Alle Artikel mit dem Schlagwort: Babyupdate

Babyupdate | 7 Monate Zweifach-Mama

Zu wissen, dass in zwei Zimmern dieser Wohnung meine Kinder schlafen, ist schon irgendwie verrückt. Man sollte meinen, dass ich mich in den letzten Jahren daran gewöhnt habe, aber dieses Mama-Dasein verändert sich ständig bzw. passt man sich immer wieder an neue Lebensumstände an. Ich bin nicht mehr die Mama, zu der ich vor 3 Jahren und 8 Monaten über Nacht geworden bin. Bis zu diesem Tag wusste ich nicht welche Ängste man um so ein kleines Leben haben kann. Mir war nicht klar, wieviel Energie in mir steckt, wenn es darum geht für meine Kinder da zu sein. Meine Ausdauer war noch nie so gut. Ich war während der letzten 4 Sätze beispielsweise schon 2x beim Minimann. „Mama? Komm!“  Gerade abends, wenn der Minimann sich an mich kuschelt, wird mir bewusst, dass er zwar der „große“ Bruder ist, aber im Grunde immer mein Baby bleibt. Ich hoffe, es ist ihm nicht zu peinlich, wenn er das hier irgendwann mal ließt?  Aber machen wir uns nichts vor, so geht es wahrscheinlich jeder Mama und sicher auch jedem Papa, da kann es ganz egal …

Babyupdate | 5 Monate Zweifach-Mama

Seit über einer Woche möchte ich die Zeilen schon tippen und irgendwie kam mir immer das gute Wetter und dieser kleine Spatzmauser hier dazwischen. 5 Monate Speckbaby, 5 Monate Zweifach-Mama, gab es eigentlich eine Zeit davor? Natürlich gab es die, aber es fühlt sich einfach so an, als wäre es schon immer so. Wir Vier. Es ist sehr lustig, nochmal die ersten 5 Monate Minimann zu lesen. Soll das wirklich schon so lange her sein?  5 Monate mit der Knopfmadame? Manchmal passiert es und ich quetsche sie noch in eine Größe 62, wenn ich den Fehler bemerke, bin ich oft zu faul sie dann noch mal umzuziehen. Also heißt es Bauch rein und schnell die Druckknöpfe schließen. Aus diesem Grund habe ich erst vor ein paar Tagen ihre Schublade aussortiert und neu eingeräumt. Jetzt herrscht für eine Woche wieder Ordnung. Machen wir uns nichts vor Babyschubladen sind doch nie lange ordentlich einsortiert, oder etwa doch? Beim Minimann zog erst Ordnung ein, als er seinen eigenen Kleiderschrank bekam. Ich hatte zu Beginn die leise Hoffnung, dass sie womöglich auch blaue …