Alle Artikel mit dem Schlagwort: Baby Monday

19 Wochen | Großer Bruder werden

Die 18. Schwangerschaftswoche haben wir erfolgreich hinter uns gelassen und bewegen uns jetzt immer weiter und mit großen Schritten auf die Halbzeit zu. Bewegung und große Schritte sind in diesem Fall zwei gute Stichworte. Denn Nummer Zwei #hüpfttrittrolltboxt mittlerweile wie ein großer Miniknopf. Zuletzt habe ich diesen Hashtag im Oktober 2013 verwendet. Der Minimann hat also in etwa zur selben Zeit die ersten Parties im Bauch gefeiert. Wer also ebenfalls die ersten sportlichen Aktivitäten in seinem Bauch spürt, darf gern mitmachen und #hüpfttrittrolltboxt verwenden. Denn ich finde es immer wieder schön zu sehen, wer zur selben Zeit schwanger ist. Der Minimann tobt und räubert nun schon seit etwas über 2 1/2 Jahren außerhalb des Bauches herum und versteht so langsam, dass da ein neues Baby (nicht seine Cousine, wie anfänglich von ihm vermutet) in Mamas Bauch ist. Unser Baby. Wie ich ihm das allerdings so richtig näher bringen soll, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Der Bauch ist momentan noch zu klein, so dass er ihn im Alltag kaum wahrnimmt. Er sagt ihm zwar „Gute Nacht“ und …

17 Wochen | Babybauch Update

Laut der App meines Vertrauens ist Baby Nr. 2 mittlerweile so groß wie eine Avocado. Ich liebe Avocados, es könnte also kaum besser sein. Momentan nenne ich meinen Bauch und den kleinen Inhalt liebevoll „Zitrone“. Wir haben die Größe einer Zitrone zwar schon eine Weile hinter uns gelassen, aber der Name ist geblieben. Seit zwei Tagen merke ich immer mal wieder ein leichtes Stupsen im Bauch. Die Zitrone sagt hallo und zaubert mir damit jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht. Auch wenn ich das alles schon einmal erlebt habe, ist es doch irgendwie etwas anderes. Vor allem weil ich den Minimann jeden Tag um mich habe, durch den ich ungefähr weiß was mich erwartet. Seine Entwicklung zu beobachten ist unglaublich schön. Wie er langsam relativ logische Schlussfolgerungen zieht und mir die Welt aus seiner Sicht erklärt, ist einfach großartig. Aber was war eigentlich los in den letzten 17 Wochen? Dieses Mal schreie ich irgendwie bei jedem Wehwehchen ganz laut hier! Egal ob Übelkeit, Sodbrennen, Schwindel oder leichte Steißschmerzen – ich nehme alles mit. Eine kleine Ausnahme gibt …

Baby Monday

Schon wieder so ein Selbstversuch oder auf die Frage „Na,…wann kommt bei euch das Zweite?“ zu antworten: Nächstes Jahr. Ich erinnere mich noch so gut daran, als der Minimann gerade erst auf der Welt war und schon die ersten Fragen nach dem zweiten Kind aufkamen. Damals hatte ich für solche Fragen eher wenig Verständnis, wollte ich doch erstmal das EINE wuppen. Wie sich gezeigt hat, funktionierte das mit uns ganz gut und mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team. Ich habe dieses großartige Kind, mein Kind und seit einer Weile weiß ich, dass da noch Platz für ein weiteres ist. Vor dem Minimann war mir nicht bewusst wie viel Liebe man für einen Menschen empfinden kann. Auch wenn der Ehefreund für sich unangefochten bleibt, der Mini spielt noch mal in einer anderen Liga und wer spielt schon gern alleine? Das Gefühl, was mich am meisten darin bestärkt, ist Geschwisterliebe. Ich weiß leider nicht wie sich das anfühlt, aber kenne genug Beispiele, die mir zeigen wie schön es ist. Natürlich bin ich realistisch genug um zu wissen, dass nicht immer …