Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fossil

Casual Outfit – keep it simple

In den letzten Jahren habe ich meinen Kleiderschrank tatsächlich sehr konsequent aussortiert, alles was länger als ein Jahr unberührt blieb, musste weichen. Modische Experimente a.k.a. Fehlkäufe werden immer seltener, denn über die Jahre weiß ich einfach, was mich kleidet und worin ich mich wohl fühle. Von der Capsule Wardrobe Idee, eine minimalistische Garderobe zu besitzen, die sich untereinander so oft wie möglich kombinieren lässt, bin ich noch ein ganzes Stück entfernt. Zwar greife ich gerade im Alltag, egal ob privat oder im Job, oft zu den gleichen Sachen, dennoch ist die Anzahl der Teile, die ich seltener trage und von denen ich mich noch nicht trennen möchte, groß. Die meisten Trends ziehen an mir vorbei und nur wenige schaffen es wirklich, dass ich mich für sie begeistern kann. „Man muss nicht auf jeder Hochzeit tanzen.“ war immer ein sehr beliebter Satz meiner Frau Mama und er lässt sich auch sehr gut auf die Mode und ihre Trends ummünzen. Bei meinem Schmuck und den Accessoires ist es ähnlich. Habe ich etwas gefunden, was mir wirklich gefällt, dann trage ich …

Die perfekte Tasche und was reinpassen muss

In den letzten zwei bis drei Jahren haben sich meine Taschen immer meinem jeweiligen Lebensumstand angepasst. Während meiner Schwangerschaft musste sie groß genug für meinen Mutterpass, etwas zu trinken und Obst oder einem Riegel sein. Ich war rückblickend immer recht gut ausgestattet, aber bei dem plötzlich aufkommenden Hunger war das damals auch notwendig. Seitdem der Minimann auf der Welt ist, muss meine Tasche generell etwas geräumiger sein, es sei denn er hat seinen Rucksack dabei. Aber man sollte im Idealfall auf alle Eventualitäten vorbereitet sein, an die man nie zuvor gedacht hätte. Kinder sind da äußerst kreativ. Momentan bin wieder ich an einem Punkt, an dem meine Tasche ruhig etwas kleiner sein darf, aber trotzdem noch Platz für die nötigsten Dinge bieten muss. Mein Kalender ist z.B. ein täglicher Begleiter. Auch im Zeitalter von Google Kalender und Co. ich bin ein Freund von analogen Notizen. Wenn ich mit dem Minimann unterwegs bin, habe ich meistens etwas zu trinken für ihn dabei. Wie in jeder anderen Frauenhandtasche, gibt es auch bei mir ein paar Dinge, die immer …

Wunschkarussell – Mais oui!

Es haben sich wieder ein paar Wünsche angesammelt, die es sich zu zeigen lohnt. Wer gut aufgepasst hat, weiß: „Die hat sich doch erst letzten Monat eine Tasche gewünscht.“ – richtig. Allerdings habe ich sie mittlerweile auch live und in Farbe gesehen und war leider nicht mehr ganz so angetan. Dafür konnte ich die Tasche von Fossil bereits offline bestaunen und bin schwer angetan. Na gut, nennen wir es beim Namen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich scheine eine kleine Schwäche für Fossil-Taschen zu haben. Bei dem Dreirad von Italtrike könnte ich ebenfalls schwach werden. Es ist grün, grün ist meine Lieblingsfarbe und es wäre einfach der Knüller für den Minimann. Wir haben zwar schon ein Dreirad, aber bei dem haben wir immer Angst, dass es an der nächsten Ecke auseinander fällt. Da ich jetzt wieder öfter an meinem Schreibtisch sitze, sehne ich mich nach einem bequemen Stuhl, der gern auch hübsch anzuschauen sein darf. Der Stuhl von Eamnes würde gut in diese Vorstellung passen. Hätte er Rollen unten an den Füßen, er wäre schon längst mein. …

What’s in my Crossbody Bag?

„Zeig mir deinen Tascheninhalt und ich sage dir, wer du bist.“ Das würde in diesem Fall nicht 100% der Realität entsprechen, denn die zerknüllten Taschentücher, Kassenzettel und Minis Schnuller habe ich vorher noch entfernt. Ansonsten ist das genau der Inhalt, den ich in meiner Crossbody Bag von Fossil mit mir herumtrage. Das letzte Mal, dass ich so einen Beitrag gemacht habe, ist schon eine ganze Weile her. Damals habe ich mich über meine neue Kosmetiktasche von Liebeskind gefreut. Zwei Jahre später freue ich mich wieder. Denn wenn ich nicht mit dem Minimann unterwegs bin, ist diese hübsche Tasche seit Weihnachten mein ständiger Begleiter. Schwarze Taschen habe ich genug, es war an der Zeit für etwas Abwechslung. Wenn ich unterwegs bin finde ich es gut, alles direkt griffbereit zu haben. Mit der transparenten Kosmetiktasche ist das gar kein Problem. Folgendes trage ich mit mir spazieren: Meinen Handspiegel (der mit Tua drauf) Fisherman’s Friend (ausschließlich) in der Geschmacksrichtung Cherry Puder von H&M in der Farbe Alabaster 106 Powder Brush von Zoeva Studio Finish Concealer von Mac in NW15 …