Alle Artikel mit dem Schlagwort: FantasticFour

FantasticFour | Elizabeth Arden, Diptyque & Co.

Morgen beginnt eine neue Woche. Die erste seit 6 Wochen in der ich keinen Gips mehr tragen muss. Trotz Gips oder gerade deswegen haben sich in der letzte Woche ein Paar Favoriten aufgetan. Der Eight Hour Cream von Elizabeth Arden ist es zu verdanken, dass mein linkes Bein (inklusive Fuß) so langsam wieder in einen Normalzustand zurück findet. Nach drei Tagen regelmäßiger Benutzung vergisst man sogar den doch sehr eigenen Geruch der Creme.  Den Sally Hansen Miracle Gel Lack in der Farbe Red Eye hab ich mir relativ spontan gekauft. Rote Nägel sind einfach unschlagbar und gehen immer. Oder was meint ihr? Ähnlich verhält es sich bei Duftkerzen. Abgesehen von Vanille mag ich so gut wie jede Duftrichtung. Die Weihnachtsdüfte müssen noch kurz warten. Rosenduft ist momentan auf Platz 1, besonders gern mag ich den von Diptyque. Außerdem ein Favorit in dieser Woche: meine selbstgenähte Minitasche. Sie wird höchstwahrscheinlich als neues Portemonnaie zum Einsatz kommen.  Ich: ‚Ha, die kleine Tasche passt sogar in eine Clutch.“ Ehefreund: „Was? Welcher Klatsch?“

FantasticFour: How to Calm Down.

Warum diese vier Sachen? Weil ich es wirklich liebe mich ‚abzuschminken‘ und den Alltag hinter mir zu lassen. Was gibt es da besseres als eine gut riechende Creme, Gesichtsmaske und/oder Blumen? & ja, Frauen können beim Nägel lackieren entspannen. (also ich kann das…) Obwohl ich meine Idéalia Creme von VICHY sehr mag, wollte ich die Magnificence von LIERAC unbedingt ausprobieren. Sie hat einen sehr angenehmen Duft und fühlt sich sehr ‚wohltuend‘ (mir fällt gerade kein besseres Wort ein) auf meiner Haut an. Von dem Serum bin ich schon ein großer Fan und bei dieser Creme fehlt nur noch der ‚Langzeit-Test‘ um zu bestehen. Ein absoluter All Time Favorite ist der GoGinza von ESSIE. Keinen anderen habe ich bereit so oft nachgekauft. Er sieht unglaublich frisch aus und macht gute Lauen auf den Nägeln. Ganz klare Empfehlung meinerseits.  Die beruhigende Gesichtsmaske von Schaebens ist der Knaller. Ich mag sie unglaublich gern und könnte sie ewig auf dem Gesicht lassen. Der Duft ist großartig und das Hautgefühl danach absolut angenehm. T u l p e n gehen ja …

Fantastic Four: aus der Reihe {alltagstauglich}

  Die Bepanthol Körperlotion und ich, wir führen eine On-Off Beziehung. Am Ende komme ich immer wieder zu ihr zurück. Gerade nach der Winterzeit fühlen sich meine Arme und Beine sehr trocken an. Auf keine andere Lotion kann ich mich mehr verlassen. Sie zieht schnell ein und man merkt nach kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung, die Haut fühlt sich weich und gepflegt an. Der bikini so teeny Nagellack von essie passt wunderbar zu dieser Jahreszeit. Er sieht frisch aus und macht gute Laune. Babyphone ECO DECT SC525/00 von Avent, meine täglicher Begleiter durch die Wohnung. Gibt mir ein Stück Bewegungsfreiheit zurück. So kann ich duschen, Wäsche waschen und auf dem Balkon in der Sonne sitzen ohne mich ständig umdrehen/aufstehen zu müssen. Auch wenn ich mich erst daran gewöhnen musste. Langsam gibt der paranoide Teil in mir nach. Die Palmolive Thermal SPA Mineral Massage habe ich mir am Ende meiner Schwangerschaft gekauft und seitdem fast täglich verwendet (inkl. 1x nachgekauft). Alle die, die diesen Hormonspaß schon erlebt haben wissen, dass man ab und an (& vor allem …

Fantastic Four: im Bad mit…

Natürlich hatte auch ich, ganz vorbildlich, meine Krankenhaustasche inkl. Kosmetiktasche bereits Wochen vorher fertig gepackt. Der Realist in mir konnte sich durchsetzen und so wanderte nur ‚das Nötigste‘ an Pflege- und Kosmetikutensilien in meine Tasche. Eine Geburt kann man im Normalfall nicht planen, aber das eigene Wohlbefinden (Erscheinungsbild) muss man dann doch nicht gänzlich dem Zufall überlassen. (& damit meine ich nicht, dass man kurz nach der Entbindung aussehen muss als sei man einem Beautymagazin entsprungen – nein!)  Man braucht Gesichtsreiniger/Creme/Concealer/Mascara seines Vertrauens und ist bestens ausgerüstet. Wieder zu Hause musste ich meine ‚Bad-Routine‘ natürlich dem Minimann anpassen. Obwohl er in dieser Hinsicht sehr verständisvoll ist und mir meistens die Zeit lässt, die ich brauche. Die folgenden vier Dinge waren in der letzten Woche meine Liebsten. Soap&Glory – NO CLOGS ALLOWED Gesichtsmaske reinigt porentief und hinterlässt ein angenehm zartes Gefühl auf der Haut. Genau das richtige nach 3 Tagen Krankenhausaufenthalt. Re-Touch Light Reflecting Concealer von Catrice war schon vorher ein treuer Freund im Kampf gegen ungeliebte Augenschatten. (auch wenn es sich momentan noch angenehm in Grenzen hält) …

Fantastic Four: during my pregnancy

Diese 4 Produkte haben mich die ganze Zeit, während meiner Schwangerschaft, begleitet und sind noch immer nicht aus meinem Badezimmer wegzudenken. Angefangen bei der Duschcreme warm cinnamon nights von treaclemoon, von der ich ehrlich überrascht war. Alle Welt schwärmte von dieser Marke und ich konnte bis zu dieser Duftrichtung rein gar nichts mit den Produkten anfangen. Das Flake Away von Soap& Glory ist einfach nur traumhaft. Mehr kann ich dazu fast nicht sagen. Für mich ist es eines der besten Körperpeelings überhaupt. Allein schon der Duft… Die Dream Cream von Lush ist sowieso ein all time favourite von mir und ein täglicher Begleiter im Bad. Der Geruch hält den ganzen Tag und die Haut fühlt sich angenehm weich an. & ebenso gut finde ich die Haut-und Kinder-Creme von Kaufmanns, die ich für meine nächtliche Lippenpflege verwende. Welche Produkte sind aus eurem Bad momentan nicht wegzudenken?

Fantastic Four: Old but definitely gold!

Auch ich lasse mich gern von neuen und schönen Dingen überzeugen. Doch wenn man endlich ein Produkt gefunden hat, von dem man überzeugt ist – wieso dann nicht auch damit zufrieden sein? In Hinblick auf den Minimann, der bald den größten Teil meiner Zeit für sich beansprucht, setze ich auf vertraute Produkte um wenigstens die Zeit im Bad effektiv nutzen zu können. Man kann für Foundation unglaublich viel Geld ausgeben oder man hat, so wie ich, das Glück etwas vergleichbares aus dem Drogeriebereich zu finden.  Das Color & Care Make Up von Alverde ist ein solches Produkte. Ich mag wie es sich auf der Haut anfühlt. Es ist unglaublich leicht und lässt das Hautbild frischer wirken. Wer allerdings auf eine starke Deckkraft hofft muss an dieser Stelle weiter suchen. Es ist eins der wenigen, dass besonders im Winter zu meinem hellen Hauttyp passt. Wenn es mal wieder schnell gehen muss vermische ich es mit meiner Tagescreme und trage es mit den Händen auf. Ebenfalls ein Produkt aus meiner ‚Alverdezeit‚ ist das Camouflage 001 Sand. Die …

Fantastic Four: Die Zeichen stehen auf Rot.

  Pünktlich zum Jahreswechsel scheint auch meine Haut einsichtig und beruhigt sich langsam wieder. Ich versuche sie dabei natürlich bestmöglich zu unterstützen. Mit dem Tyrosur Gel (Lokalantibiotikum) konnte ich gezielt gegen unliebsame Pickel vorgehen. Einfach punktuell auftragen und einwirken lassen. Das transparente Gel zieht sehr schnell ein und ist noch dazu ein kleiner Allrounder, da es auch bei Verbrennungen (kühlend) und Kratzern aller Art (wundheilend) hilft. Der Pureté Thermale Reinigungsschaum von VICHY ist für empfindliche Haut und ein großartiges Produkt. Ich verwende es jeden Abend. Nach der Reinigung strahlt mein Gesicht und fühlt sich wirklich weich an. Die Anwendung ist durch den Pumpspender sehr einfach und der Schaum unglaublich angenehm auf der Haut. Das Hydra Chrono+ Serum von Lierac mag ich momentan auch sehr gern. Nicht nur der sehr dezente Duft nach Rose und Magnolie überzeugt,nein. Es spendet ungemein Feuchtigkeit und mein Gesicht fühlt sich weicher und gleichzeitig auch praller an. (Klingt als wäre ich schon sonst wie alt. Ihr wisst hoffentlich was ich meine.) & damit ich alles auch für anstehende Reisen immer dabei haben kann gibt …

Fantastic Four: Pastel Beauty Favourites

Als ich zum ersten Mal davon hörte, befand sich meine Haut gerade in einer ihrer zickigen Phasen & so klang hautidealisierend ganz bezaubernd in meinen Ohren. Kaum eine Woche später hielt ich es in meinen Händen – das VICHY Life Serum. Seitdem bin ich großer Fan von diesem Produkt und verwende sie fast täglich. Das Face Powder Beauty’s Touch von Milani ist erst relativ neu in meiner Sammlung und schon jetzt bereitet es mir große Freude. Es bringt mein Gesicht zum strahlen. (hach, wie schön das klingt) Dank der großartigen Lola bin ich auf die Cicalfate Crème von Avène gekommen. Sie hilft unglaublich gut gegen ungeliebte Rötungen/Entzündungen (wo wir wieder bei meiner zickigen Haut wären) und das über Nacht. Fabelhaft. Passt auch zu der Duftprobe, die mir  kürzlich in die Hände fiel. Chanel Chance Eau Tendre. Ich verwende es sehr sparsam, damit ich noch eine kleine Weile mit der Probe reiche. Denn es riecht einfach zu gut. Ihr könnt euch also vorstellen was auf meiner Wunschliste zu finden ist.

Fantastic Four: Xmas Red

Langsam aber sicher schleicht sich Weihnachten immer näher an uns heran. & bevor es soweit ist, zeige ich euch meine Fantastic Four der Woche. (Ja, schon wieder eine neue Rubrik.) Alle 4 gefunden im humanempireshop. Die Vorgabe, die ich mir dabei gegeben habe war: ‚finde etwas für deine Lieblingsmenschen‘. (Gefunden)  Wenn ich mich auf die Jagd nach Geschenken begebe dann finde ich oft Dinge, die mir selbst sehr gut gefallen. Aber genau so macht das Beschenken doch am meisten Freude. & ein kleines bisschen praktisch darf es natürlich auch gern sein. Wie wählt ihr Geschenke für eure Liebsten aus? Nach ‚Wunschzettel‘ oder lasst ihr euch vorher auch gern inspirieren?