Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hamburg

Unterwegs: Hamburg & meine erste Airbnb Erfahrung

Pfingsten ist nun schon wieder eine Weile vorbei, aber genau zu dieser Zeit war ich mit dem Ehefreund und Freunden in Hamburg. Das letzte Mal, dass ich da war, ist schon wieder viel zu lange her, deswegen war es einfach wieder an der Zeit, dem Norden einen Besuch abzustatten. Wir entschieden uns gegen ein Hotel oder Hostel und suchten nach einer Airbnb-Wohnung. Wir wohnten für vier Tage in Hamburg-Ottensen, einem sehr schöner Stadtteil, wie ich finde. Am ersten Nachmittag haben wir die Umgebung erkundet und waren im Café Knuth. Dort lässt es sich wohl auch sehr gut Frühstücken, denn am übernächsten Morgen stand eine Schlange, noch weit vor der eigentlichen Öffnungszeit.  Unsere Wohnung war wirklich ein Volltreffer. Sie war ganz bezaubernd, minimalistisch und stilvoll eingerichtet. Es war alles da, was man braucht. Die Wohnung befand sich im Dachgeschoss und wenn man das Fenster zum Hof öffnete, hörte man nichts als Ruhe und Kinderlachen. Manch einer stört sich vielleicht an den Rufen der Kinder, aber ich fand es gut. Denn es waren für uns die ersten vier Tage …

WALDSTÜCK

Gestern erreichte mich ein wirklich ganz bezauberndes Päckchen aus dem hohen Norden, aus Hamburg. Absender: Waldstück, ins Leben gerufen von Katja & Andreas. Schon allein der Name hatte schnell mein Interesse geweckt, da ich als Kind direkt am Wald wohnend und im Wald räubernd aufgewachsen bin. Stadtkind am Waldrand. Märchenhaft. Man findet bei Waldstück von hochwertigen Möbeln bis hin zu kleinen Spielereien alles was das ‚Waldherz‘ begehrt. & dann auch noch in und aus Hamburg. Es könnte kaum eine schönere Kombination geben. Ihr merkt schon, ich gerade etwas ins Schwärmen. Vielleicht weil mir einfach Hamburg fehlt. In besagtem Päckchen wartete Mr. Fuchs und ein schöner Beutel, mit dem Waldstückeichhörnchen, auf mich. Wie findet ihr Mr. Fuchs & Mr. Eichhorn? Ich bin ja schon ein bisschen verliebt in die Beiden.