Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kosmonaut Festival

between mondays #5 | Von Kosmonauten und anderen Freu(n)den

Das Kosmonaut Festival ist vorbei und wahrscheinlich ist es eines der wenigen Festivals, dass diese Tage nicht abgesagt oder evakuiert werden musste. Die Wetterverantwortlichen ließen es am Wochenende so richtig krachen und überall hörte man (von) Gewitter und Starkregen. Hier blieb es glücklicherweise verhältnismäßig trocken und ruhig. Ich mag das Kosmonaut Festival, da man wirklich jedes Jahr, auch fernab der Bühne, bekannte Gesichter trifft. War denn zufällig jemand von euch da?   Nach dem Festival ist vor dem Mama-Alltag Einem war das bunte Festival-Treiben allerdings herzlich egal. Der Minimann weckte uns Sonntagmorgen 8:00Uhr und gab seine Version von „Downtown“ von  Maecklemore und Ryan Lewis durch das Babyphone zum besten. Da kommt kein Radiowecker gegen an, allerdings fehlt hier leider die Snooze-Funktion. Wenig später saß der Minimann samt Hase, Schaf, Dackel und mit seiner halben Hausbibliothek bei uns im Bett. „Papa schläft schon.“ Betonung lag hier tatsächlich auf „schon“. 😉 Der durfte also nicht geweckt werden. Nicht mal dazu kann man ihn mehr anstiften. Ich wittere eine Verschwörung! Sonntag Vormittag ging es dann zu einem Geburtstags-Brunch, …

Nach dem Festival ist vor dem Schönheitsschlaf

Ein sehr schönes Wochenende liegt hinter uns und es ist an der Zeit etwas Schlaf nachzuholen. Zum Glück hat der Minimann einen sehr zuverlässigen Schlafrhythmus. Zwei Tage Kosmonaut Festival und die Gewissheit – Chemnitz kann was. Es war wirklich überragend was die Veranstalter da auf die Bühne gebracht haben. Da wurde sogar das bisschen Regen zur Nebensache. Aber was wäre ein Festival in Chemnitz auch ohne Gummistiefel und Regenponcho? Trotz der vielen Menschen hatte es doch etwas „familiäres“.  Es ist schön Gesichter, die einen sonst nur über Instagram & Co. anlächeln auch mal offline zu sehen. Hi! Meine Favoriten waren übrigens die Antilopen Gang, der geheime Headliner a.k.a. Marteria, AnnenMayKanntereit und Kraftklub. Die anderen waren aber auch alle suuuuper. Balthazar hab ich leider nur zur Hälfte mitbekommen, wird aber „nachgehört“. Welche Festivals werdet ihr dieses Jahr noch besuchen?