Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kosmetiktasche

Meine neue Kosmetiktasche von Grüne Erde

Vor kurzem noch in meinem aktuellen Wunschkarussell zu sehen nun ist sie endlich bei mir eingezogen – meine neue Kosmetiktasche von Grüne Erde. Da sich meine alte Kosmetiktasche leider nicht richtig waschen lässt und das Innenleben nach über zwei Jahren alles andere als sauber aussah, musste eine Neue her. Die „Neue“ ist aus weicher Bio-Baumwolle gefertigt und die Innenseite ist aus Frottier, d.h. sie lässt sich bei 60 Grad ganz einfach in der Waschmaschine reinigen. Ich habe mich für die größere Variante (28 x 9cm, Höhe 17cm) entschieden, damit wirklich alles einen Platz findet. Meine Pinsel stehen z.B. in einem extra Glas, aber wenn ich verreise, möchte ich alles in einer Tasche haben.  Das sind genau die Dinge, die sich momentan in meiner Kosmetiktasche befinden. Nein, ich trage nicht jeden Tag drei verschiedene Blushes auf. Aber einer davon ist es mit Sicherheit immer. Der Weg zum Schrank wäre mit da einfach zu umständlich. Denn es kommt auch schon mal vor, dass ich mich im Bett oder auf der Couch schminke. Je nach dem, wo das Licht gerade …

Wunschkarussell | Über schöne Dinge in schwarz/weiß

Wenn auch unbeabsichtigt, ein leichtes Farbschema ist zu erkennen. Man könnte meinen, dass ich gedanklich schon im Herbst bin, aber sind wir mal ehrlich – der diesjährige Sommer konnte bisher nicht wirklich überzeugen. Es regnet heute den ganzen Tag und alles sieht grau aus. Der Herbst scheint zum greifen nah, aber niemand möchte ihn haben. Zurück zu meinem Tagtraum a.k.a. Wunschkarussell für den August. Mal angenommen ich würde Lotto spielen und vielleicht sogar gewinnen, genau dann würde ich mir wahrscheinlich diese wunderhübsche Tasche von Mansur Gavriel kaufen. Dafür sparen wäre natürlich auch etwas, aber wie war das gleich mit der Vernunft, die ab und zu von innen an meinen Kopf klopft?! Ich bin und bleibe ein Freund von analogen Notizen, daran wird sich auch nichts mehr ändern. Das Brain Storm Notizbuch von Design Letters wäre also perfekt für mich, um mein Gedanken-Wirrwarr besser ordnen zu können. Meine Streifenliebe wird ebenfalls nie enden und der Sweater von &otherstories sieht einfach zu hübsch aus. Ich besitze keinen Schminktisch in dem Sinne und bin auch der Meinung, dass ich so …

Fantastic Four: Die Zeichen stehen auf Rot.

  Pünktlich zum Jahreswechsel scheint auch meine Haut einsichtig und beruhigt sich langsam wieder. Ich versuche sie dabei natürlich bestmöglich zu unterstützen. Mit dem Tyrosur Gel (Lokalantibiotikum) konnte ich gezielt gegen unliebsame Pickel vorgehen. Einfach punktuell auftragen und einwirken lassen. Das transparente Gel zieht sehr schnell ein und ist noch dazu ein kleiner Allrounder, da es auch bei Verbrennungen (kühlend) und Kratzern aller Art (wundheilend) hilft. Der Pureté Thermale Reinigungsschaum von VICHY ist für empfindliche Haut und ein großartiges Produkt. Ich verwende es jeden Abend. Nach der Reinigung strahlt mein Gesicht und fühlt sich wirklich weich an. Die Anwendung ist durch den Pumpspender sehr einfach und der Schaum unglaublich angenehm auf der Haut. Das Hydra Chrono+ Serum von Lierac mag ich momentan auch sehr gern. Nicht nur der sehr dezente Duft nach Rose und Magnolie überzeugt,nein. Es spendet ungemein Feuchtigkeit und mein Gesicht fühlt sich weicher und gleichzeitig auch praller an. (Klingt als wäre ich schon sonst wie alt. Ihr wisst hoffentlich was ich meine.) & damit ich alles auch für anstehende Reisen immer dabei haben kann gibt …