Alle Artikel in: Wunschkarussell

Rosarot durch den Frühling

Als Bald-Mädchen-Mama kann ich mich vor dem Rosa-Thema nur schwer drücken. Aber vielleicht möchte ich das auch gar nicht mehr so unbedingt, wie noch vor 9 Monaten. Wenn es um Kleidung und Accessoires geht die ich für mich aussuche, bin ich da nicht ganz so kleinlich. Es darf ruhig auch mal etwas pastellig, zart und von mir aus auch rosa sein. Ich schwebe momentan sowieso in meiner kleinen, rosa Babywolke – also nehmt das bitte nicht ganz so ernst. Ich kann das Grau der letzten Wochen nicht mehr sehen und möchte dem mit einer kleinen aber feinen, frühlingsfrischen Auswahl an hübschen Dingen entgegentreten. In spätestens drei Wochen werden meine Nächte wieder von einem kleinen Glücksbündel unterbrochen und da würde sich so ein Kompliment am Morgen, in Form dieses Teppichs, doch ganz gut machen. In der Zeit als ich meine Lieblingskette nicht tragen konnte, weil sie leider wochenlang zur Reperatur war, habe ich Broschen für mich entdeckt. Diese zwei Pins von redfries landeten bereits in meinem Warenkorb und passen meiner Meinung nach wunderbar in den Frühling. Die ich bald …

Wunschkarussell | Doing That Crazy Valentine’s Day Thing

Zugegeben, ich gehöre nicht gerade zu der romantischen Sorte Frauen. Ich freue mich trotzdem sehr, wenn mein Mann mir überraschend Blumen mitbringt, bei denen man sieht, dass er etwas länger als nur eine Kassenschlange darüber nachgedacht hat. Soll heißen, es handelt sich dabei nicht um die 0815 Tulpen vom Discounter. Gegen die ich natürlich rein gar nichts einzuwenden habe, denn die landen oft genug in meinem Einkaufswagen. Kurz vor unserem Jahrestag Ende Dezember einigten wir uns darauf, dass ich mich über einen Strauß roter Rosen selbstverständlich freuen würde, aber mir auch so ziemlich sicher bin, dass mein Mann mich gar nicht so übel findet. Der Valentinstag fällt dieses Jahr auf einen Dienstag, also wird es bei uns wahrscheinlich wirklich recht unspektakulär. Ich bin für Pizza. Obwohl mein Mann da gerade erst von seiner Amerikareise zurück kommt, also vielleicht doch lieber einen Salat? Müsste ich mich an dem Tag und in einem nicht schwangeren Zustand für ein Outfit entscheiden, wäre das oben gezeigte meine erste Wahl. Ich trage Plisseeröcke in Midi Länge unglaublich gern. Ich muss dabei zwar sofort …

Geschenkideen für 3 Jährige

Es ist nicht unbedingt die leichteste Aufgabe etwas passendes für die lieben Kleinen zum Geburtstag zu finden. Die ganze Familie möchte mit Geschenken versorgt werden und wartet auf eine Zuteilung. Puh, dabei bin ich doch schon froh, wenn wir selbst einen guten Einfall haben. Da wir ganz bestimmt nicht alleine mit diesem „Problem“ sind, habe ich euch heute ein paar Ideen zusammengesucht, die wir zum Teil sehr empfehlen können oder noch auf unserer Wunschliste stehen. Im Februar wird der Minimann 3 Jahre alt und die Bezeichnung „Minimann“ ist dann wahrscheinlich auch langsam etwas überholt. Aber jetzt hoppigaloppi zu meinen Geschenkideen für den dritten Geburtstag. 1. Malkreisel aus Holz 2. Holbausteine Mauerspiel von Magazin 3. Wimmelbuch – Ein ganzes Jahr im Wald 4. Murmelbahn Baukasten aus Holz von Cuboro 5. Puppenhaus aus Karton zum selber gestalten ebenfalls von Magazin 6. Müllauto von Dickie Toys 7. Kinder Werkzeugkasten von Bosch gefunden bei mytoys 8. Mini Spiel Obstgarten von Haba 9. Spielmatte von Playmatt* 10. Schaufellaster Bronco für den Sandkasten Die Murmelbahn von Cuboro gab von meiner Familie zu Weihnachten. Wir wussten vorher nicht …

Wunschkarussell | Tischlein deck dich!

Dieses Jahr haben wir Weihnachten mit dem Großteil der Familie bei uns zu Hause gefeiert und mussten für diesen Anlass umräumen. 14 Leute brauchen Platz und zu unserer Überraschung hatten wir davon tatsächlich genug. Die neue Anordnung im Wohnzimmer gefiel uns so gut, dass wir es nicht wieder geändert haben. Der Tisch bildet damit das „Herzstück“ unseres Wohn/Esszimmers und benötigt noch ein paar letzte Veränderung. Zu meiner großen Freude ist mein Mann da sogar „in etwa“ meiner Meinung. Allen voran wird es eine neue Lampe für den Essbereich geben und ich habe mich schwer in dieses silberfarbes Exemplar von Frandsen verliebt. Ich bin gespannt, wie sie sich über unserem Esstisch machen wird. Ursprünglich war die kupferfarbene Version mein Favorit, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich sie auch dauerhaft schön finden würde. Ähnlich ist es mit einem Teppich und wie dieser sich unter unserem Esstisch machen würde. Es ist sicher eine praktische Lösung, da man den „täglichen Dreck“ nicht auf den ersten Blick sieht. Habt ihr Erfahrungen mit Teppichen unter dem Esstisch? Gibt es noch mehr Punkte auf der …

Material Girls

Wer hätte es gedacht, mir sind doch tatsächlich noch ein paar Wünsche eingefallen. Hab ich nicht erst vor kurzem getönt, dass die Knopfmadame alles hat? Das entspricht auch voll und ganz der Wahrheit, aber ich erwähnte mit Sicherheit auch Niedlichkeiten, an denen ich nicht vorbei kann. Das gilt für sie wie auch für mich. Einige Dinge drehen sich hartnäckig in meinem Wunschkarussell und wollen da einfach nicht weg. Der Spiegel von Norman Copenhagen ist einfach so wunderbar schlicht und hübsch, er würde sich prima auf meinem Tisch machen. Bei Schmuck lasse ich mir normalerweise etwas mehr Zeit bei der Auswahl. Das Armband von Sabrina Dehoff hat sich allerdings ohne große Umwege in mein Gedächtnis geschummelt. Um es mit Minis Worten zu sagen: „Haben! Haben! Haben!“ Der Cream Blush Desired Glow von Kjaer Weis steht auch schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Früher hätte ich nie zu dieser Farbe gegriffen, aber nach dem NARS Blush in der Farbe Madly weiß ich es mittlerweile besser. Für die Knopfmadame „brauchen“ wir eigentlich nur noch den TrippTrapp von Stokke. …

Wunschkarussell | Mein Wunschzettel für ein Kinderlachen

Heute gibt es mein Wunschkarussell in einer etwas anderen Form. Selbstgebastelt. Der Trend wird sich wahrscheinlich nicht durchsetzen, aber so kurz vor Weihnachten und in Anlehnung an frühere Wunschzettel aus meiner Kindheit, kann man das durchaus mal machen. Ich erinnere mich noch recht gut, dass wir im Kindergarten und auch später in der Grundschule Wunschzettel gebastelt haben, die zumindest vom Stil her ganz ähnlich waren. Ich habe Tage vorher schon alle Zeitungen und Kataloge durchsucht und meine Wünsche ausgeschnitten. Zur Freude meiner Frau Mama endete das Ganze meist in einem Schnipsel-Chaos. Kennt ihr auch noch diese dicken Kataloge mit Einband? Gibt es die heute immer noch?   Meine Auswahl an Zeitungen war dieses Mal etwas begrenzt, aber ich habe trotzdem genug schöne Dinge finden können. Die Stifte mit denen ich meinen „Wunschzettel“ beschriftet habe, kommen von Pilot. Die Hi-Tecpoint Tintenroller V5 und V7 sind nicht nur für Wunsch- oder Einkaufszettel super geeignet. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit lassen sich damit prima Karten beschriften oder verzieren.  Ihr könnt mit PILOT und eurem Wunschzettel sogar etwas gewinnen und gleichzeitig …

Interior | kleine Veränderungen

Ich weigere mich dieses Jahr die Farben der dunkleren und kühleren Jahreszeit anzupassen. Natürlich lässt sich das nicht in jeder Hinsicht so umsetzen, aber ein paar Farbakzente dürfen es ruhig sein. Unsere bisherigen Sofadecken sind alle eher in dezenten Farben gewählt, es wird Zeit für eine kleine Veränderung. Die pink-beige Colour Block Decke sieht nicht nur wunderhübsch aus, sie macht mir auch direkt gute Laune und würde bestimmt wunderbar auf unserer Couch aussehen. Im Prinzip ist es fast so etwas wie ein vorgezogenes Wunschkarussell, denn all diese Sachen könnten so 1 zu 1 auf meine Wunschliste. Ich suche schon eine Weile nach einem weißen Stern für den Minimann. Am liebsten würde ich ihn das ganze Jahr über in seinem Zimmer hängen lassen. Hier in der Nachbarschaft hängen schon jetzt die ersten Sterne in den Fenstern und Höfen. Es erschwert den Nach Hause Weg immer ungemein, wenn man sich von jedem Stern persönlich verabschieden muss, nach dem man (und da legt der Minimann besonders Wert drauf) 1-2 Minuten stehen geblieben ist um ihn zu bestaunen. Wie …

Wunschkarussell | Are you ready for November?

Im letzten Wunschkarussell drehte sich alles um das Thema „wird es ein Mädchen oder ein Junge?“. Mittlerweile sind wir etwas schlauer – es wird ein Mädchen. Ich bin immer noch ganz verzückt und versuche auch weiterhin die Rosa-Pink-Welle irgendwie abzuwenden. So ganz wird es nicht funktionieren, da bin ich realistisch genug. Es sieht ja auch niedlich aus, aber so ein kleiner Knallbonbon, wie ich es in meinem Babybauch-Update war, wird sie hoffentlich nicht. Zurück zum Wunschkarussell für diesen Monat. Die Farben sind eindeutig weniger auffallend und wesentlich herbstlicher. Ich bin (mal wieder) auf der Suche nach einer Tasche. Schwarz sollte sie sein und groß genug für meinen Mutterpass. Am liebsten trage ich Crossbody Taschen. Wenn man mit Kind unterwegs ist und nicht mehr den halben Hausstand mit sich führen muss, sind die äußerst praktisch. Man hat beide Hände frei und ist für eine eventuell auftretende Lauffaulheit beim Lieblings-Kleinkind gewappnet. Wer also eine Taschenempfehlung aussprechen kann – immer her damit. Letztes Jahr habe ich fast ausschließlich unifarbene Schals getragen. Diesen Winter darf es ruhig wieder etwas mehr Abwechslung sein. Diese …

Wunschkarussell | Girl vs. Boy

Die für uns spannende Frage, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, ist immer noch nicht geklärt, deswegen schaue ich mich momentan noch in beiden Lagern um. Bekommen wir noch einen Jungen, könnte es einfacher nicht sein. Die Jahreszeit passt genau auf die Kleidung die wir schon vom Minimann haben. Also müsste einfach alles gewaschen werden und fertig. Realistisch betrachtet, würden natürlich die ein oder anderen Sachen dazu kommen. Aber wir wären direkt startklar. Bei einem Mädchen müssten wir uns zum ersten Mal auf die rosarote Seite der Babywelt begeben. In dem Falle sehe schon eine leichte Welle der Überforderung auf mich zurollen. Obwohl es durchaus Farben und Muster für Mädchen gibt, bei denen mein Herz einen kleinen Hüpfer vor Verzückung macht. Es wäre also alles machbar. Da ich selten unvorbereitet bin, habe ich mir schon Mal ein paar Gedanken dazu gemacht. Wie man sieht, kann ich mir Altrosa und Burgund für ein Mädchen sehr gut vorstellen. Besonders die Kuscheldecke und die kleine Mütze finde ich sehr niedlich. Ob wir uns noch einen zweiten Tripp Trapp …

Wunschkarussell | Weil ich ein Mädchen bin…

So langsam aber sicher lässt sich meine Sammelleidenschaft was Stühle angeht nicht mehr verheimlichen. Der Wire Chair DKR von Vitra steht schon sehr, sehr lange auf meiner Wunschliste und der Kreis um ihn wird immer enger. Meine aktuelle Stuhl-Sammlung rund um den Esstisch wird sich also in naher Zukunft bestimmt noch mal ändern. Es ist nicht so, dass wir nicht schon genug Schüsselchen und Schalen in unserer Küche beherbergen, aber dieses wunderschöne 3er Schalen Set von House Doctor würde ganz sicher noch einen Platz finden. Da der Minimann und ich große Joghurt- und Müsli-Freunde sind, würde das einen Kauf absolut rechtfertigen. Guck mal, lieber Lieblings-Ehefreund, ich denke ganz praktisch. Ha! Die Mirco Mini Beautyblender sind bei mir mittlerweile ein fester Bestandteil in meiner „Make-Up Routine“.  Perfekt um Concealer aufzutragen und zu verblenden. Natürlich wollte der Sparfuchs in mir auch die günstige Alternative aus der Drogerie testen. Leider haben mich die Make-Up Eier etwas enttäuscht. Sie sind im Vergleich zum Beautyblender um einiges härter und nehmen, nach meinem Empfinden, weniger Produkt auf. Dieser typische „Schwamm-Effekt, dass sie …