Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blush

Beauty / Mai Favoriten

Der Juni ist schon einen Tag alt. Es ist Zeit zurück zu blicken. Man erkennt dieses Mal ein deutliches Farbschema, was aber nur zufällig so gut passt. Diese vier Produkte habe ich so gut wie jeden Tag benutzt und könnte sie uneingeschränkt weiter empfehlen, falls mich jemand danach fragen würde. Clarins Fix‘ Make-Up Mein absolutes Highlight und gleichzeitig eine Neuentdeckung im Mai, ist das Fix‘ Make-Up Fixierungsspray von Clarins. Der Duft wird als Grapefruit-Duft beschrieben, allerdings erinnert er mich eher an einen Strauß frischer Blumen. Seine Hauptaufgabe, das Fixieren von Make-Up, macht das Spray wirklich richtig gut. Alles bleibt an seinem Platz und ich bin auch am Nachmittag, bei einem kurzen Blick in den Spiegel, noch zufrieden. Mein Gesicht sieht länger frisch und mattiert aus, was mir bei dem Spray sehr gefällt. Ich muss dazu sagen, dass ich bisher nur das MAC Fix + verwendet habe, von dem nun mittlerweile auch der Letzte gehört hat, dass es kein Fixierungsspray ist. Denn dem Fix +  fehlen die sogenannten Polymere, die für die nötige Haltbarkeit zuständig sind. VICHY Idéalia Skin Sleep …

High-End Beauty Favoriten

Ich kann meine Mac Obsession definitiv nicht leugnen, so viel steht fest. Brauche ich zum Glück auch nicht. Heute zeige ich euch meine aktuellen Lieblinge aus dem High-End Bereich. Noch ganz neu aber schon jetzt ein großer Favorit in meiner Routine ist die Cream Color Base in der Farbe Hush (Soft Peach). Ich nutze sie als Highlighter und mein Gesicht sieht dank dieser Base viel frischer aus. Ähnlich ist es mit dem Blush Madly von NARS. Ich liebe diese unscheinbare Farbe, die auf der Haut einfach wunderschön aussieht. Wahrscheinlich hätte ich an einem Nars Counter nie danach gegriffen, aber dank meiner ausführlichen Recherche ; ) ging für mich kein Weg daran vorbei. Die Strobe Cream kennt ihr vielleicht schon aus meinem Wunschkarussell. Sie lässt meine Haut tatsächlich frischer aussehen und verleiht ihr Feuchtigkeit, auch wenn ihr überhaupt nicht danach ist. Ich mische sie mit meiner Tagescreme oder unter meine Foundation. Sie funktioniert allerdings auch alleine sehr gut. Der flüssige Pro Longwear Concealer soll laut Mac Cosmetics bis zu 15 Stunden halten. Ich kann sagen, dass er wirklich lange hält und nicht …

Kjaer Weis – Blossoming Cream Blush

Vor ungefähr zwei Jahren hörte ich zum ersten Mal von Kjaer Weis. Damals schwärmte die liebe Siska auf ihrem Blog über einen Blush der Marke und ich war sofort Feuer und Flamme. Mit ihren Produktbeschreibungen hat sie mich tatsächlich das ein oder andere Mal (ungewollt) geködert. Im ersten Moment könnte man meinen: „Verpackungsopfer!“. Aber das stimmt nur bedingt. Ich liebe, liebe cremige Blushes. Natürlich fällt das Verpackungsdesign sofort ins Auge und hat bestimmt auch einen kleinen Teil dazu beigetragen, dass ich mich Hals über Kopf verliebt habe. Wieder entdeckt habe ich den Blush in der Farbe Blossoming bei Amazingy, ein Shop bei dem sich alles rund um Bio- und Naturkosmetik dreht. Wer jetzt denkt, den Blush hat sie uns doch eben noch im aktuellen Wunschkarussell gezeigt – der liegt richtig. Aber da manche Wünsche schon länger bestehen und ich sie über den Monat zusammentrage, ging dieser Wunsch sehr schnell in Erfüllung. Die Farbe ist jedenfalls in einem sehr schönen Rosenton und lässt sich (wie sollte es auch anders sein) easypeasy auftragen. Zum Verblenden benutze ich meinen Stippling Brush von …

grün ja grün sind alle meine Kleider…

Auch wenn ich nicht mehr daran geglaubt habe – das Kleiderproblem ist gelöst. Die Hochzeit kann kommen. Es hat wirklich Nerven gekostet, da es ja nun dieses „grün-weiß-Motto“ gibt und man keine große Wahl hat. Klar, ich hätte auch ein schwarzes Kleid tragen können, aber meine Wahl gefällt mir jetzt doch besser. Wie findet ihr das Kleid? links: Kleid von ASOS, leider zu durchsichtig für eine Hochzeit. jaja, ich geh nie wieder zu Lush. ganz bestimmt!