Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kleinkind

Momlife | Mein Kindergartenkind

Von der Tagesmutter in den Kindergarten Letzte Woche hieß es „Auf Wiedersehen Tagesmutter, Hallo Kindergarten!“. Dank meinem emotionsgeladenen Hormonhaushalt fiel mir der Abschied deutlich schwerer als dem Minimann. Wir haben den Wechsel von der Tagesmutter hin zum Kindergarten in den letzten Wochen zwar immer wieder thematisiert, aber so richtig verstanden hat er es sicher erst jetzt. Die Eingewöhnung Meine Gefühle in Hinblick auf den bevorstehenden Wechsel waren gemischt. Bei der Tagesmutter gehörte er mittlerweile zu den größeren Kindern und hatte dadurch nur einen kleinen Kumpel, der mal mehr, mal weniger Interesse für den Minimann hegte. Im Kindergarten ist er in seiner Gruppe einer der jüngsten und innerhalb der ersten Tage konnte ich schon beobachten, wie er mit immer wachsender Begeisterung alles erkundet und die anderen Kinder kennenlernt. Ich liebe dieses Kind. Seine zurückhaltende Art (er kann durchaus auch anders) und sein schüchterner Blick durch seine braunen Knopfaugen (ein Dankeschön dafür an den Herrn Papa) wiegen den Gegenüber immer erstmal in Sicherheit. Ein cleveres Kind. Eine wirkliche Eingewöhnungszeit gab es dieses Mal nicht, aber ich konnte mir zum Glück die Zeit nehmen, …

19 Wochen | Großer Bruder werden

Die 18. Schwangerschaftswoche haben wir erfolgreich hinter uns gelassen und bewegen uns jetzt immer weiter und mit großen Schritten auf die Halbzeit zu. Bewegung und große Schritte sind in diesem Fall zwei gute Stichworte. Denn Nummer Zwei #hüpfttrittrolltboxt mittlerweile wie ein großer Miniknopf. Zuletzt habe ich diesen Hashtag im Oktober 2013 verwendet. Der Minimann hat also in etwa zur selben Zeit die ersten Parties im Bauch gefeiert. Wer also ebenfalls die ersten sportlichen Aktivitäten in seinem Bauch spürt, darf gern mitmachen und #hüpfttrittrolltboxt verwenden. Denn ich finde es immer wieder schön zu sehen, wer zur selben Zeit schwanger ist. Der Minimann tobt und räubert nun schon seit etwas über 2 1/2 Jahren außerhalb des Bauches herum und versteht so langsam, dass da ein neues Baby (nicht seine Cousine, wie anfänglich von ihm vermutet) in Mamas Bauch ist. Unser Baby. Wie ich ihm das allerdings so richtig näher bringen soll, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Der Bauch ist momentan noch zu klein, so dass er ihn im Alltag kaum wahrnimmt. Er sagt ihm zwar „Gute Nacht“ und …

Mama Talk | Ernährung für Baby und Kleinkind

Ein neuer Monat bringt automatisch eine neue Runde „Mama Talk“ mit sich. Diese Woche dreht sich alles rund um das Thema Ernährung. Zum Glück haben wir das nicht weiter eingegrenzt, denn an mir ist leider keine 5-Sterne-Mama-Köchin verloren gegangen. Das ist nicht weiter schlimm, denn der Minimann entwickelt sich auch ohne Sterneköchin wunderbar und für super leckere Rezeptideen schaut einfach bei Frauke, Sabrina, Bea, Lotta, Nathalie und Isy vorbei.   Was das Kochen angeht, konnte ich mir schon einige klischeebehaftete Sprüche anhören. Leider erfülle ich eben dieses „die Frau gehört in die Küche und kocht“- Klischee nicht. Dafür habe ich einen großartigen Mann, der hervorragend kochen kann. Das Schicksal hat es gut mit uns gemeint. Minis Ernährungsumstellung Ich habe ihn ungefähr 1/2 Jahr lang gestillt. Mit ca. 5 Monaten boten wir ihm das erste Mal Breikost an. Wir wollten damals einfach sehen, wie er reagiert. So wirklich wusste er damit nichts anzufangen. Glück für mich, denn Apfel-Banane mit Babykeks ist genau mein Ding. Das Abstillen und der Übergang zur Breinahrung klappte ohne Probleme. Ich übte mich im einkochen, überkochen und im …