Alle Artikel mit dem Schlagwort: fair trade

Meine neue Kosmetiktasche von Grüne Erde

Vor kurzem noch in meinem aktuellen Wunschkarussell zu sehen nun ist sie endlich bei mir eingezogen – meine neue Kosmetiktasche von Grüne Erde. Da sich meine alte Kosmetiktasche leider nicht richtig waschen lässt und das Innenleben nach über zwei Jahren alles andere als sauber aussah, musste eine Neue her. Die „Neue“ ist aus weicher Bio-Baumwolle gefertigt und die Innenseite ist aus Frottier, d.h. sie lässt sich bei 60 Grad ganz einfach in der Waschmaschine reinigen. Ich habe mich für die größere Variante (28 x 9cm, Höhe 17cm) entschieden, damit wirklich alles einen Platz findet. Meine Pinsel stehen z.B. in einem extra Glas, aber wenn ich verreise, möchte ich alles in einer Tasche haben.  Das sind genau die Dinge, die sich momentan in meiner Kosmetiktasche befinden. Nein, ich trage nicht jeden Tag drei verschiedene Blushes auf. Aber einer davon ist es mit Sicherheit immer. Der Weg zum Schrank wäre mit da einfach zu umständlich. Denn es kommt auch schon mal vor, dass ich mich im Bett oder auf der Couch schminke. Je nach dem, wo das Licht gerade …

Mini Monday #16 | verliebt in Filiuz Feez

Jede Frau kennt diese Tage, bevorzugt am Wochenende, wenn man sich gefühlt stundenlang durch die Onlineshops dieser Welt klickt. Es ist ganz zweitrangig, ob etwas dringend benötigt wird. Gucken darf man ja wohl mal. Der Übergang, hin zu den Onlineshops für die Minis, ist als Mama ein ganz fliesender. Plötzlich ist der Warenkorb prall gefüllt mit unfassbar niedlichen Kindersachen und die Frage, ob man den x-ten Strampler in dieser Größe wirklich braucht, stellt sich gar nicht erst. Keine Angst, diese Euphorie löst sich spätestens nach dem zweiten Größenwechsel und unzähligen, ungetragenen Kleidungsstücken in Wohlgefallen auf. „Aber die waren doch so niedlich!“ Mit der Zeit wird jede Mama vernünftig und spätestens wenn die kleinen Räuber und Räubertöchter im Sandkasten-fähigen Alter sind, überlegt man sich so manchen Kauf doppelt. Neben der Qualität achtet man jetzt auch mehr auf Funktionalität. Die Niedlichkeit gibt man natürlich nie ganz auf, deswegen bin ich persönlich sehr froh, immer wieder so schöne Onlineshops wie z.B. Filiuz Feez zu entdecken. Im folgenden Interview stellen sich die drei Frauen hinter Filius Feez einmal vor. …

Nachhaltige Produkte | Wünsche und Erfahrungen

  Mir ist bewusst, dass Nachhaltigkeit ein großer Begriff ist, mit dem gern leichtfertig umgegangen wird. Warum ich diese Produkte ausgewählt habe, verrate ich euch gleich. Einige davon konnte ich selbst schon ausprobieren und testen, andere stehen schon ewig auf meiner Wunschliste und hätten eigentlich ein eigenes Wunschkarussell verdient. Eines gleich vorweg. Auch ich war schon bei Primark einkaufen, habe dafür böse Blicke vom Ehefreund geerntet und durfte mir arge Kritik anhören. Die Quittung kam postwendend, indem ich mir mit einer dort gekauften Hose meine restliche Wäsche rosa gefärbt habe. Ich spiele also keinesfalls Moralapostel, sondern schaue einfach über den Tellerrand hinaus. Wenn ich dabei auch noch schöne Sachen ganz ohne schlechtes Gewissen und unangenehme Gerüche kaufen oder empfehlen kann, ist das umso besser. Der Cream Blush von Kjaer Weis reizt mich schon sehr lange. Ich bin ein großer Fan von cremigen Produkten und von dieser Verpackung. Die Kosmetiklinie verbindet Luxus mit Nachhaltigkeit, denn die stabilen Dosen sind nachfüllbar und die Produkte zu 95% aus biologischen Inhaltsstoffen. Hinter UndGretel verbirgt sich ein Shop für Naturkosmetik, …