Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbst

Es wird Herbst im Kleiderschrank

Es ist gar nicht so einfach Dinge zusammen zu suchen die einem gefallen und die man haben möchte, wenn man sich doch eigentlich vorgenommen hat, mit etwas mehr Bedacht zu kaufen. Minimalismus leben ist gar nicht so leicht, aber ich bin immer noch dabei und kann euch irgendwann auch gern noch mal ein Update dazu geben. Habt ihr Interesse daran? Der passende Herbst-Mantel Auf der Suche nach einem schwarzen Mantel bin ich auf dieses hübsche, karierte Exemplar von Vila gestoßen und ich habe mich sofort verliebt. Seitdem rede ich mir ein, dass sich ein schwarzer Mantel mit unserem weißen Kater nicht verträgt und ich ein Fusselbürsten-Abo auf Lebenszeit abschließen müsste. Für eine neue Uhr ist mir bisher noch keine passende Ausrede eingefallen. Meine erste Uhr von Nixon ist schon über 10 Jahre alt. Das Lederband hat über die Jahre sehr gelitten, aber da es dieses Modell nicht mehr gibt, kann das Armband nicht getauscht werden. Ein anderes Armband würde, meiner Meinung nach, gar nicht zu er Uhr passen. Das Gehäuse ist wie bei der K SQUARED rechteckig und schlicht. …

Meine neue Gemütlichkeit

Ein Wochenende an dem der Mitbewohner mal nicht arbeiten muss, wird ausgiebig für Familienzeit genutzt. Es hat allerdings auch weitere, unschlagbare Vorteile. Wenn beide Männer gemeinsam ihre Lego-Türme bauen, kann ich kurz abschalten, einfach nur beobachten oder ein paar Seiten in meinem Buch lesen. Ja, es kommt hier tatsächlich selten vor, dass ich ein Buch leise lesen darf und das Tempo in dem ich umblättern möchte selbst bestimmen kann. Bisher fehlte mir neben unserem Sessel immer eine passende Ablagefläche. Ich suchte nach einem Tisch, der a) optisch in unser Wohnzimmer passt und b) eine angenehme Höhe zum Abstellen von Tee oder anderen Dingen hat. Bei mycs hat man die Möglichkeit seine Möbel selbst zu gestalten und individuell an Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. So konnte ich für meinen Couchtisch die perfekte Höhe auswählen und komme nun ganz bequem an meinen Tee oder mein Handy. Der Tisch ist Teil eines 2er-Sets, bei dem ich mir das Holz und die Farben frei zusammengestellt habe. Die Tische sind sehr sauber und super verarbeitet und lassen sich sehr einfach zusammenbauen. Ich schließe nicht aus, dass so auch …

Beauty | Produkte für den Herbst

Der September blieb dank Übelkeit und anderen, kleineren Wehwehchen eher ruhig. In dieser Zeit passierte bei mir im Bad und vor allem vor dem Spiegel nur das wirklich Nötigste. Alles wurde auf ein Minimum reduziert. Geblieben sind vier Produkte, die mir durch diese etwas eintönigen Wochen geholfen haben. NARS Blush Madly Die Farbe ist so unscheinbar und doch zaubert sie eine unglaublich schöne Wärme und Frische auf die Wangen. Gerade jetzt, wo das letzte bisschen Sommer aus dem Gesicht verschwindet genau das Richtige für mich. Man kann sich wahrscheinlich auch vorstellen, dass Übelkeit und Co. nicht unbedingt für ein strahlendes Aussehen sorgen. Mac Cosmetics Cream Colour Base Pearl Neben dem living luminizer von rms beauty ist er einer meiner liebsten Highlighter. Egal ob ich ihn mit dem Finger oder dem Pinsel auftrage, er strahlt und sorgt in Kombination mit dem NARS Blush Madly für einen frischen Teint. Denn auf Äußerungen wie: „Du siehst aber heute blass aus. Geht es dir nicht gut?“ sehr gern verzichten. Avène TriAcnéal EXPERT In  einem meiner letzten Babybauch-Updates habe ich noch erzählt wie gut …

Mama Talk | Es wird herbstlich im Kleiderschrank

In diesem Monat soll es in unserer Mama-Talk Reihe um Herbstoutfits gehen. Da ich es bisher noch nicht hinbekommen habe eine aktuelle Bestandsaufnahme von meinen Kleiderschrank durchzuführen, greife ich auf neue Sachen zurück. Streifen, Karos oder florale Stickerein – meine Oma würde mich auslachen, wüsste sie von diesem Beitrag. Warum? Sie hat unzählige solcher Schätze in ihrem Kleiderschrank, für die ich sie früher (vor langer, langer Zeit) tatsächlich ausgelacht habe. Als Mama und ganz besonders im Herbst kommt man an funktioneller Kleidung nicht vorbei. Wer keine Lust hat die Kastaniensammlung (hier ist der Verschmutzungsgrad frei wählbar) in seiner schicken Handtasche spazieren zu tragen, kommt schnell auf die Idee, dass ein Rucksack womöglich nicht die schlechteste Alternative ist. Ich muss im Grunde nicht weiter ausholen, jeder der mit seinem Kind im lauffähigen Alter in der Natur unterwegs ist, weiß wovon ich spreche. Trotzdem gibt es im Mama-Alltag auch Momente in denen man einfach nur Frau ist und anziehen kann worauf man Lust hat. Gesetz dem Fall, es lauert kein kleine Fleckenteufel hinter der nächsten Ecke. „Mama, tragen!“ …

MamaTalk | Herbst-Basteln mit einem Kleinkind

Bei den aktuellen Temperaturen fällt es mir wirklich schwer über den Herbst nachzudenken. Auch wenn er sich schon an manchen Ecken zu erkennen gibt. Das Grün der Blätter zieht bereits den goldgelben Herbstmantel über. Wer mit einem Kleinkind gut vorbereitet sein möchte, der kann sich jetzt also schon Gedanken über hübsche Herbstbasteleien machen. Auch ich möchte dem Minimann den Herbst gern etwas näher bringen. Im Vergleich zum letzten Jahr befindet er sich nicht mehr im Zerstörer-Modus. Er interessiert sich sehr für die Einzelteile der Dinge. Aus welchen Bausteinen/Materialien setzt sich etwas zusammen? Wie kann man es verändern (oder unabsichtlich kaputt machen) und wie fühlt sich das an? Seine Blatt-, Stein-, Eichel-, Muschel-, Feder- und Stocksammlung kann sich mittlerweile wirklich sehen lassen. Es wird also tatsächlich Zeit, etwas hübsches daraus zu basteln. Bisher sind wir leider noch nicht dazu gekommen. Die letzten Sonnenstrahlen für diesen Sommer halten uns momentan einfach noch davon ab. Gedanken habe ich mir aber natürlich schon gemacht. Jeder hat und kennt sie – Kunstwerke aus der frühen Kinderheit unter denen stolz der eigene Name …

Wenn der Herbst kommt.

Der September steht in den Startlöchern und mit ihm beginnt für uns die Eingewöhnung bei der Tagesmutter. So bald sich der Minimann eingelebt hat, ändert sich unsere bisherige Tagesroutine komplett. Meine beiden Männer werden morgens zusammen das Haus verlassen, d.h. der Ehefreund bringt den Minimann zur Tagesmutter und ich hole ihn nachmittags wieder ab. Auch wenn wir der Sache sehr optimistisch entgegen treten, es werden sicherlich ein paar Nerven auf der Strecke verloren gehen. Gut, dass ich mitdenke (an dieser Stelle ein kleines Augenzwinkern) und mir vorab schon mal Gedanken über bequeme und umkomplizierte Outfits mache. Keine Angst, ich bin damit schon fast am Ende meiner Prioritäten-Liste. Der Herbst lässt uns zwar noch gut einen Monat Zeit, aber es schadet nicht sich schon vor dem Saisonstart etwas umzuschauen. Habt ihr euch schon durch die Herbsttrends der Herren geklickt? Ich mag die Rucksäcke von Herschel generell sehr gern und stelle mir dieses geräumige Exemplar unglaublich praktisch vor. Besonders wenn der Ehefreund wie angekündigt mit dem Rad zur Tagesmutter fahren möchte. Das T-Shirt mit dem Print „Dad=Hero“ mag ich auch …