Alle Artikel mit dem Schlagwort: Konisation

Okay Google, was ist eine Konisation?

“Sie sind mir eigentlich noch zu jung für eine Gebärmutterentnahme.” – “Ja, ich mir auch!” Aber noch mal kurz zurück zum Anfang. Während meiner zweiten Schwangerschaft stellte meine Frauenärztin bei mir an Hand regelmäßig wiederholter PAP-Tests (Vorsorge zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs) eine Zellveränderung fest. In den darauffolgenden Monaten war von “Machen sie sich keine Sorgen.” bis hin zu “Dann muss das Baby eben eher kommen.” alles dabei. Es wurden mehrere Probeentnahmen gemacht und das Wort “Operation” fiel immer häufiger. Die Ärzte schienen sich nicht einig darüber zu sein, ob man noch bis nach der Geburt warten kann oder den Eingriff schon vorher durchführen sollte. “Ab der 37. Woche kann das Baby ja kommen.” war ein Satz, den ich mehrmals hörte. Ich möchte sie nicht beunruhigen, aber…   Die letzten 3 Monate meiner Schwangerschaft waren dank der unglaublich beruhigenden und kaum besorgniserregenden Art meiner Frauenärztin wirklich entspannt. nicht! Sie meinte es sicher nur gut, aber ihre Blicke und ihr ständiges Seufzen inklusive: “Was mach ich nur mit Ihnen?” taten ihr übriges. Ich war total verunsichert und machte …