Alle Artikel mit dem Schlagwort: Clarins

Beauty / Mai Favoriten

Der Juni ist schon einen Tag alt. Es ist Zeit zurück zu blicken. Man erkennt dieses Mal ein deutliches Farbschema, was aber nur zufällig so gut passt. Diese vier Produkte habe ich so gut wie jeden Tag benutzt und könnte sie uneingeschränkt weiter empfehlen, falls mich jemand danach fragen würde. Clarins Fix‘ Make-Up Mein absolutes Highlight und gleichzeitig eine Neuentdeckung im Mai, ist das Fix‘ Make-Up Fixierungsspray von Clarins. Der Duft wird als Grapefruit-Duft beschrieben, allerdings erinnert er mich eher an einen Strauß frischer Blumen. Seine Hauptaufgabe, das Fixieren von Make-Up, macht das Spray wirklich richtig gut. Alles bleibt an seinem Platz und ich bin auch am Nachmittag, bei einem kurzen Blick in den Spiegel, noch zufrieden. Mein Gesicht sieht länger frisch und mattiert aus, was mir bei dem Spray sehr gefällt. Ich muss dazu sagen, dass ich bisher nur das MAC Fix + verwendet habe, von dem nun mittlerweile auch der Letzte gehört hat, dass es kein Fixierungsspray ist. Denn dem Fix +  fehlen die sogenannten Polymere, die für die nötige Haltbarkeit zuständig sind. VICHY Idéalia Skin Sleep …

Beauty Favoriten Februar

Mein letzter Beauty Favoriten Beitrag ist schon eine ganze Weile her. Es ist also mal wieder an der Zeit, zu schauen welche Produkte ich im Februar besonders mochte. Sì von Giorgio Armani war tatsächlich etwas in Vergessenheit geraten, bis es der Zufall so wollte und ich nur diesen Duft in Reichweite hatte. Laut Hersteller repräsentiert der Duft die Facetten einer Frau – Sinnlichkeit und Rationalität; Emotion und Stärke; Intimität und Größe. Ich finde das beschreibt es sehr gut, denn der Duft bleibt definitiv in jedem Raum. Wer keine Lust mehr auf auffällige Statement-Ketten hat, dieses Parfüm tut es auch. Die Cream Colour Base in der Farbe Pearl musste ihr Dasein eine gefühlte Ewigkeit in meiner Schublade fristen. Anfang Februar sah ich sie bei meiner Lieblings Beauty-Youtuberin und dachte mir: „Boar, die brauch ich auch.“ Irgendwie kam mir die Base bekannt vor und ein Blick in die Schublade gab mir die Antwort auf meine Frage nach dem „woher“. Ich hatte sie bereits. Allerdings muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass der Kauf schon Jahre(!) zurück liegt. …

orange is the new red

Schaut man sich die Komplementärfarben etwas genauer an, habe ich in letzter Zeit instinktiv zur richtigen Farbe gegriffen. Orange ist momentan meine Allzweckwaffe im Kampf gegen das graue Wetter. Egal ob auf den Lippen oder auf den Nägeln, es darf ruhig etwas knalliger sein. Der Gel Shine Lacquer von Max Factor in der Farbe VIVID VERMILLION sieht wunderhübsch auf meinen Nägeln aus. Leider splittert er trotz Topcoat sehr schnell ab. Wer also eine ähnliche Farbe kennt, sollte mir unbedingt den Namen verraten. Ich schau ab und zu bei dem Essie Aufsteller vorbei, aber bisher habe ich da leider nichts vergleichbares entdecken können. Die Essie Lacke halten einfach so unfassbar gut. Für ein strahlendes Lächeln sorgt mein Eclat Minute Lip Balm in der Farbe 04 Orange von CLARINS. Er trägt nicht zu sehr auf und passt perfekt in den Alltag. Den Lippenstift von Mac in der Farbe „SO CHAUD“ sieht man dagegen schon von weitem leuchten. Er sieht im Sommer bestimmt richtig gut auf den Lippen aus. Mac Lippenstifte und mich verbindet eine tiefe Beziehung, wie man in …

Vichy Idéalia BB Crème & Clarins Eclat Minute

Gerade jetzt im Sommer zählt für mich besonders im Gesicht das Motto: „Weniger ist mehr“. Es brauch nicht immer unzählig viele Produkte um gut auszusehen oder sich wohl zu fühlen. Die Idéalia BB Crème von VICHY ist vor allem in den wärmeren Monaten eines meiner Lieblingsprodukte. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann gibt es sie in zwei Farbnuancen. Eine helle und eine etwas dunklere. Ich benutze die hellere Variante und selbst im Sommer passt diese sich wunderbar meinem Hautton an. Vielleicht liegt es auch einfach am dem angenehmen pudrigen Duft, dass ich sie fast täglich benutze. Seit kurzem mische ich die Eclat Minute Base mit unter und mag das Ergebnis sehr gern. Die Haut schimmert ganz leicht und hat diesen „Glow“ von dem immer alle sprechen. Jedenfalls bin ich von dieser Kombination mehr als begeistert, denn sie verfeinert mein Hautbild deutlich. Ich könnte jetzt noch eine Weile so weiter schwärmen, aber dann schimpft der Ehefreund wieder. Er meint die Beauty-Texte klingen immer so nach Werbetext. Aber irgendwie muss ich euch doch erzählen wie ich …

Wunschkarussell | Von Liebe auf den ersten Blick.

  Diese Sache mit den Wünschen hört bei mir auch irgendwie nie auf. Aber so kleine Wünsche hat doch jeder von uns. Genau aus dem Grund gibt es auch diesen Monat wieder mein Wunschkarussell. Bei all den schönen Dingen war es tatsächlich so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. Die Lampe, das Kissen und dieses schöne Strandtuch habe ich bei Urbanara gefunden. Ich finde die Farben und auch das Muster des Strandtuches richtig schön und frühlingshaft. Allein schon die Aufmachung und die Inhaltsstoffe des Peelings von WAHE sprechen mich absolut an. Koffein fürs Gesicht, klingt doch hervorragend.Die Vase in Kaktus-Optik spricht eigentlich auch für sich. Sie macht mir schon beim Betrachten im Browser allein gute Laune, jetzt stellt euch vor wie es wäre, wenn sie hier bei mir stehen würde. Ja, die Dänen wissen tatsächlich wie man schönes Geschirr macht. Es geht bestimmt auch ohne, aber mit dieser Schüssel wäre mein Frühstück um einiges hübscher. 2015 bin ich mal etwas mutiger und traue mich, mehr Farbe auf den Lippen zu tragen. Der Eclat Minute …

Summer Skin & Spring Make-up Essentials

Glaubt man dem Wetterbericht, meint es der Frühling jetzt tatsächlich ernst. Der erste Duft von Sonnencreme auf der Haut liegt bereits in der Luft und die ersten Sommersprossen zeichnen sich ab. Also habe ich mal die Produkte rausgesucht, die meine Haut im Frühling/Sommer schützen und welche, die mich  gut aussehen lassen. Wenn ich mir Mühe gebe, dann findet man in wirklich jeder meiner Taschen eine Miniatur der Vichy Capital Soleil 50+. Die Sonnencreme hat einen sehr angenehmen Geruch (typisch Vichy) und ihre Textur besitzt diesen einzigartigen „Löschblatteffekt“. Sie mattiert das Gesicht und hinterlässt keinen fettigen Film oder Glanz. Ich konnte mich bisher immer auf diese Creme verlassen und brauchte nicht mal einen Spiegel. Die Sonnencreme von Avène passt ebenso gut in jede Tasche und wurde speziell für Sportler entwickelt. Sie ist besonders wasser- und schweißfest und sehr praktisch, wenn man im Sommer draußen Sport macht. Allerdings werde ich sie noch genau austesten müssen. Um die Haut ausreichend vor UV-Strahlen zu schützen, müsste man sich das ganze Jahr über mit Sonnencreme eincremen. Respekt an alle die …

Gesichtspflegeroutine | morgens LIERAC, abends Clarins

  So wunderbar und frühlingshaft kommt es daher, das Serum von LIERAC. Seit kurzem steht es wieder in meinem Bad und startet mit mir zusammen in den Tag. Es hinterlässt ein sehr zartes Gefühl auf der Haut, fettet nicht nach und zieht schnell ein. Ich verwende es ergänzend zu meiner Tagespflege und gebe einen Tropfen in meine Creme dazu.  Da ich momentan sehr von Rosen und ihrem Duft angetan bin, passt es also perfekt in meine Gesichtspflegeroutine. Da fällt mir ein: würde man Rosen und Magnolien kreuzen, ergebe das die wohl weltschönste Blume.   Das Lotus Face Treatment Oil von Clarins kommt abends zum Einsatz. Es normalisiert die Talgabsonderung und mein Gesicht sieht dadurch deutlich mattierter und gleichmäßiger aus. Wenn also jemand mit öliger Haut/T-Zone noch auf der Suche ist – ich kann das Öl absolut empfehlen.& jetzt genießt euer Wochenende.    

Friday Sneak Peek #2 | Clarins Face Treatment Oil

Im zweiten Teil meiner neuen Rubik zeige ich euch das Lotus Face Treatment Oil von Clarins. Ich verwende es abends und lasse es über Nacht einwirken. Das Öl normalisiert die Talgabsonderung und mein Gesicht vor allem die T-Zone sieht mattierter und gleichmäßiger aus. Ich bin schon jetzt Fan. Es ist das erste Öl was ich besitze und wird vorerst auch das Einzige bleiben, da es bei mir bewirkt was der Hersteller verspricht. Als mich vor einigen Wochen meine Double Peal Ohrringe Earrings erreichten, schaute mich mein Mann fragend an: „Hast du die falsch rum drin?“ – Hatte ich nicht und seitdem habe ich sie auch erst ein einziges Mal getragen. So richtig warm werde ich mit ihnen nicht, dabei sieht es doch überall so schön aus. Ich versuche es weiter. Vielleicht ist es Liebe auf den zweiten Blick. weitere Lieblingsstücke: meine CK Uhr und meine Armspangen, die ich jeden Tag tragen könnte. Welche Erfahrungen habt ihr bisher mit Gesichtsölen gemacht? instagram: bellknopf

Wenn ich einen bis mehrere Wünsche frei hätte.

Das Wunschkarussell hört einfach nicht auf sich zu drehen. Diesen Monat steht gleich der erste Friseurbesuch an und ich frage mich, ob mir wohl ein Long-Bob stehen würde. Vielleicht liegt es einfach nur an dieser wunderhübschen Frau, dass ich mir einrede möchte, es könnte auch an mir gut aussehen. Viel fehlt eigentlich gar nicht mehr und ich war noch nie sehr zimperlich, wenn es um meine Haarlänge ging. Ich bin dann wahrscheinlich auch eine der Letzten, die diesen Trend ausprobiert. Was soll’s, die Haare wachsen auch wieder. Weiße Sneaker feiern momentan ihr Comeback. Vor acht Jahren war ich stolze Besitzerin von weißen Tonge Twister K-Swiss mit Klettverschluss.  Das war wirklich eine ganz große Liebe. Diese AEO Lace Up Sneaker erinnern mich etwas an meine Vans und sind definitiv kaufbar. Gedanklich bin ich schon im Frühling/Sommer und da wird Gold sicher wieder mein Favorit, wenn es um Schmuck geht. Passend zum Sommer (ich bin wirklich schon etwas weit) freu ich mich auf Shorts. Nicht solche wo man den halben Po mit sieht, aber z.B. diese hier. …

Beauty Routine: Gesichtspflege im Winter

Pünktlich zum ‚ersten‘ Schnee in diesem Jahr habe ich meine Gesichtspflege soweit umgestellt, dass ich wirklich zufrieden damit bin. Schwangeren wird oft nachgesagt sie sehen ‚frisch und rosig‘ aus und haben eine glatte/strahlende Haut. Dem ist leider nicht ganze 9/10 Monate so. Folgende Produkte haben mir wirklich gut durch die letzten Wochen geholfen. Vichy Idéalia – trage ich morgens/abends auf Gesicht und Hals auf Avène Cicalfate – verwende ich bei trockenen Hautstellen/Rötungen Vichy Pureté Thermale 3in1 – durch die bekannte ‚Mizellen-Technologie‘ gelingt das Abschminken  rund um meine Augenpartie problemlos Avéne Beruhigende Augencreme – versorgt und pflegt meine Augenpartie Vichy Pureté Thermale Reinigungsschaum – der Schaum nimmt die letzten Make-up Reste vom Gesicht und hinterlässt ein wirklich zartes Gefühl Vichy Idéalia Life Serum – trage ich bei Bedarf im Wechsel mit der Idéalia Creme auf – verfeinert Poren, lässt mein Gesicht frisch erscheinen Clinique SPF 30 Face Cream – auch wenn wir weit von Sonnenstrahlen und Sommer entfernt sind, täglicher UV-Schutz muss sein, meine Haut wird es mir danken Habt ihr vielleicht auch Erfahrungen mit einem dieser Produkte gemacht? …