schreibweise doppelt gemoppelt) oder einem Swaddles-Set a.k.a. Pucktücher entscheiden. Letztere eigenen sich natürlich nicht nur zum Pucken von Babies. Wir nutzen sie hier als Tücher für alles. Sie machen sich prima als Wickelunterlage-To-Go, als Kuscheltuch oder Schlaftuch – natürlich nicht beides zur gleichen Zeit. Ich bin mir sicher, die Entscheidung wird euch nicht unbedingt leicht fallen, denn die Auswahl ist wirklich groß und vielfältig. Wie könnt ihr teilnehmen? Kommentiert hier auf dem Blog mit einer gültigen Email-Adresse und sagt mir ob ihr eine Decke …

(Windel)Helden auf dem Spielplatz

Dieser Beitrag wird von Pampers unterstützt „Du musst dich hier oben festhalten, dann geht das leichter. Guck so!“ Ich blicke von meiner zusammengeschobenen Sandburg auf. War das eben mein Kind? Erklärt er gerade einem anderen Kind wie es leichter die Stufen des Klettergerüstes hochkommt? Tatsächlich. Wahrscheinlich dienten Bettina Zimmermann, Schauspielerin und Mutter zweier Kinder, ähnliche Erlebnisse als Grundlage für ihr Büchlein „Windelhelden auf dem Spielplatz“. Die diesjährige Aktionsbotschafterin der Pampers für UNICEF Initiative reiste im Sommer nach Haiti, wo sie sich vor Ort über den Kampf gegen Tetanus bei Müttern und Neugeborenen informierte. Windelhelden In ihrem Büchlein beschreibt Bettina Zimmermann eine Situation die wahrscheinlich alle Eltern so oder so ähnlich schon auf dem Spielplatz erlebt haben. Es geht darum einander Mut zu machen. Die kleine Emilia ermutigt ihren Freund Luca, mit einer kleinen Geste, auf die große Rutsche zu klettern. Luca traut sich an diesem Tag zum ersten Mal zu rutschen und hat eine Menge Spaß mit seiner Freundin. Wenn ich dann meinen bald 4 Jährigen Sohn sehe, der selbst immer ein kleiner Angsthase beim …

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 7 Kjaer Weis Essential Trio

Seit ein paar Jahren schon bin ich großer Fan von Kjaer Weis Produkten und habe euch diese sicher das ein oder andere Mal hier gezeigt. Deswegen freue ich mich umso mehr, dass ich heute ein Kjaer Weis Essential Trio eurer Wahl, bestehend aus Blush, Lip Tint und Lidschatten, an euch verlosen darf. Einer meiner Lieblings Online-Shops in Sachen Naturkosmetik – Amazingy – macht das für euch und auch für mich möglich. Ihr haltet euch, wenn es um Beauty-Themen geht, immer etwas bedeckt und ich bin noch nicht ganz dahinter gestiegen, woran das liegen könnte. Vielleicht fehlt euch da der Tiefgang, wer weiß. Ich mach natürlich nur ein bisschen Spaß, mir ist bewusst, dass solche Themen wahrscheinlich wirklich weniger interessant für euch sind. Nichtsdestotrotz solltet ihr heute eure Zurückhaltung überdenken und in die Tasten hauen. Kjaer Weis Essential Trio   Ihr habt die Qual der Wahl, denn es gibt 4(!) verschiedene Essential Trios zwischen denen ihr auswählen könnt. Ich persönlich mag es eher dezent und habe mich aus diesem Grund für das Essential Trio 4 entschieden. …

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 3 – Muuto Dots Wandhaken Set

Während mein Mann den Weihnachtsbaum aufstellt und der Mini noch über Sinn und Unsinn „unserer“ Adventskalender-Regelung (ein Türchen pro Tag) nachdenkt, freue ich mich euch das heutige Türchen unseres Merry Blogging Kalenders zeigen zu können. Gemeinsam mit Sabrina von Starlights in the Kitchen, Ivy von Ivy.li und Lisa von Lebe Berlin möchte ich euch die Vorweihnachtszeit versüßen und danke sagen. Ich hatte, dank euch, ein wirklich schönes und spannendes Blogger-Jahr. Dankeschön! Ich hoffe, euch hat es auch gefallen. Dots Wandhaken Set von Muuto Ich freue mich wirklich immer über jede einzelne Nachricht und über jeden Kommentar von euch, auch wenn man letzteres manchmal ganz schön aus euch raus kitzeln muss. (Zwinker-Emoji hier einfügen) Aus diesem Grund möchte ich euch gern etwas zurück geben und was wäre da naheliegender als etwas, nach dem ihr mit am häufigsten fragt. Das Muuto Dots Wandhaken Set in der Farbe Eichenholz wurde mir freundlicherweise von FLINDERS für euch zur Verfügung gestellt. Wie könnt ihr teilnehmen? Kommentiert hier auf dem Blog mit einer gültigen Email-Adresse und erzählt mir wofür ihr die Wandhaken …

Nachhaltigkeit schenken | Ideen für Groß und Klein

Ich hab in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal über den Versuch, mehr Nachhaltigkeit in unseren Alltag zu bringen, geschrieben. Natürlich passiert das nur Stück für Stück, da ich nicht von heut auf morgen alles umkrempeln kann wie es mir gerade in den Sinn kommt. Wir versuchen bewusster einzukaufen und ich bin immer noch dabei Dinge auszusortieren, die wir im Grunde nicht mehr brauchen oder die nur zum verstauben gut sind. Es ist unumgänglich, Weihnachten steht vor der Tür und auch hier versuchen wir uns dieses Jahr ein paar mehr Gedanken darüber zu machen, was man vor allem den Kleinsten schenken kann. Die Großeltern werden langsam ungeduldig und wollen Weihnachtsmann-taugliche Informationen. Aus diesem Grund gibt es heute nachhaltige Geschenkideen für Klein und Groß, denn die Frage danach kam von euch tatsächlich öfter. Stop The Water While Using Me – Travel Kit | Humble Brush | Kulturbeutel von HOLZRICHTER Berlin | Jutebeutel von AVOID WASTE | Kaffee Becher von Klean Kanteen | Fliege aus Holz | Handtuch | Karaffe von 4betterdays | Ticayo von TicToys …

8 Monate Babyupdate | Happy Breizeit mit Löwenzahn Organics

Knapp 1 1/2 Monate sind seit meinem letzten Babyupdate vergangen und in dieser Zeit hat sich in Knopfis Entwicklung einiges getan. Sie rollt sich zwar immer noch quer durch das Zimmer, aber sitzt nun auch seit einer Weile unglaublich gern. Ihr Tripp Trapp Hochstuhl bekam deswegen schon ein Upgrade und so liegt sie nicht mehr in ihrem New Born Set sondern sitzt jetzt in ihrem Baby-Set. Plötzlich wirkt mein kleines Baby gar nicht mehr so klein, sondern doch schon ganz schön groß. Seit ein paar Wochen gibt es zum Frühstück nun die erste Breimahlzeit des Tages. Wenn sie mich mit der kleinen Schüssel zum Tisch kommen sieht, „hüpft“ sie (wie man in meiner Insta-Story schon sehen konnte) wie ein kleiner, aufgekratzter Flummi vor Freude mit ihrem Stuhl nach hinten. Das selbe Phänomen hatten wir vor 3 Jahren schon beim Minimann. Damals stand unser Esstisch noch in der anderen Ecke des Raumes und Mini am Ende seiner Hüpf-Tour in der Küche, 2m vom Tisch entfernt. Was denn, soll das wirklich schon 3 Jahre her sein? Im …

Rezept | Schokolade selber machen

Kurz vor Weihnachten kam mir die Idee einmal Schokolade selber machen zu wollen. Mit der Zeit und der Faulheit im Nacken, ging ich in den Bioladen um die Ecke und kaufte mir dort verschiedene Tafeln Schokolade. Ich konnte mich allerdings nicht entscheiden und nahm daher alle gängigen Sorten. Nächstes Mal gehe ich den „aufwendigeren“ Weg und mache wirklich alles selbst inklusive Kakaobutter & Co. aber heute gibt es erstmal die easypeasy Variante. Meine Zutaten: je 2 Tafeln Vollmilch-, Zartbitter- und weiße Schokolade (ich habe auf einen hohen Kakaoanteil geachtet) Kokosöl (sparsam verwenden, 1 bis max. 2 Teelöffel pro selbstgemachte Tafel reichen) Nüsse (nach belieben auch kleingehackt) Cashewkerne, Mandelkerne, Pecankerne getrocknete und gehackte Granatapfelkerne, Weinbeeren, Kirschen Schoko- und Koskosraspeln Schokoladen Tröpfchen Haselnusskrokant bunte Zuckerperlen Bevor ihr losgeht und etwas kauft, schaut euch eure Backvorräte an. Da findet ihr ganz bestimmt schon nützliche Zutaten. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Für hohe Ansprüche gibt es online oder in den geeigneten Geschäften Silikonformen für die perfekte Tafel Schokolade. Ich hatte andere Pläne. Bruchschokolade kaufen kann jeder, ich wollte …

Rezept | Rote Bete mit Feta überbacken

An alle Kochprofis da draußen sei gesagt, dass ich das Rad nicht neu erfinde, sondern mich lediglich ausprobiere und euch daran teilhaben lasse. Meine letzte Begegnung mit Roter Beete endete in einem kleinen Küchenmassaker, dabei wollte ich doch eigentlich nur Babybrei selber machen. Leider fiel mir erst während des Schneidens auf, dass Handschuhe eine wirklich hervorragende Idee gewesen wären. Um eine Erfahrung reicher, traute ich mich jetzt wieder an diese rote Rübe und dieses Mal mit Erfolg. Rote Bete überbacken mit Feta und Pinienkernen   Rezept (je nach Anzahl der Personen, die Menge einfach anpassen)   Rote Beete Fetakäse 1-2 EL Honig 1 Bund Thymian oder Rosmarin Olivenöl Salz und Pfeffer geröstete Pinienkerne oder Walnüsse Man kann die Rote Beete auch in Scheiben schneiden und legt diese dann in eine kleine Auflaufform. Kochprofi wie ich einer bin, hatte ich natürlich nur eine große Form zu Hause. Es geht aber genauso gut. Man gibt den Honig über die Rote Bete, würzt je nach belieben mit Salz und Pfeffer, legt Thymian oder Rosmarin dazwischen und zerkümelt den …