Alle Artikel mit dem Schlagwort: HAY

Wunschkarussell | Mein Wunschzettel für ein Kinderlachen

Heute gibt es mein Wunschkarussell in einer etwas anderen Form. Selbstgebastelt. Der Trend wird sich wahrscheinlich nicht durchsetzen, aber so kurz vor Weihnachten und in Anlehnung an frühere Wunschzettel aus meiner Kindheit, kann man das durchaus mal machen. Ich erinnere mich noch recht gut, dass wir im Kindergarten und auch später in der Grundschule Wunschzettel gebastelt haben, die zumindest vom Stil her ganz ähnlich waren. Ich habe Tage vorher schon alle Zeitungen und Kataloge durchsucht und meine Wünsche ausgeschnitten. Zur Freude meiner Frau Mama endete das Ganze meist in einem Schnipsel-Chaos. Kennt ihr auch noch diese dicken Kataloge mit Einband? Gibt es die heute immer noch?   Meine Auswahl an Zeitungen war dieses Mal etwas begrenzt, aber ich habe trotzdem genug schöne Dinge finden können. Die Stifte mit denen ich meinen „Wunschzettel“ beschriftet habe, kommen von Pilot. Die Hi-Tecpoint Tintenroller V5 und V7 sind nicht nur für Wunsch- oder Einkaufszettel super geeignet. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit lassen sich damit prima Karten beschriften oder verzieren.  Ihr könnt mit PILOT und eurem Wunschzettel sogar etwas gewinnen und gleichzeitig …

Interior | kleine Veränderungen

Ich weigere mich dieses Jahr die Farben der dunkleren und kühleren Jahreszeit anzupassen. Natürlich lässt sich das nicht in jeder Hinsicht so umsetzen, aber ein paar Farbakzente dürfen es ruhig sein. Unsere bisherigen Sofadecken sind alle eher in dezenten Farben gewählt, es wird Zeit für eine kleine Veränderung. Die pink-beige Colour Block Decke sieht nicht nur wunderhübsch aus, sie macht mir auch direkt gute Laune und würde bestimmt wunderbar auf unserer Couch aussehen. Im Prinzip ist es fast so etwas wie ein vorgezogenes Wunschkarussell, denn all diese Sachen könnten so 1 zu 1 auf meine Wunschliste. Ich suche schon eine Weile nach einem weißen Stern für den Minimann. Am liebsten würde ich ihn das ganze Jahr über in seinem Zimmer hängen lassen. Hier in der Nachbarschaft hängen schon jetzt die ersten Sterne in den Fenstern und Höfen. Es erschwert den Nach Hause Weg immer ungemein, wenn man sich von jedem Stern persönlich verabschieden muss, nach dem man (und da legt der Minimann besonders Wert drauf) 1-2 Minuten stehen geblieben ist um ihn zu bestaunen. Wie …

Shopping | Neue Lieblingsstücke

Es gibt Onlineshops, durch die ich mich wirklich stundenlang durch klicken kann. Es ist ganz ähnlich wie bei Pinterest nur mit einem Warenkorb. Am Ende muss der vernünftige Teil in mir alles noch mal auf seine Notwenigkeit überprüfen und auszusortieren. Meine Großeltern hatten früher einen wunderschönen, strahlend blauen Globus im Regal stehen. Zusammen mit meinem Opa hab ich wirklich viel Zeit damit verbracht, mir alles genau anzuschauen. Leider gibt es diesen Globus nicht mehr und ich bin leider nicht gewillt für einen schönen Globus mit Holzfuß viel Geld auszugeben. Deswegen war meine Freude um so größer, als ich den Globus von Luckies aus Pappe gefunden habe. Man muss ihn selbst zusammenstecken und kann dann (ähnlich wie bei einem Rubbellos) die Orte frei kratzen an denen man bereits war. Ich finde diese Variante richtig schön. Für neue Motivation auf dem Schreibtisch sorgt das Bild mit dem schönen Spruch „Just keep making“. Das findet sogar der Herr Miezekatzer ganz gut. Ein ordentlicher Kleiderschrank hat schon was für sich. Man findet alles mit nur einem Griff. Leider entspricht die …

Various Inspirations | Home Office

Mein Ehefreund wird wahrscheinlich schon panisch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn er das liest. Aber keine Angst, ich möchte diese Dinge nicht alle kaufen. Es ist lediglich eine Ansammlung schöner Sachen, die man rund um und auf dem Schreibtisch haben k ö  n n t e.  Clever formuliert, nicht wahr?   Die Sachen sprechen alle für sich. Ich bin z.B. großer Fan von analogen Notizen und habe in den letzten Jahren fleißig Moleskine Kalender angesammelt. Simple und hübsch übersichtlich – so muss es sein. Duftkerzen gehen bei mir das ganze Jahr über und gerade jetzt mag ich Kerzenlicht auf dem Schreibtisch sehr gern. Handcreme findet man bei mir in jedem Raum. Es ist also nicht verwunderlich, dass man auf/in meinem Schreibtisch auch eine findet. Frische Blumen sind doch immer eine große Motivationshilfe und ein Stimmungsaufheller. Das ist bei mir tatsächlich so. Auf meine vierbeinigen Mitbewohner haben Blumen allerdings eine ähnliche Wirkung, deswegen wandern meine Tulpen nachher wieder mit zurück ins Wohnzimmer. Ich brauch noch eine Tasse Kaffee. Was darf auf eurem Schreibtisch nicht …

Wenn ich einen bis mehrere Wünsche frei hätte.

Das Wunschkarussell hört einfach nicht auf sich zu drehen. Diesen Monat steht gleich der erste Friseurbesuch an und ich frage mich, ob mir wohl ein Long-Bob stehen würde. Vielleicht liegt es einfach nur an dieser wunderhübschen Frau, dass ich mir einrede möchte, es könnte auch an mir gut aussehen. Viel fehlt eigentlich gar nicht mehr und ich war noch nie sehr zimperlich, wenn es um meine Haarlänge ging. Ich bin dann wahrscheinlich auch eine der Letzten, die diesen Trend ausprobiert. Was soll’s, die Haare wachsen auch wieder. Weiße Sneaker feiern momentan ihr Comeback. Vor acht Jahren war ich stolze Besitzerin von weißen Tonge Twister K-Swiss mit Klettverschluss.  Das war wirklich eine ganz große Liebe. Diese AEO Lace Up Sneaker erinnern mich etwas an meine Vans und sind definitiv kaufbar. Gedanklich bin ich schon im Frühling/Sommer und da wird Gold sicher wieder mein Favorit, wenn es um Schmuck geht. Passend zum Sommer (ich bin wirklich schon etwas weit) freu ich mich auf Shorts. Nicht solche wo man den halben Po mit sieht, aber z.B. diese hier. …

Jetzt mal ordentlich!

    Na gut, vielleicht habe ich ein kleines Problem was Ordnung angeht. Mein Mann/Mitbewohner der ersten Stunde macht sich nicht zu knapp darüber lustig und kämpft gemeinsam, mit den Mitbewohnern 2, 3 und 4 dagegen an.  Ich hab mal gehört, dass das Brettspiel ‚Risiko‘ kein gutes Spiel für Pärchen ist. Es sorgt wohl für die ein oder andere ‚Unstimmigkeit‘, innerhalb der Beziehung. Was die Ordnung angeht, spiele ich also täglich mein persönliches Risiko. – Ja, natürlich ist das übertrieben. Kleiner Spaß. Zumindest was die Bilder betrifft darf es doch etwas ordentlicher sein. Obwohl, so ein großes Wimmelbild ist auch eine schöne Sache. Nein, die kupferfarbenen Bügel von HAY habe ich nicht nur fürs Foto gekauft. Wenn Klamotten außerhalb meines Kleiderschrankes hängen müssen, dann doch in hübsch. Hallo Ordnungslogik!  Außerdem machen sich die 3 Sachen wirklich wunderbar auf einem dieser Bügel.  Das zweite Bild ist schon etwas älter. Eigentlich wollte ich euch damals meine liebsten Lippen(pflege)stifte zeigen. Irgendwie hab ich das wohl vergessen. Weil es aber so nett angeordnet ist, wollte ich es euch nicht vorenthalten. …

Various Inspirations: Say HAY

Es scheint ganz klar Liebe zu sein. Ich und allerlei Produkte/Möbel/Designs von HAY. Immer wieder finde ich mich auf Seiten wie lys oder MisterDesign wieder, gerade dabei meinen Warenkorb zu befüllen. Da die Regenbögen hier in der Region relativ selten sind und ich noch keinen Topf voller Gold an deren Ende gefunden habe, bleibt es meist nur dabei. Natürlich bin ich Opfer genug, so dass die ein oder anderen Sachen auch schon den Weg zu mir nach Hause gefunden haben. Die Liebe ist einfach stärker. Gerade jetzt, wo draußen alles so trist scheint, sorgen diese schönen Farben bei mir für gute Laune.  Also bleibt es immer schön bunt im Kopf. Habt ihr eine ähnliche Liebe?