Alle Artikel mit dem Schlagwort: H&M

Outfit | sweater in summer

Fast auf den Tag genau, vor einem Jahr, hatte ich ein ganz ähnliches Outfit an. Damals waren wir gerade frisch aus dem Urlaub gekommen und mussten uns wettertechnisch wieder etwas umgewöhnen. Heute fühlt es sicher da schon mehr nach Urlaubswetter an. Das Thermometer soll die 30Grad Marke erreichen und ich sollte mich so langsam aber sicher um meinen Eis-Vorrat kümmern. Im Urlaub bekam mein Pullover den liebevollen Spitznamen „Handtuch“. Mir ist bis heute unbegreiflich, wie es dazu kommen konnte. Wahrscheinlich war es der pure Neid 😉 oder sein kuschelweiches Aussehen. Pullover -Mango | Shorts – Pull&Bear | Tasche – H&M | Armspange – Gina Tricot | Uhr – DW | Schuhe – Vans

Wunschkarussell | Dear May, please be good to me.

Der Mai steht tatsächlich schon in den Startlöchern und wir können nur hoffen, dass er nicht die selbe Art von Humor hat, wie der April. Während ich diese Zeilen tippe, gibt Frau Holle da draußen gerade alles und lässt es schneien. Hat sie eine Wette verloren, oder was ist da oben los? Mein Wunschkarussell für den Mai besteht aus praktischen und gleichzeitig schönen Dingen. Als bekennender Fan der Farbe Grün musste ich überraschend feststellen, dass Hellblau den Minimann ebenfalls gut kleidet. Jetzt münze ich das Ganze einfach auf mich um und schaue, ob mir diese Volant Bluse von H&M steht. Sie wirkt zwar sehr mädchenhaft, hält mich aber dennoch nicht davon ab, es zu versuchen. Bei Kosmetiktaschen und mir ist es so eine kleine Hassliebe. Ich mag es, wenn sie tansparent sind, so wie diese hier. Doch es kommt immer mal wieder vor, dass ich mich Hals über Kopf verliebe, wie z.B. in diese hübsche Tasche von Stella&Dot. Das Motiv passt besonders gut zu mir, der Ehefreund wird wissen warum. Meine Nägel hatten 2016 keinen guten Start. Sie waren dünn …

basically me.

An manchen Tagen laufen die Dinge nicht so wie geplant und alles scheint sich gegen einen verschworen zu haben. Der Kaffee begrüßt mich mit einem hübschen Fleck auf dem neuen Lieblingsoberteil, das Kind möchte gern das halbe Kinderzimmer-Inventar mit zur Tagesmutter nehmen und was ist das überhaupt mit meinen Haaren? Der Tag ist also noch keine 2 Stunden alt und schon so gut wie gelaufen. Ihr kennt das vielleicht? Funktionieren muss ich trotzdem und erstmal die Elefantentränen des Bockbärs trocknen, der nicht sehr erfreut darüber ist, dass es nur ein Buch und zwei Autos mit in den Fahrstuhl geschafft haben. Kooperativ ist anders. An genau solchen Tagen bedarf es genügend Kaffee, starke Arme und wenig Schnickschnack. Damit meine ich, dass ich in solchen Momenten gern auf die Basics in meinem Kleiderschrank zurückgreife und keine Experimente mache. Wenn ich die Zeit finde, versuche ich kurz inne zu halten und wenigstens ein paar Schlucke von meinem Kaffee zu genießen. Mal ganz davon abgesehen, ob er noch lauwarm oder schon kalt ist. Wusa. Ich bin eigentlich nur schwer aus der …

A Sweater A Day

gestreifter Pullover/ rosafarbener Pullover – H&M Divided | weißer Pullover – reserved | Tasche – Zara Die Sonne scheint momentan ihren Jahresurlaub zu nehmen und das einzig Goldene an diesem Herbst bleiben allein die Blätter mancher Bäume. Nächstes Mal könntet ihr euch bitte etwas besser absprechen. Zum Glück hat die gemeine Frau immer etwas Passendes im Kleiderschrank. Auch wenn sie vehement das Gegenteil behauptet, es stimmt. Leider trifft das auch auf mich zu. Die Ausrede: „Der Mini hat noch nichts passendes zum Anziehen.“, zieht auch nicht mehr lange. Bis zu dem Moment, wenn der Ehefreund diese Zeilen liest. Hey, dafür habe ich auch deinen Teil des Kleiderschrankes aufgeräumt.   In alte Pullover neu verlieben    Spätestens wenn man der Wahrheit etwas Platz ein- und den Schrank aufräumt, wird man feststellen, dass die Sachen gar nicht so untragbar sind, wie man zuerst annahm. Den rosafarbenen Pullover habe ich mir damals im 8. Monat meiner Schwangerschaft gekauft. Es war kalt, ich hatte genug von Umstandsmode und ich brauchte etwas mehr Platz. Dank meiner Hormone fand ich den …

Beauty Favoriten im August

Der mit Abstand wärmste Monat des Jahres ist vorbei und es ist wieder an der Zeit für meine Monatsfavoriten. Hallo Herbst. Dunkle Lippen darf man diesen Herbst auch tagsüber tragen. Passend dazu habe ich mich schon im August in die Farbe „Rebel“ von Mac verliebt. Ich mag diesen wunderschönen Beerenton und sein ‚Satin Finish‘.  Die Tatsache, dass sogar der Ehefreund diese Farbe gut findet, hat mich zugegeben doch überrascht. Die Freude darüber war natürlich größer, so dass mir die Blicke von den Leuten auf der Straße dann auch herzlich egal waren. Ich würde behaupten, diese Farbe steht einfach jedem. Die Kosmetik-Reihe von H&M hat mich bisher weniger interessiert. Doch mit einem Creme Rouge bekommt man mich doch (fast) immer. Die neue Serie sieht nicht nur umwerfend aus, sondern konnte mich sogar von sich überzeugen. Seit Mitte August trage ich nun jeden Tag die Farbe „Dusty Rose“ auf den Wangen und bin begeistert. Der Living Luminizer von RMS Beauty ist schon längst kein Unbekannter mehr. Selten hat mich ein gehyptes Produkt so angesprochen wie dieser Highlighter. …

Outfit | Black and White

  Guten Morgen ihr Lieben, ich habe mich noch mal oder schon wieder vor die Kamera getraut. Auch wenn ich noch wie ein scheues Reh in die Kamera schaue – der Wille zählt. Bis zum nächsten Mal wird noch an einem freundlichen Lächeln gefeilt, denn das kann ich eigentlich auch ganz gut. Ich war schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem schwarzen Kurzmantel. Bei H&M bin ich zu meiner Überraschung fündig geworden. Es war der Klassiker. Man sucht nichts aber findet alles und noch viel mehr. Eine weiße Tasche stand auch schon länger auf meiner Wunschliste. Die passende war irgendwie nie dabei, bis ich dieses hübsche Exemplar von GUESS bei Vangraaf entdeckt habe. Sie ist zwar nicht komplett weiß, aber dieses schlichte Design gefällt mir einfach sehr gut.Wie findet ihr das Outfit? Ein Freund fragte mich, ob die Jacke nicht zu „omahaft“ wäre. Selbst wenn, damit würde ich wohl momentan voll im Trend liegen. Was meint ihr? Mantel/Hose/Shirt – H&M | Uhr – Daniel Wellington | Armspangen – David Smallcombe | Tasche – …

Outfit | Casual with Lilac and Denim

Der letzte Outfit-Post ist schon eine Ewigkeit her. Aber mir war mal wieder danach. Denn auf Instagram & Co. sieht man mich meistens nur kopflos. Im wahrsten Sinne des Wortes. Mir fehlt wahrscheinlich der persönliche Fotograf der mich in einer hübschen Straßenszenerie ablichtet. Das hätte bei mir bestimmt etwas komödiantisches. Ach, ich steh einfach lieber hinter der Kamera. Aber jetzt mal zurück zum Thema. Momentan mag ich es eher bequem und schlicht. Heidi Klum würde es „Casual“ nennen. Wenn ich ehrlich bin, mochte ich es schon immer schlicht. Das rausputzen und schmücken habe ich anderen überlassen. In der Vogelwelt wäre ich wahrscheinlich die Amsel, mit ihrem schwarzen Federkleid.  Natürlich ist so ein Pfau deutlich hübscher anzusehen, aber seine bunten Federn allein reichen ihm auch nicht aus. Er muss noch laut schreien, damit jemand Notiz von ihm nimmt.   Metapher Ende. Schuhe/Hose – H&M Oberteil – Asos Cardigan – Gina Tricot Uhr – Calvin Klein (ähnliche hier) Armband – Waldberlin (ähnliche hier) Tasche – Eve&Adis Ich hab sogar versucht zu lächeln. Hat auch fast geklappt. Im übrigen …

Cozy November

Die Zeit rennt uns allen davon und schon ist wieder November. Die Temperaturen werden kühler und dementsprechend passe ich mich meiner Umgebung/dem Wetter an. Es wird wieder gemütlich im Hause B. Dabei helfen mir folgende Dinge. Kuschelbär (für den Minimann) – erstanden auf der DaWanda handgemacht Messe Pullover/ Schal (rot) – H&M Beanie – Carhartt Schal (grün)/ Tasche – Zara Schuhe – Nike Obacht! Es ist unschwer zu erkennen welches Muster es gerade wieder nach oben geschafft hat. Hmm. Wer seine Füße bis jetzt noch in keinen Nike Sneaker gesteckt hat – oh man, der hat etwas verpasst. Diese Schuhe lassen sich so ungemein gut tragen, nicht nur beim Laufen. Gerade jetzt, während der Schwangerschaft, darf es doch ruhig etwas bequemer sein. Logisch! Da wird selbst eine ausgedehnte Shoppingtour durch Leipzig zum Kinderspiel. Was ist euer ‚Motto‘ für den November?    B.

Ich bin dann mal Herbst.

Ich bin nun auch offiziell im Herbst angekommen. Es regnet zwar den ganzen Tag aber jeder kleine Tritt und Hüpfer in meinem Bauch lässt mich das Wetter vergessen. Macht doch auch mehr Spaß seinem Bauchinhalt zu erzählen, dass man nächstes Jahr gemeinsam bunte Blätter sammeln kann, weil es doch so hübsch aussieht. (Immer erst nach gründlicher Überprüfung, ob meine Mitmenschen davon nichts mitbekommen.) Heute war ich auf der Suche nach einem schönen, nicht zu „dick“ auftragenden Pullover. Tja, suche und finde etwas in Größe L und versuche dich dann noch nicht wie ein Sack zu fühlen. 0 Punkte. Zum Glück sind wir Frauen in dieser Hinsicht flexibel und geben uns auch mit Dingen zufrieden, die so nicht auf der Liste stehen. Bei Zara konnte ich mich für einen wunderschönen, weichen Schal (oben link im Hintergrund) und für diese schwarze Bowlingtasche begeistern. H&M konnte mich heute nur mit einem Schal in Leopardenoptik überzeugen. Für diesen Schal habe ich meine Frau Mama vor Jahren noch ausgelacht. (Stimme aus dem Off: Kann man denn sowas ahnen?)  LUSH ist bei …

I’m gonna find a city, call the streets my own.

Ein herrlicher Abend mit McFitti liegt hinter mir. Konfetti für alle und das nicht zu knapp. Ich hoffe euer Abend war ähnlich amüsant. Heute zum ruhigen Sonntag möchte ich euch 2 Sachen zeigen, die ich in den letzten Tagen erbeuten konnte. Wer mir auf Instagram folgt konnte sie schon begutachten. Zwei Hosen von H&M. Es bleibt weiterhin bunt bei mir. Wenn es im Kopf schon nicht so bunt zugeht, dann doch bitte außerhalb. Wie findet ihr sie? Ich bin mehr als zufrieden mit diesem Einkauf.   Die beiden landen am Ende der Woche direkt in meinem Koffer und werden mich in den Urlaub begleiten. In den nächsten Tagen zeig ihr euch meinen restlichen Einkauf. Wenn ihr wollt. 😉 Ich kann den Urlaub kaum noch erwarten. Einfach raus aus allem. Es wird mal wieder Zeit. & für alle die in den zwei Wochen etwas von mir lesen möchte, können mir gern via Facebook und/oder über Twitter (@doppelknopf) folgen.