Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hautkrebs

Gastbeitrag | Mein Leben mit der Diagnose „Malignes Melanom“

Hi, ich bin Steffi. 31 Jahre alt, verheiratet und Mama eines 14 Monate alten Sohnes. Vor einigen Wochen sah ich in den Instagram Stories von Bell, dass sie beim Hautarzt war und fand das ziemlich gut. Auch wenn ich sie nicht persönlich kenne, dachte ich immer: „Oh die Leberflecken würden sich über einen regelmäßigen Hautcheck sicher freuen“. Nun fragt ihr euch vielleicht, warum ich da so penibel bin? Diagnose: Malignes Melanom Ich bekam kurz nach meiner Schwangerschaft, zum zweiten Mal in meinem Leben, die Diagnose „malignes Melanom“ a.k.a. schwarzer Hautkrebs. Nun kann man natürlich sagen: „Ah ja, ein Leberfleck. Der wird sicher heraus geschnitten und dann ist alles in Ordnung.“ Das dachte ich im Jahr 2012 nach der Erstdiagnose ebenso und ich höre das auch leider immer noch sehr oft von anderen Mitmenschen. Nach der Operation des kleinen Miniflecks mit ausreichend Sicherheitsabstand, verkündete der Arzt stolz: „Nun werden Sie vermutlich genauso lang leben wie jeder andere Mensch auch.“ Kurz zuvor: „Sie haben wahnsinniges Glück. Wenn Sie zwei Wochen später gekommen wären, dann hätten wir nicht mehr viel …